Snookertraining.de

Mit was spielt Ihr den so? (cue)

9 Jahre 8 Monate her #4918 von der_Don
Das Problem mit den auseinanderfallenden Verlängerungen hatten wohl nicht alle Acuerates. Mit meinem 147-Cue von Ende 2004, bzw. mit den Verlängerungen dazu, hatte ich diese Probleme nicht. Ich habe es aber ungefähr Mitte 2005 wieder verkauft, weil ich, vor allem in Relation zum Preis, vom Finishing und von der Holzauswahl (z.B. deutlich spürbare Übergange bei den Spleißen und Gewinden und krumme Maserung der Esche) ziemlich enttäuscht war.

Danach hab ich dann diverse Mastercues (u.a.ein Custom-Cue aus Cocobolo/Ahorn)und dann ein Weile ein Mastercraft Cue gespielt, ebenfalls mit Ahorn-Schaft.

Schlussendlich bin ich bei einem Custom-O\'Min gelandet (Ebenholz/Ahorn). Mit dem bin ich rundum zufrieden.

-EDIT-
@Checker147: ich dachte, Roocer baut nur Tische? In welchem preibereich bewegen sich denn die Cues von denen?

Völlig talentbefreit ...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 8 Monate her #4927 von Checker147
kommt ganz drauf an was du haben möchtest...

ist wie überall...sonderwünsche kosten geld...
aber ich hab für den cue nach meinen wünschen mit 1 short butt, 1 mini butt und teleskop verlängerung irgendwas um 350 € bezahlt...versand inklusive...:cheer:

irgendwas aus england ist auch nicht billiger und die verarbeitung kann sich sehen lassen...

...wer potten kann, muss nicht auf die Stellung achten...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 8 Monate her #4931 von ChristianLehmann
peradon king... sehr zufrieden...


"Wenn wir so wenig Fehler machen würden wie die Refs, würden wir die ganze Zeit nur Centuries spielen." -unbekannter Spieler-

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 8 Monate her #4943 von MrSnooker
Ich spiele seit ca 3 Jahren ein Peradon Earl mit 3/4 Teilung.Bin auch voll zufrieden mit dem Stock,aber werde demnächst umsteigen.

Ich werde mir ein Parris Ambassador als Einteiler zulegen.Habe dieses Cue jetzt mehrmals probe gespielt und bin total begeistert.Gibt mir irgendwie ein noch besseres Gefühl.Zumindest meine ich das,kann aber auch nur Kopfsache sein.Vielleicht liegt es aber auch daran,das man Spiel sich seit einiger Zeit nicht mehr weiterentwickelt und ich deshalb glaube auf ein anderres Cue umsteigen zu müßen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 8 Monate her #4955 von StephenHendry
Checker147 schrieb:

ich spiele seit ca 1 jahr ein speziell angefertigtes einteiliges cue von der firma roocer...kennt ihr nicht???
schade...das cue ist absolut spitze und wurde genau so gefertigt wie ich es bestellt habe...länger, schwerer und design sonderwünsche hatte ich auch...bin absolut zufrieden...

www.roocer.de


Hi Checker,

genau dasselbe wie bei mir, auch mit Designwünschen usw. Darf man mal fragen was du bezahlt hast ? ;)


Grüße
Sascha

"Es ist wie mein Wohnzimmer, als nehme ich meine Pfeife, ziehe meine Pantoffeln an und streck meine Füße unter den Tisch."
7 maliger World Champion Stephen Hendry auf der Weltmeisterschaft

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 8 Monate her #4957 von Tommy68
Habe bis vor kurzem ein O\'Min Perfect mit 9mm Spitze gespielt und war ziemlich zufrieden. Einzig die Länge mich ein wenig gestört (Schwerpunkt fühlte sich \"falsch\" an) und die Maserung vom Eschenholz an sich störte mich etwas.

Jetzt spiele ich ein O\'Min Union nach meinen Wünschen (kürzer, 9mm) mit Ahornschaft und bin sehr zufrieden.

War das Perfect schon sehr sauber verarbeitet, kann man beim Union absolut nichts finden. Gerade, sehr sanftes und glattes Finish, perfekte Balance, schöne Optik und eine passig, schmatzende Verschraubung (Airlock-Gewinde).

Snooker vereint Sucht und Frustration in einer Sportart...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 7 Monate her #5034 von LaurinWinters
Ich spiele ein Elite Classic 1Ed.
Muss zugeben, dass ich von diesem Cuebauer noch nie gehört habe, aber das Stöckchen ist optimal :D

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 7 Monate her #5191 von Soner
also ich spiel seit 5 jahren mit einem house-cue......

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 7 Monate her #5192 von Uwe_Mae
Uwe_Mae antwortete auf Mit was spielt Ihr den so? (cue)
Ich bleibe meinem Parris Ultimate Maple-Shaft treu.:cheer:

Meine Freundin spielt ein Mastercraft-Cue Made to Measure und ist auch zufrieden B)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 7 Monate her #5225 von W147i
Ich kann die viele Kritik am Accuerate icht verstehen. Was macht ihr denn mit euren Verlaengerungen, dass sie kaputt gehen? Meine haelt immer noch und hat schon einiges an Trainings- und Turnierstunden hinter sich. Als erstes hatte ich ein ROS-2 BCE-Cue. Fuer den Anfang wars ok, aber auf die Dauer natuerlich ungeeignet. Danach habe ich mir ein Mastercue gekauft. es war nicht schlecht, lag mir aber nicht so richtig. Nach nur ein paar Monaten mit diesem, machte Chris Henry hoechstpersoenlich bei uns halt und machte seine eindrucksvolle Werbetour. Da mir mein Mastercue sowieso nicht besonders gefiel, entschied ich mich kurzerhand es zu kaufen und war begeistert. Ich konnte mit nur halb so viel Power spielen, da das Effet super rueberkam und auch sonst war das Queue, trotz der Kategorie \"Extra Leicht\", wie fuer mich gemacht. Die beiden vorherigen Queues waren eher schwer. Mit diesem spiele ich immer noch udn bin weiterhin sehr zufrieden. Und \"O, Wunder, Wunder\" meine Verlaengerungen sind immernoch ganz :-). Insofern kann ich es nur weiterempfehlen, mein Accuerate 147.

Guten Stoss, Wladi.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Ladezeit der Seite: 0.233 Sekunden

Snookerakademie   

Billiard.site 468x60

stakers  

SM Youtube Channel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok