EE10A192-5056-BF51-3EA9FDBCA18D1C86.png

Dienstag, 04. Juli 2017 10:02

World Cup: Trotz Niederlage positive Ansätze bei Team Germany

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Mit 1:4 gegen Hong Kong starten Lukas Kleckers und Simon Lichtenberg in das Turnier in Wuxi, China.


Das Match (hier auf Youtube) ging zwar verloren, aber gerade in den ersten beiden Einzelframes zeigte Simon Lichtenberg gegen Marco Fu ein mutiges Lochspiel. Damit erspielte er sich sogar auf die letzte Schwarze den Frameball, welche er aber vermeidbar ausließ. 19 Jahre jung ist der Berliner und zeigte sich von seiner besten Seite am TV-Tisch. Nach Außen wirkte er aufgeräumt und konzentriert und lochte viele schwierige Bälle.

Lukas Kleckers musste somit in dem zweiten Einzelframe Au Chi Wai in Schach halten um den Ausgleich herzustellen. Ein bisschen zäh lief das Frame schon, aber der 21jährige Essener bewies wieder, dass er ein guter Mix aus Breakbuilding, Geduld, Ballgefühl und Strategie ist. Es war aber ein hartes Stück Arbeit bis der Frame auf dem Konto der Deutschen war.

Eine Mannschaftsbegegnung beim World Cup besteht aus zwei Einzeln, einem Doppel (Aufnahmewechsel) und zwei Einzeln (über Kreuz). Somit gibt es 5 Framepunkte zu vergeben. Am Ende zählen in der Tabelle die Frames um sich möglichst auf den ersten beiden Plätzen der Gruppe zu platzieren, denn nur diese führen in das Viertelfinale und da geht es dann um einen Haufen Preisgeld.

Wie wichtig gutes Safespiel sein kann, zeigte sich im folgenden Doppel als auch in den abschließenden Einzeln. Kleine Fehler im Safespiel der Deutschen bestraften ab dem Doppel die Männer aus Hong Kong rigoros. 103 (Marco Fu im Doppel), 74, 73 und 51 waren die Ausbeute und somit ging das 1:4 völlig in Ordnung.

Heute geht es gegen die Topfavoriten in der Gruppe B und das sind Ding Junhui und Liang Wenbo als Team China 1. Das Match ist auf Eurosport für 13:30 Uhr angesetzt.

Auch dieses Turnier dient der so wichtigen Erfahrungssammlung für dies beiden Youngster mit 19 und 21 Jahren. Jeder gespielte Ball kann eine so wertvolle Erfahrung sein. Sowohl die guten als auch weniger guten Bälle und Entscheidungen gilt es zu analysieren um das eigenen Spiel wirkungsvoller und produktiver zu machen.

Hier ein Überblick über die Gruppe B nach den ersten Matches.

#

Player

Matches

Frames

Pts

P

W

L

P

W

L

±

1

China

China 1

1

1

0

5

5

0

5

5

2

Belgium

Belgium

1

1

0

5

4

1

3

4

2

Hong Kong

Hong Kong

1

1

0

5

4

1

3

4

4

Egypt

Egypt

1

0

1

5

1

4

-3

1

4

Germany

Germany

1

0

1

5

1

4

-3

1

6

Ireland

Ireland

1

0

1

5

0

5

-5

0

 

Der World Cup wird auch wieder auf World Snooker abgebildet, allerdings empfehle ich wegen der Übersicht unsere Partner von snooker.org von zu benutzen, da dort das Gruppensystem besser dargestellt ist.

Prize money (per team):

Winner: $200,000
Runner up: $100,000
Semi-finals: $60,000
Quarter-finals: $40,000
3rd in group: $22,500
4th in group: $15,000
5th in group: $10,000
6th in group: $7,500
Total: $700,000

Eurosport Sendezeiten:

Dienstag, den 04. Juli 2017: 07:00 - 10:00 E2 live

Dienstag, den 04. Juli 2017: 13:30 - 16:30 E2 live

Dienstag, den 04. Juli 2017: 20:00 - 21:00 E1 zeitversetzt

Mittwoch, den 05. Juli 2017: 07:00 - 10:00 E2 live

Mittwoch, den 05. Juli 2017: 13:30 - 15:15 E2 live

Mittwoch, den 05. Juli 2017: 20:00 - 21:00 E1 zeitversetzt

Donnerstag, den 06. Juli 2017: 07:00 - 10:00 E2 live

Donnerstag, den 06. Juli 2017: 13:30 - 15:15 E2 live

Donnerstag, den 06. Juli 2017: 20:00 - 21:00 E1 zeitversetzt

Freitag, den 07. Juli 2017: 07:00 - 10:00 E2 live

Freitag, den 07. Juli 2017: 13:30 - 16:30 E2 live

Freitag, den 07. Juli 2017: 19:45 - 21:00 E1 zeitversetzt

Samstag, den 08. Juli 2017: 07:00 - 10:00 E2 live

Samstag, den 08. Juli 2017: 13:30 - 16:30 E2 live

Samstag, den 08. Juli 2017: 21:00 - 23:00 E1 zeitversetzt

Sonntag, den 09. Juli 2017: 07:00 - 11:15 E2 live

Sonntag, den 09. Juli 2017: 13:30 - 16:30 Player live (Extra-Kanal mit deutschem Kommentar)

Sonntag, den 09. Juli 2017: 20:00 - 21:00 E1 zeitversetzt

Gelesen 650 mal

 

Bis bald euer Thomas Hein

Geschenkgutscheine und mehr für Snookertrainings im gesamten Bundesgebiet findet man auf www.snookertraining.de.

Allseits beliebt sind Trainingskurse, Trainingstage und Trainingswochen in der Snookerakademie auf www.15reds.de. Trainingsbücher aus der PAT-Snookerreihe kann man auf www.pat-snooker.com bestellen.

Eine Auswahl meiner Trainingsvideos kann man sich auf www.youtube.com/user/snookermania2011/videos anschauen.

 

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Letzte Beiträge

Mehr »