Snookertraining.de

2012 Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga

9 Jahre 6 Monate her #11564 von Thomas Hein
Hier das Starterfeld für die Aufstiegsrunde. Es wird sicher eine Ergebnissmeldung aus Rüsselsheim fast "live" hier erfolgen.

Termin: 02. bis 03. Juni 2012

LV Verein
1 BLVSA 1. BC Halle (Saale) e.V.
2 BVNR BG Viersen 2
3 TBV Black Hole Ilmenau
4 BLVN BSC Harlingerode
5 NBV PBC The Gamblers Itzehoe
6 SBV SAX MAX Dresden
7 BVW SB Horst
8 BVBW SC 147 Karlsruhe 1
9 SBU Schwalbach
10 BVB Snookerfabrik Berlin
11 BBV USC Ingolstadt
12 BBV 1. BC Landsberg
13 BVBW BSF Kurpfalz 1
14 BVBW BSC Freiburg-Kaiserstuhl 1
15 HBU Rüsselsheim 2                 
16 HBU Gießen      

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 6 Monate her #11567 von Gerd Burghardt
Hallo Thomas,

kannst Du bitte mal kurz erläutern, wie sich dieses
Teilnehmerfeld zusammensatzt ?
Als Ahnungsloser hätte ich gedscht, je LV ein Teilnehmer (also
je Oberliga) - aber warum BVBW mit drei sowie Hessen und Bayern
mit jeweils 2 Teilnehmern ?
Danke, reine Neugier...

Grüsse
Gerd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 6 Monate her #11568 von Thomas Hein
Siehe STO Snooker auf www.billardarea.de oder ask your local landessportwart:-)

Ich versuchs mal zu erklären:
  • 16 Plätze
  • 15 LV
  • Es melden nicht alle
  • Daher kommen die Mehrmeldungen der LV rein
  • Nur BVBW und BBV haben mehr als ein Team gemeldet
  • Daher diese Zusammensetzung


ok?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 6 Monate her - 9 Jahre 6 Monate her #11569 von Gerd Burghardt
STO Snooker

1.9 Aufstieg und Relegation
...
(3) Die Aufsteiger in die 2. Bundesliga werden in einem Qualifikationsturnier ermittelt.
In diesem Qualifikationsturnier spielen maximal 16 Mannschaften im Doppel-K.O.-System die vier Aufsteiger in die 2. Bundesliga aus.
Teilnahmeberechtigt sind die Landesmeister der Landesverbände.
Mannschaften, die in der abgelaufenen Saison abgestiegen sind haben keine
Berechtigung unmittelbar and der Aufstiegsrunde teilzunehmen.
Freie Startplätze werden nach den Ergebnissen der letzten Snooker-Bundesliga Saison bis
maximal 16 aufgefüllt.


Und woraus soll da jetzt hervorgehen, dass Landesverbände mehr als einen Teilnehmer melden können ??
Und warum soll ich "my local landessportwart" fragen - ist der für diese Aufstiegsrunde zuständig
oder dann doch Du ??

greetz
Gerd

p.s. wg. unserem Mailverkehr bez. Spielberechtigung
da ich gerade in der STO war - unter 1.9 Punkt 4 steht folgendes:

(4) In den Mannschaften sind nur Sportler/innen spielberechtigt, die mindestens drei Meisterschaftsspiele
in der Mannschaft bestritten haben und mindestens 3 Monate vor dem letzten
Spieltag ihres Landesverbandes im Verein als aktive Sportler/innen gemeldet waren. In strittigen
Einzelfällen entscheidet der zuständige Sportwart.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 6 Monate her #11570 von Thomas Hein
genau deswegen ist der local landessportwart im thema, der ja weiss, dass er mehr teams melden kann:-)

ihr habt doch einen platz und der bvw weiss, dass er weitere teams hätte melden können.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 6 Monate her #11571 von Gerd Burghardt
Und warum kannst oder willst DU meine Frage nicht einfach beantworten ?

Als Erklärung für die Zusammensetzung der Aufstiegsrunde hast du mir die STO geliefert,
und dass die LV mehr als einen Teilnehmer melden können.
In der STO steht IMHO aber explizit was anderes.
Ich wollte doch einfach nur wissen WARUM die LV mehr als einen Teilnehmer melden können -
denn aus der STO ist es mir eben nicht ersichtlich.
Und als Sportwart Snooker der DBU - welche Ausrichter der Relegation ist - bist DU für mich
genau der richtige Ansprechpartner, und nicht der Landessportwart...

Grüsse
Gerd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 6 Monate her #11572 von Das Mammut
Wenn ich mich mal kurz mit einmische, ich sehe Gerds Frage berechtigt.

Denn wenn die Landesverbände nur einen (den 1. platzierten) melden sollen, eventuell den zweiten als Nachrücker, dann ist weiterhin nur der Erste berechtigt (oder sehe ich das falsch). Ansonsten könnten wir alle melden und dann auslosen.

Dann würde ich mich hier im LV verschaukelt fühlen.

Gruß
Manfred

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 6 Monate her #11573 von litho
In der STO steht, dass dem 1. (also landesmeister) ein Platz zusteht (ob er ihn annimmt oder nicht ist seine Sache). Da steht nix, dass nur der erste gemeldet werden darf/soll... Also frag den local hero was er gemeldet hat und warum er nur den ersten gemeldet hat. Die Beweggründe kann Thomas auch nur erahnen.
So sehe ich das...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 6 Monate her #11575 von Cend
Man könnte doch bei der Veröffentlichung hier oder wo auch immer hinter den gemeldeten Vereinen das Kürzel LM (Landesmeister) falls zutreffend setzen.So kann man direkt sehen welche Platzierung im LV besteht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 6 Monate her - 9 Jahre 6 Monate her #11576 von Das Mammut
Wenn ich die STO richtig interpretiere, steht dort (wie Gerd schon schrieb) "Teilnahmeberechtigt sind die Landesmeister der Landesverbände".

Wenn ergo der Landesmeister seinen Startplatz nicht in Anspruch nimmt, kann Dieser an den nächstplatzierten "überschrieben" werden.

"Freie Startplätze werden nach den Ergebnissen der letzten Snooker-Bundesliga Saison bis maximal 16 aufgefüllt" heißt nicht, dass mit jedem X-beliebigem Verein, der spaßeshalber gemeldet wird, auch die Teilnahmeberechtigung bekommt. Man kann im Übrigen den Verdacht hegen, dass diverse LV den Zuschlag zur Teilnahme bekamen, und das sollte doch nicht sein, oder?

Warum melden nur drei LV mehrere Vereine und die anderen nicht? Wissen die anderen LV nichts von dieser "Regelung"? Unser LV hat noch nie mehrere Vereine zur Aufstiegsrunde gemeldet, immer nur den Landesmeister, ggfs. den Nachrücker. Dann sollten doch alle die Möglichkeit haben, mehrere zu melden. Der Landesmeister hat seinen Startplatz und die anderen werden bei freien Plätzen ausgelost.

Meiner Meinung nach ist dieser Teil der STO undurchsichtig und sollte für das nächste Jahr überarbeitet werden, damit rechtliche Zweifel gar nicht erst zustande kommen.


Gruß
Manfred

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Ladezeit der Seite: 0.178 Sekunden

Snookerakademie   

Billiard.site 728x90

stakers  

SM Youtube Channel

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.