Snookertraining.de

Hendry, Murphy, Davis in Erfurt, Halle,Cottbus

9 Jahre 4 Monate her - 9 Jahre 3 Monate her #7336 von Cend
Na da haben sich ja 2 EXPERTEN gefunden die es wissen müssen !!!
Ihr beide seit ja sowieso Forumspeziallisten für so etwas *grins*

Also wie man soviele Infos an dem Tag sammeln und dann noch gleichzeitig
dem Snookerevent zuschauen konnte ist mir ein Rätsel aber nun gut man kann wohl.
Einige Dinge werden wohl auch berechtigt sein jedoch muss ich sagen das
ich bis jetzt nur positive Statements zum Snookerevent in Erfurt gehört habe.
Und das von Zuschauern und Spielern !!!
Die Meinung eines einzelnen sollte man sich nicht unbedingt zum Anlass nehmen und dort nicht hinfahren wenn man es schon vor hatte oder auch anders.

Und Uwe Mae,soviel Zeit und Muße möchte ich gern mal haben die ganze Sache auch noch in Reim- bzw. Gedichtform hier niederzuschreiben.Ein bissle Kindergarten,aber sehr aufwendig inszeniert "bravo".
Manchmal ist weniger und auf den Punkt gebracht mehr.

Christoph

... der übrigens mit dieser Veranstaltung nichts zu tun hatte außer der
Ausrichtung des Snooker Classic Qualiturnieres

Da der User Uwe_Mae seine Beiträge im Nachhinein geändert hat,ist meine Antwort dazu wahrscheinlich nicht mehr ganz mit seiner zu verbinden bzw. zu verstehen!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 4 Monate her #7361 von topsnookerman
Also, ich denke, dass die Beschreibungen von Uwe schon richtig waren.

Die Disskussion über das Schließen dieses Threads war eigentlich unnötig. Da wir nich tunser Geld mit Berichterstattungen verdienen und damit doch eher zu einer objektiven Meinung tendieren, sondern unser bestes Gut - unser Geld - dafür investieren, werden solche Zuschauerberichte immer subjektiv sein und wie Wilson es beschrieben hat werden wird deshalb auch immer zunächst das Negative verinnerlichen, bevor wir uns auf die positiven Dinge konzentrieren.

Weiterhin gibt es auch immer Nörgler und Besucher, die auch immer etwas finden, was sich "negativ" darstellen lässt.

Wer sich aber mal damit befasst hat, welche Arbeit und Leistung hinter der Organisation eines solchen Events steckt, der wird das ganze sicherlich anders bewerten. Alleine die Koordination der Spieler und Akteure ist ein riesen Aufwand. Und da der hier verantwortliche Veranstalter dies erst zum zweiten Mal macht und es sich schließlich auch um einen Live-Act handelt, sollte man sich hier eher darüber freuen, dass es überhaupt gelungen ist, eine solche Event-Serie mit den ganzen Stars organisiert zu bekommen.

Ferner bleibt abzuwarten, in wie weit wir überhaupt noch viele Profis zu Exhibitions da haben werden, wenn ihr euch mal den (provisional) Kalender anseht.. da bleiben nicht mehr viel Lücken, um Stars überhaupt noch nach DE zu holen ..... also, genießt Halle, Cottbus, Berlin und München !!!

Denn eins sollte Euch allen klar sein - wir haben zwar demnächst wieder ein Ranking Event in DE, aber dass ist was GANZ ANDERES als eine Exhibition !!!!

Und ich freu ich auf Cottbus und auf weitere Besucherberichte....

Ciao

If SNOOKER were easy - they might call it GOLF :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 4 Monate her #7378 von StephenHendry
Tja, find´s natürlich auch gut von Thomas das er es wieder geöffnet hat, denn Diskussionen sind üblich in einem Forum und sollten auch weiterhin verschiedenen Meinungen zulassen.

Es war nicht gut organisiert mit einigen Fehlern, aber es kann ja nur besser werden.

"Es ist wie mein Wohnzimmer, als nehme ich meine Pfeife, ziehe meine Pantoffeln an und streck meine Füße unter den Tisch."
7 maliger World Champion Stephen Hendry auf der Weltmeisterschaft

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 4 Monate her #7388 von Annika Flint
LAut einem Bericht aus Halle im Es Forum, (da war ich leider net!)war der Event am Sonntag sehr vergnüglich! Steve hat 2 Centuries gemacht...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 4 Monate her #7393 von Uwe_Mae
Ich habe die Berichte aus Halle auch gelesen. Stellt sich für mich natürlich auch gleich die Frage, ob es nur an der Lokation und den "Dienstleistern" lag, dass in Erfurt doch einiges nicht so gut gelungen war (diese Möglichkeit hatte ich ja auch schon in Betracht gezogen).

Halle muß wesentlich besser gelungen sein!

Das freut mich natürlich auch für den Veranstalter und die Zuschauer.

Wie in den Berichten geschrieben, sind auch einige Dinge, welche ich/wir in Erfurt nicht so gelungen fanden in Halle nicht vorgekommen.

Da kann man eigentlich nur noch viel Spaß in Cottbus wünschen !!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 4 Monate her #7405 von Das Mammut
Uwe_Mae schrieb:

Halle muß wesentlich besser gelungen sein!
Da kann man eigentlich nur noch viel Spaß in Cottbus wünschen !!

Hab ich doch gesagt.
Cottbus wird der Hammer. Und ich bin dabei!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 4 Monate her #7409 von Annika Flint
@ Mammut: Mein Neid ist dir Gewiss! Grüß den Steve :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 4 Monate her - 9 Jahre 4 Monate her #7425 von Cend
Für alle die wissen wollen wie es in Halle/S war,hier nun ein Link zum MDR TV (Mitteldeutschen Rundfunk)
mit einem ca.3 Minuten Film über die Snooker Classics Halle/S!
Dort kann man sehen das es allen Spass gemacht hat,ob nun Zuschauer oder Akteur !
Ein wirklich gelungenes Event (war selbst da) ohne groß alle Einzelheiten aufführen und analysieren zu müssen ;) .
Besonders gut fand ich,wie man die kleinen Pausen gefüllt hat z.B. mit Klaviermusik von Händel und Begleitung (dies hat dem Ganzen noch ein gewisses Etwas verliehen). :)
... aber auch Shaun am Klavier mit einem Beatles Hit war grandios ! :) :)

Hier nun der Link,dieser wird jedoch nicht ewig im Archiv des MDR verbleiben.
Deshalb also unbedingt ansehen !!! 8)

MDR - Snooker Classic Halle/S

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 3 Monate her #7514 von Das Mammut
Um es vorweg zu nemen, Cottbus war der "Hammer" .

Nachdem wir - mein Mannschaftskamerad Florian und ich - herzlichst von Michaela, unsere Ansprechpartnerin von Plakat-Promotion, empfangen wurden, ging es auch schon zum kurzen Einspielen mit Chris Henry an den Snookertisch. Wir hatten ja noch Zeit, da die eigentlichen Stars noch nicht anwesend waren. Ich muß sagen, die Qualität der Tische war hervorragend. Der Tablefitter wird auf alle Fälle bei uns die Tische beziehen, besser geht es nicht.

Bernie Mickeleit, nochmal alle Gute nachträglich zum Geburtstag, hat uns danach zu unseren "Erfolgen" interviewt.

Danach ging es auch schon los. Unsere "Stars" kamen an und haben uns sogleich wissen lassen, dass auch sie ganz normale Menschen wie du und ich sind. Ohne irgendwelche Starallüren, damit verflog auch unsere zum Anfang dagewesene Aufregung. Wir haben uns unterhalten (soweit es mein Englisch noch hergab) und haben den weiteren Verlauf dieses Event auch aus nächster Nähe beobachten können.

Auch aus Sicht der Zuschauer bin ich der Meinung, das die Vorstellung insgesamt ein Volltreffer war, die wir auch danach von einigen Zuschauern bestätigt bekommen haben. Die Organistion klappte wunderbar, alle haben viel gesehen. Es wurde aber auch viel gezeigt. Jede Vorführung am Snookertisch wurde bejubelt, die Halle ging so richtig mit. Auch Steve Davis hat mit seiner Trickshot-Vorführung die gesamte Halle zum Kochen gebracht. In dieser Hinsicht ist er der Beste (er ist im Übrigen auch mein Lieblingsspieler). Da heisst natürlich nicht, das Stephen Hendry, Jimmy White sowie Chris Henry schlechter waren, ganz im Gegenteil. Durch ihre Lustigkeit, Freundlichkeit und Lockerheit konnten wir mal sehen, wie sie "natürlich" sind. Ein großes Turnier mit großer Konzentration lässt so machen Snookeraner nicht "real" aussehen.

Nach der Pause kam dann für Florian und mich der große "Auftritt". War unsere Aufregung gegenüber den Snooker-Stars langsam gesunken, kam der nicht gewollte Adrenalinstoss explosionsartig. Der Einmarsch vor fast 1700 Zuschauern mit einer kurzen Vostellung uns hat den Kloß im Hals so richtig anschwellen lassen. Mir haben so dermaßen die Hände gezittert, dass ich mein Cue kaum zusammenschrauben konnte. Dementsprechend war mein Spiel. Das Florian und ich natürlich nicht gewonnen haben, brauche ich wohl nicht erwähnen.

Als weiteres Highlight bei diesem Event war auch Michaela Tabb, die erste Frau, die ein Finale der Snookerweltmeisterschaft geleitet hat. Auch unsere zweite Schiedsrichterin, Yvonne (hier im Forum unter "Kyra" bekannt), hat einen souveränen Job geleistet (warum besitzt du eigentlich noch nicht die A-Lizenz?).

Alles im allen ist dieses Event für Forian und mich - bestimmt auch für die meisten Zuschauer - ein unvergessenes Highlight in unserer "Snookerkarriere", welches Lust auf mehr macht.

Ein Dankeschön möchte ich auch der Plakatpromotion zukommen lassen, die wirklich einen guten Job gemacht haben.

Vielen Dank
Manfred Germer


P.S.: Cottbus ist eine Reise wert, die Altstadt ist eine Wucht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 3 Monate her #7515 von Kyra
Ich kann mich der Meinung vom Mammut eigentlich nur anschließen. Ein tolles Event mit vielen Highlights und sehr gut gelaunten Profis. Das Publikum ging toll mit und hat die Wildcard-/Amateurspieler fast noch mehr angefeuert, als die eigentlichen Stars :)
Bernie hat seinen Job als MC auch sehr souverän gemeistert.
Das Venue hat mir gut gefallen. Ein Mako war allerdings, daß es in der Halle unglaublich warm war. Keine Ahnung, ob es keine Klimaanlage gab oder die es einfach nicht geschafft hat. Unten am Tisch schmorte man schnell im eigenen Saft ;)
Was die Orga hinter den Kulissen anging, gibt's auch nix zu meckern. Überall waren freundliche und sehr hilfsbereite Leute unterwegs, die sich um alles gekümmert haben. An der Stelle ein dickes "Danke" dafür.

@Mammut
Dafür, daß das euer erster Auftritt vor so großer Kulisse war, habt ihr euch gut geschlagen. Ich war doch recht erstaunt, wie "abgebrüht" und locker Pawel (12 Jahre alt) das alles gemeistert hat. Wenn er nervös war, hat man davon kaum was mitbekommen.
Achso: Danke für die Blumen ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Ladezeit der Seite: 0.245 Sekunden

Snookerakademie   

Billiard.site 468x60

stakers  

SM Youtube Channel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok