Snookertraining.de

Auslosungsverfahren

8 Jahre 11 Monate her #8527 von Maurice
Auslosungsverfahren wurde erstellt von Maurice
Hallo liebe Macher der GOSR,liebe User des Forums,

ich möchte mich an dieser Stelle mal an Euch richten, um das Auslosungsverfahren bei GOSR Tunieren zu bemängeln. Ich finde es äußerst ungerecht wie die Auslosung vorgenommen wird. Nach meinem Wissen wird die letztere Ranglisteposition dafür verwendet die Gruppen zu zuordnen.
Daher passiert es IMMER das die erfahrenen Spieler wie ein Herr Simon oder Cawalla (nix gegen die Herren, verstehe mich super mit Ihnen)oder andere, immer an den Gruppenköpfen stehen und unerfahrene Spieler zugewiesen bekommen.
Es hat daher den Anschein als wäre das ein warmschießen der GOSR Profis.

Ich halte es daher für eher sinnvoll, alle gemeldetten Spieler in einen Lostopf zu werfen und die Gruppen nach guten Durchmischen auszulosen.
Dann kann es halt auch passieren das mal 3 bessere Spieler in ein und der selben Gruppe kommen und auch die schwächeren Spieler mal eine Möglichkeit haben die Gruppenfase zu überleben.

Ich hoffe ich sehe das nicht nur selber so und bekomme ein wenig Feedback von Euch und werde nicht gleich gesteinigt.

Bis dato.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 11 Monate her #8528 von merlin611
Hallo Maurice,

so ähnlich, oder auch genau so, wie Du es vorschlägst, nämlich alle Spieler in einen Topf werfen und dann durchmischen, wird es in den anderen Serien, so wie in der Südsternserie, Nrw-Cup usw. gehandhabt.
Meiner (allerdings sehr persönlichen) Meinung nach, ist die GOSR Serie auf einem absteigenden Ast, und zwar unter anderem deshalb, weil sich die Macher in gewissen Punkten in den vergangenen Jahren keinerlei Kritik anhören wollten, bzw. auch nicht gewillt sind auf Kritik einzugehen.
Wenn Du ein wenig in diesem Forum herumstöberst, wirst Du lesen, was ich meine.
Nicht umsonst hat mittlerweile der Süden, der Südwesten und NRW jeweils eine eigene, und doch irgendwie miteinander verbundene Turnierserie.
Ich bin mal gespannt, ob Du von den Machern der GOSR eine Antwort erhälst...
denke aber eher nicht.... aber vieleicht täusche ich mich ja auch..

LG
Bea

Also, ICH höre immer auf meinen Schutzengel, oder wie heisst noch mal das Kerlchen mit den Hörnern auf dem Kopf??

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 11 Monate her #8529 von StephenHendry
Verbrüggen schrieb:


Ich halte es daher für eher sinnvoll, alle gemeldetten Spieler in einen Lostopf zu werfen und die Gruppen nach guten Durchmischen auszulosen.


Bis dato.


Unendliches Thema Maurice,
aber ich stimme dir da zu. Währe am fairsten allen gegenüber und den "GOSR Pro´s" dürfte es eigentlich egal sein gegen wen sie spielen.

Ist es mir auch, denn ich spiele auch gerne gegen weit stärkere Gegner,weckt meinen Ehrgeiz ;)


Grüße Sascha

"Es ist wie mein Wohnzimmer, als nehme ich meine Pfeife, ziehe meine Pantoffeln an und streck meine Füße unter den Tisch."
7 maliger World Champion Stephen Hendry auf der Weltmeisterschaft

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 11 Monate her #8530 von christian
Hallo Maurice,

dieses Verfahren ist einfach über Jahre gewachsen und von Spielern und den Ausrichtern anerkannt. Selbst bei den Landesmeisterschaften, jedenfalls in Niedersachsen, wird nach Ergebnissen oder Erfolgen der einzelnen Spieler gesetzt. Letzte Saison hatten wir in der GOSR sogenannte Sommerturniere, da wurde gelost. Das mit dem Losen finde ich auch mal ganz schön, aber irgendwer fühlt sich dann auch benachteiligt. Also, gehupft wie gesprungen. Also, einfach mehr spielen und mehr gewinnen, so kommst Du in der Rangliste weiter nach oben und freust Dich, wenn Du dann mal an 1 oder 2 gesetzt wirst. Die GOSR ist immer noch die Serie mit den meisten Mitspielern, vor allem aber mit den meisten Neuanfängern. Das die Turniere, egal welche Serie, mit weniger Spielern auskommen müssen, hatten etwas mit der glücklichen Situation zu tun, dass der Ligabetrieb in Deutschland in den letzten Jahren gewachsen ist und die Spieler somit schon an vielen Wochenenden im Jahr unterwegs sind. Kommen nun noch Landesmeisterschaften, Stadtmeisterschaften, Grand Prixs dazu, wird es für die einzelnen Serien eng. Aber Du kannst fast jedes Wochenende irgendwo ein Turnier spielen und Dich dort mit weiteren Snookerverückten messen. Ist das nicht toll?

Viele Grüße,
Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 11 Monate her #8531 von FloW
FloW antwortete auf Auslosungsverfahren
Es gab mal eine Zeit, da dachte ich im Sport sollte immer der Bessere gewinnen....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 11 Monate her #8532 von Cend
Cend antwortete auf Auslosungsverfahren
... man hält sich ja nicht einmal an die selbst erstellten Regeln.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 11 Monate her #8534 von Ole
Ole antwortete auf Auslosungsverfahren
Wenn es nur um den ersten Platz geht, ist losen oder setzen egal. Es geht aber auch um die folgenden Plätze.

Dazu empfehle ich:

Artikel in Wikipedia

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 11 Monate her #8535 von Ole
Ole antwortete auf Auslosungsverfahren
Durch einen Anruf habe ich gerade festgestellt, daß ich mit meinem Beitrag mißverstanden werden kann.

Ich bin ganz klar fürs Setzen.

Z.Bsp. sollten im Finale der Beste und der Zweit-Beste aufeinandertreffen und nicht der Beste gegen den mittel-guten mit dem meisten Los-Glück.

Ich stelle mir vor:
3 Sterne Turnier, alles sind da: Lasse, Patrik, Sascha, Stefan, Phil, Thomas, etc...
Ich komme ins Finale, weil die sich alle gegenseitig auf der anderen Linie aus dem Turnier gekickt haben.
Wie stolz kann ich dann auf meine Final-Teilnahme sein ? ? ?

Den Pokal würde ich vor Ort wegschmeißen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 11 Monate her #8536 von SCBerlin
SCBerlin antwortete auf Auslosungsverfahren
Ich bin auch fürs Setzen, das Problem bei GOSR ist nur, dass vor allem Vielspieler bevorzugt werden.
Andererseits gibt es inzwischen so viele gute Spieler, da würden einem auch Losen nicht nicht helfen. Die letzten 2 Turniere in Berlin haben ja nicht Kawalla und Simon gewonnen, sondern Leyk und Wiese.
Also, wer bei gosr aus der Gruppe rauskommen will, sollte schon öfter als ein Mal im halben Jahr ne 30 schießen können...

SC Berlin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 11 Monate her #8538 von shorty
shorty antwortete auf Auslosungsverfahren
Habe in Hamburg an den Stadtmeisterschaften teilgenommen.

Last 32 Ende der Durchsage :)

Punkte dafür immer noch nicht in besagter GOSR Rangliste bei 4 won frame verbucht.

Spricht ganz für die Serie...

Obwohl hier im Forum die Turnierergebnisse bekannt gegeben wurden.

Sagt alles oder...

Setzen hin oder her

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Ladezeit der Seite: 0.191 Sekunden

Snookerakademie   

Billiard.site 728x90

stakers  

SM Youtube Channel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok