Snookertraining.de

Snooker Classic 2011 - The World Champion Tour

8 Jahre 9 Monate her - 8 Jahre 5 Monate her #8645 von Tibor
Snooker Classic „The World Champion Tour 2011“ Die Snooker Weltmeister aus 3 Jahrzehnten geben sich den Queue in die Hand, wenn es 2011 in fünf deutschen Städten wieder heißt: “Snooker Classic on Tour”.

Schon im Mai 2010 begeisterte die perfekt organisierte Snooker‐Show tausende Besucher aus ganz Deutschland. Stephen Hendry und Steve Davis werden auch 2011 wieder die Headliner der Tour sein und bekommen diesmal weibliche Unterstützung von Reanne Evans, der 6‐fachen Weltmeisterin im Damen‐Snooker. Begleitet wird die Snooker Classic Tour von wechselnden Profi‐Spielern wie Jimmy White, dem Weltmeister 2010 Neil Robertson und dem Geheimtipp aus China Ding Junhui. Snooker Classic vereint den ernsthaften Snooker Sport mit dem
Unterhaltungspotential einer Show‐Veranstaltung. Man muss also kein Snooker Experte sein, um einen unvergesslichen Abend mit den Snooker Legenden zu erleben. Als Moderator wird der bekannte Eurosport Kommentator Rolf Kalb durch den Abend führen. Die vorläufigen Tourtermine sehen wie folgt
aus:

08.05.2011 Dresden EnergieVerbund Arena
22.05.2011 Leipzig Arena
11.09.2011 Cottbus Stadthalle
19.11.2011 Aachen Arena Kreis Düren
17.12.2011 Schwerin Sport‐ und Kongresshalle


Im Vorfeld der Veranstaltungen werden wieder alle aktiven deutschen Snooker‐Spieler die Gelegenheit haben, sich für die Teilnahme am Turnier des Abends zu qualifizieren und gegen einen Profi ihr Talent zu beweisen. Snooker Classic will den Anstoß geben, damit bald auch ein deutscher Profispieler an der
Main Tour teilnimmt. Auch die Zuschauer können mit Hilfe eines Tombolagewinns gegen ihre Idole ein Match austragen oder einen der attraktiven Sachpreise gewinnen. Die Tombolaerlöse werden für karitative Zwecke und Vereine gespendet. Im Anschluss an die Veranstaltung bleibt bei der Autogrammstunde für die Fans noch die Chance ihre Snooker‐Legenden hautnah zu erleben und
vielleicht sogar ein paar Worte mit ihnen zu wechseln.

Der Vorverkauf für die begehrten Karten beginnt am 01.12.2010. Die besten Plätze sollte man sich so früh wie möglich sichern unter www.snooker‐classic.de oder telefonisch 0345‐52509200.
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Cend, Ralle

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 6 Monate her #9116 von Xristjan
Habe schon Karten für Dresden und freue mich riesig!!!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 6 Monate her #9150 von Cend
Ich finde die Snooker Classic Tour eine tolle Sache um das Interesse an dem Snookersport als begeisteter Zuschauer und/oder als Snookerspieler in Deutschland voran zu treiben !!
Werde in Leipzig mit dabei sein und sicherlich Spaß haben.

Freue mich auch schon sehr darauf ! :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 6 Monate her #9152 von einmaluser
Ich habe auch schon eine Karte für Leipzig. Ich wundere mich nur, dass vier Spieler angekündigt sind, aber im Programm nur drei vorgesehen. Man darf also gespannt sein.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 5 Monate her #9211 von Cend
Also ich lese auf www.snooker-classic.de jeweils nur 3 Profis pro Veranstaltungsort.
Die Teilnahme von Steve Davis soll wohl noch nicht ganz abgeschlossen sein,hab ich gehört. ;)
Da wird wohl noch dran gewerkelt :)

Denke mal das wird schon gut werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 5 Monate her #9213 von einmaluser
In den Tourdaten bei www.snooker-classics.de stehen vier Profis (plus Luca Brecel und Sascha Lippe) denn Reanne Evans ist ein Profi.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 5 Monate her #9373 von Tibor
Vielen Dank für das Interesse an Snooker und der Snooker Classic Tour.

Aufgrund einiger bedauerlicher Absagen von Spielern, so zum Beispiel von Steve Davis für die Veranstaltungen im Mai und Stephen Hendry für die Veranstaltung in Cottbus, wurden drei der fünf Termine für die Snooker Classic Tour verschoben. Die neuen Termine stehen bereits fest:

11.09.2011 Stadthalle in Cottbus
19.11.2011 Arena Kreis Düren
17.12.2011 Sport- und Kongreßhalle Schwerin

Die beiden anderen Termine in Dresden und Leipzig bleiben unverändert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 4 Monate her #9411 von Cend
Am Wochenende startet nun das Snooker Classic Qualify Turnier,wo Amateur Snooker Spieler um einen Platz auf der Snooker Classic Tour kämpfen werden.Weitere Infos dazu hier .
Dieses Turnier ist gleichzeitig verknüpft mit der Aktion : " Deutschland spielt Snooker"

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 4 Monate her #9565 von Xristjan
Gestern waren wir bei der SNOOKER CLASSICS Exhibition in DRESDEN.
Das Event hat uns sportlich und vom Unterhaltungswert SEHR GUT gefallen. Mark Selby, Jan Verhaas und vor allem Chris Henry waren sehr unterhaltsam und gut gelaunt. Auch Stephen Hendry, den ich zum ersten Mal live gesehen habe, präsentierte sich sehr locker und freundlich und scherzte auch bei der Autogrammstunde mit jedem Fan, das fand' ich super. Schön war auch die Location und die Möglichkeit, mal Sascha Lippes Shop kennen zu lernen...

Was uns aber GAR NICHT GUT gefiel:
1.) Ali Carter spielte zwei Mal gegen Wild Card-Spieler, machte keine Scherze mit ihnen, spielte einfach stur sein Spiel herunter. Das wirkte sehr unterkühlt und bocklos. Sehr schade.
2.) Man merkte, dass Dresden (noch) keine Snooker Tradition hat. Die Stimmung war zwar gut, aber ausbaufähig. Etwas unpassend fand ich, dass zwischendurch immer wieder Gelache, Getratsche und sonstiger Krach zu hören war. Richtig peinlich war, dass die ersten Zuschauer schon während des Finalspiels Selby gegen Hendry die Arena verließen. Als das Finale zu Ende war, standen dann Hunderte Zuschauer sofort auf und hatten es sehr eilig, nach Hause zu kommen, trotz der Ankündigung, dass es noch eine Autogrammstunde gibt (was ja schon vorher bekannt gewesen war). Das unfreiwillig Gute daran war freilich, dass die Schlange später nicht so extrem lang war und ich mich sogar drei Mal angestellt habe :) Habe alles unterschreiben lassen: Poster, Tickets, Flyer...bis mir das beschreibbare Material ausging :)
3.) Die allergrößte Frechheit war der Moderator - liebe Organisatoren, wo habt ihr denn den bitte schon ausgegraben??? Hatte null Ahnung von Snooker, hat Namen und Events falsch ausgesprochen, zwischendurch in die Frames gequatscht und mit teilweise zotigen Sprüchen für Unterhaltung gesorgt! :-( Das war eine Sauerei! Wenn mal ein Rolf Kalb nicht kann, hätte man doch einen halbwegs kompetenten Ersatz finden können, das kann doch nicht so schwer sein!!! Das bitte ich für künftige Events zu bedenken, damit vergrault man auch Fans...

Trotzdem war es alles in allem ein toller Abend in Dresden und wir hoffen inständig, dass es in Zukunft öfter solche Veranstaltungen bei uns gibt!

Danke und Grüße aus DD,
Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 4 Monate her #9566 von einmaluser
Jetzt bin ich aber erleichtert. Ich dachte schon, die Veranstaltung hätte gar nicht stattgefunden.
Das mit Ali Carter wundert mich ein wenig. Letztes Jahr in Erfurt war er total locker und hat auch Spaß mitgemacht.
Das mit dem Ausgraben ist vielleicht ganz passend. Jetzt, da Bernie Mickeleit, der ja sonst eingesprungen ist wenn Rolf Kalb nicht kam, sich wohl zurückgezogen hat. Hier muss man vielleicht etwas nachsichtig sein. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.
Wer hat denn das Endspiel gewonnen;-) ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Ladezeit der Seite: 0.254 Sekunden

Snookerakademie   

Billiard.site 468x60

stakers  

SM Youtube Channel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok