Snookertraining.de

Saisonplanung 2009/10

10 Jahre 7 Monate her #3510 von GOSR
Saisonplanung 2009/10 wurde erstellt von GOSR
Hallo Snookeraner,

wir haben einige sehr interessante Änderungsvorschläge bekommen, für die wir uns herzlich bedanken.

Auch wenn wieder einiges dabei war, was jedes Jahr kommt und einiges, was die persönliche Interessenlage widerspiegelt, so bleiben doch ein paar gute Ansätze, die wir gern aufgegriffen haben.

Heute haben wir unsere Vorstellungen über die Veränderungen den Ausrichtern mitgeteilt und zunächst mal um deren Stellungnahme gebeten. Wenn von deren Seite keine wesentlichen Bedenken kommen, werden wir die Punkte auf unserer Seite veröffentlichen.

Wie bei allen Veränderungen üblich, wird es für einige besser und für andere nachteiliger werden. Das werden wir nicht verhindern können. Deshalb sind wir immer bemüht, ein möglichst ausgewogenes Verhältnis zwischen den verschiedenen Interessengruppen zu schaffen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 7 Monate her #3511 von METfan
METfan antwortete auf Saisonplanung 2009/10
Naja wer\'s glaubt,is doch eh ne Einmann Show. B)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 7 Monate her #3512 von GOSR
GOSR antwortete auf Saisonplanung 2009/10
... sehr konstruktive Kritik und Anregung...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 7 Monate her #3514 von hueckle
@metfan

Was soll denn diese Bemerkung?

Gerade weil\'s ne one-man-show ist, sollte man besser für die Mühe danken, statt dies negativ und dann noch so plump darzustellen.

Wenn du konstruktive Kritik vorzutragen oder gute Ideen hast, hat die GOSR bestimmt ein offenes Ohr.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 7 Monate her #3515 von T_C
T_C antwortete auf Saisonplanung 2009/10
Also als ich anfing GOSR Turniere zu spielen, waren sie gut besucht und es machte Spass daran teilzunehmen. Mittlerweile sind es Hausturniere, wenn sie denn statt finden und ich warte eigentlich jedes Jahr drauf dass sie eingestellt wird. Manche Dinge laufen vielleicht auch irgendwann mal aus.
Der GP hingegen hat gezeigt, dass er sich aus einer Schwächephase zu einem größeren Event hinbewegen kann.

@Rolf...habe mir deine Mail durchgelesen....kann leider keine Verbesserung feststellen.
Und was will Chris Henry da sichten??? Ist das nicht Aufgabe der Landes- und Bundesverbände? Warum will man da jetzt irgendwelche Trainer installieren, die nicht mal ne Lizenz haben?!?!

Naja muss ich ned verstehen...denke die alten Hirarchien sollten eher verbessert werden als Neue hinzuzufügen.

Ich hoffe die Meinung ist konstruktiver ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 7 Monate her #3518 von GOSR
GOSR antwortete auf Saisonplanung 2009/10
Hallo TC,

ja, wir beide sind lange im Geschäft und wir beide wissen, welche Angebote es früher für den Snookersport gab und wie viele es heute sind.

Die Lösung, nur wenige große Turniere zugunsten von mehr Teilnehmern pro Turnier auszurichten begrüßen sicher einige Spieler. Aber 5 mal im Jahr 60 Teilnehmer zu haben ist weniger als an den GOSR Turnieren im Monat teilnehmen.

Deine Hoffnung, dass wir die GOSR einstellen wird sich solange nicht erfüllen, solange es Ausrichter gibt die sie für Ihre Spieler anbieten und solange es Spieler gibt, die daran gern teilnehmen. In der abgelaufenen Saison immerhin noch 500 Spieler... also viel mehr als zu den von dir gelobten alten Zeiten.

Auch kann der GP keine Lösung für Center mit 2, 3 oder 4 Tischen sein.

Ich kann mir jetzt auch nicht vorstellen, warum alles der DBU und den Landesverbänden überlassen werden muss? Es gibt Trainer, die sind um Klassen besser als manch einer mit der DBU Lizenz. Eine Lizenz sollte man nicht überbewerten. Ich nehme an, du willst Chris Henry nicht wirklich die Befähigung absprechen Spieler zu führen und gute Trainer auszubilden...

Auch ist bei uns die Mitgliedschaft in der DBU nicht Pflicht. Somit können von der DBU und den Landesverbänden gar nicht alle Spieler erfasst UND gefördert werden. Außerdem bin ich mir sicher, dass die Trainer die Zusammenarbeit mit den Trainern vor Ort suchen werden. So funktioniert es jedenfalls in vielen erfolgreichen Sportarten.

Niemand hindert aber die Landesverbände daran, ihre Hirachien zu verbessern. Ich wäre der erste, der das begrüßen würde. Anfängen würde ich mal damit, die Jugendlichen nach Einsatz und Leistungsvermögen zu beurteilen. Und nicht... na, das gehört hier nicht her.

Ob man in Veränderungen nun die Verbesserungen oder Verschlechterungen sieht, wird immer die sehr subjektive Betrachtung sein.

Übrigens war und bin ich immer zu konstruktiven Gesprächen mit DBU, Landesverbänden und vor allem Vereinen bereit. Obwohl die DBU uns erst die GP abgenommen und dann die Qualifikation für die DM entzogen hat... ohne Gespräche zu führen..... aber irgendwie wollte man wohl die GOSR uninteressanter machen.... (subjektive Bewertung).

Ich hoffe, meine Antwort war auch konstruktiv.... auch wenn sie am Ende niemanden wirklich hilft....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 7 Monate her #3521 von GOSR
GOSR antwortete auf Saisonplanung 2009/10
..... Naja wer\'s glaubt,is doch eh ne Einmann Show....

JA! RICHTIG! Auch wenn Zweimann Show fairer wäre.

Wen wolltest du denn über die Regularien abstimmen lassen?

Die Leute, die gar nicht mitspielen aber sich hier lauthals und oft noch anonym äußern?

Die Ausrichter, die je nach dem, ob Gewerbebetrieb, Verein im öffentlichen Lokal oder Verein mit eigenem Vereinsheim, sehr unterschiedliche Interessen haben?

Die Ausrichter, die 6 oder mehr Tische anbieten können oder die mit 2 oder 3 Tischen? Da sind die Interessen auch wieder sehr unterschiedlich.

Die guten Spieler, die sich lieber auf wenigen großen Turnieren mehr Preisgeld abholen?

Die Spieler, die kein Geld für weite Fahrten und 2 Tagesturniere haben?

Die Spieler, die kaum die einmalige Spielergebühr aufbringen können?

Die Spieler, für die schon 5 Euro Stargeld zu hoch ist um den ganzen Tag zu spielen?

Die wenigen Ausrichter oder Spieler, die einer Einladung zu einem Treffen folgen würden?

... die Liste ist beliebig verlängerbar.

Es wird also immer einen geben müssen, der am Ende die Entscheidungen trifft. Solange niemand diesen Job übernehmen möchte, werden es wohl Chris ich bleiben müssen....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 7 Monate her #3532 von mwolff
mwolff antwortete auf Saisonplanung 2009/10
OK. Ich setzte mal folgende Brille auf: Kleines Center (2 Tische), alle Spieler sind NICHT in der DBU organisiert, weil der nächste DBU Verein ca. 130 km weiter entfernt ist. 50% der Spieler würden bei einem GP nicht mal einen Frame gewinnen geschweige denn weiter kommen. Dennoch haben sie Spaß am Snooker, auch wenn nur 10ner und manchmal ein 20er Break gespielt werden. Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten sich mal mit anderen zu messen: Eigene kleine Hausturniere zu veranstalten oder eben GOSR. Eine andere Möglichkeit gibt es überhaupt nicht.

Grundsätzlich begrüße ich die neuen Regeln vor allem das neue \"GOSR Spielsystem\", dass wohl noch nicht richtig ausgearbeitet ist, aber von den \"Constraints\" sehr sehr gut ist. Das ist genau das, was die meisten aus unserem Club (nicht Verein) haben wollen: Einen Tag Spaß, sich mit anderen Spielern messsen, mit einem kleinen Anreiz (Preisgeld). Und wenn dann 5 Spiele garantiert sind, umso besser.

Also als nicht DBUler kann ich nur sagen: Weiter mit GOSR. Eine tolle Einrichtung. Und keine Ahnung, warum so viele darauf rumhacken. Vielleicht bin ich noch zu jung dabei, um das beurteilen zu können, was da für \"olle Kamellen\" ausgebrütet werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 7 Monate her #3535 von Tom
Tom antwortete auf Saisonplanung 2009/10
METfan schrieb:

Naja wer\'s glaubt,is doch eh ne Einmann Show. B)


...weltklasse Beitrag METfan... :blink: (aber das kennen wir ja schon von dir)

Rolf hat aus der besagten Einmann-Show immerhin eine Zweimann-Show gemacht.
(ich denke damit ist Christian gemeint,... - der Stille im Hintergrund...!?)

Ich denke mich wird keiner von euch mit Steinen bewerfen, wenn ich aus der
Zweimann-Show eine Mehr-als-Zweimann-Show mache...

Sicher, die Beiden in kümmern sich um die Anmeldungen/Pläne und garantieren
den ganzen "Nutzern" der GOSR-Turnierserie zeitnahe Informationen und News
mit dem Webauftritt der GOSR.
Um dies garantieren zu können sind sie aber auf den Ergebnisdienst der
jeweiligen Turnierleitungen an den Spielorten angewiesen...

Liebe/r/s metfan,
damit die GOSR so funktioniert, wie viele es die Jahre über erfahren konnten,
bedarf es mehr als (zwei) Einmann-Show(s).

Die ganzen Ausrichter fungieren für die Turniere als Organisatoren im Namen
der GOSR-Trunierserie. Ohne das Engagement der einzelnen Ausrichter und deren
Turnierleitungen funktioniert die GOSR nicht...!

281 Turniere an 40 verschiedenen Spielorten.
das ist gleichbedeutend einer Zweiundvierzigmann-Show
(eher Zweiundachzigmann-Show, wenn man die stellv. Turnierleitungen dazuaddiert)

und ohne die Spieler funktioniert sie schonmal gar nicht!
Teilnehmer nach heutigem Stand: 504

Macht zusammen eine Fünfhundertsechsundachzigmann-Show...!

viele Grüße und good break,...
Tom.


www.snooker-hofgeismar.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 7 Monate her #3548 von StephenHendry
Tom schrieb:

METfan schrieb:

Naja wer\'s glaubt,is doch eh ne Einmann Show. B)


...weltklasse Beitrag METfan... :blink: (aber das kennen wir ja schon von dir)

Rolf hat aus der besagten Einmann-Show immerhin eine Zweimann-Show gemacht.
(ich denke damit ist Christian gemeint,... - der Stille im Hintergrund...!?)

Ich denke mich wird keiner von euch mit Steinen bewerfen, wenn ich aus der
Zweimann-Show eine Mehr-als-Zweimann-Show mache...

Sicher, die Beiden in kümmern sich um die Anmeldungen/Pläne und garantieren
den ganzen "Nutzern" der GOSR-Turnierserie zeitnahe Informationen und News
mit dem Webauftritt der GOSR.
Um dies garantieren zu können sind sie aber auf den Ergebnisdienst der
jeweiligen Turnierleitungen an den Spielorten angewiesen...

Liebe/r/s metfan,
damit die GOSR so funktioniert, wie viele es die Jahre über erfahren konnten,
bedarf es mehr als (zwei) Einmann-Show(s).

Die ganzen Ausrichter fungieren für die Turniere als Organisatoren im Namen
der GOSR-Trunierserie. Ohne das Engagement der einzelnen Ausrichter und deren
Turnierleitungen funktioniert die GOSR nicht...!

281 Turniere an 40 verschiedenen Spielorten.
das ist gleichbedeutend einer Zweiundvierzigmann-Show
(eher Zweiundachzigmann-Show, wenn man die stellv. Turnierleitungen dazuaddiert)

und ohne die Spieler funktioniert sie schonmal gar nicht!
Teilnehmer nach heutigem Stand: 504

Macht zusammen eine Fünfhundertsechsundachzigmann-Show...!



TOP !!!!
absolut richtig Tom, stimme da voll zu. ALLE helfen doch mit die GOSR zu dem zu machen was sie ist. 1 oder 2 Mann alleine stünden da auf verlorenem Posten.

Kann das gejammer auch nicht mehr lesen, lasst es so wie es ist. Ich bin zufrieden so wie es ist.


Grüße Sascha

"Es ist wie mein Wohnzimmer, als nehme ich meine Pfeife, ziehe meine Pantoffeln an und streck meine Füße unter den Tisch."
7 maliger World Champion Stephen Hendry auf der Weltmeisterschaft

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Ladezeit der Seite: 0.152 Sekunden

Snookerakademie   

Billiard.site 728x90

stakers  

SM Youtube Channel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok