Snookertraining.de

Bügelfrequenz

7 Jahre 8 Monate her #13497 von DianaSch
Bügelfrequenz wurde erstellt von DianaSch
Hello :-)

Wie oft bügelt ihr denn eure Tische?

Bei uns im Verein ist es gang und gäbe vor jeder Session zu bügeln

Als ich letzten Monat in England war hab ich mitbekommen, dass dort nur ca alle 1-2 Wochen gebügelt wird

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 8 Monate her - 7 Jahre 8 Monate her #13498 von CWS
CWS antwortete auf Bügelfrequenz
Liebe Diana,
wie ist es bei der WM gelaufen?
betr. buegeln:
  • es macht halt immer nur jemand, den es freut (Spieler, der/die perfekte Materialbedingungen haben will)
  • oder der es machen muss: zB jemand, der vom Club bzw. Lokalbetreiber dafür bezahlt wird, die Tische zu pflegen.
Ein zuviel an buegeln gibt es an und fuer sich nicht, das Dowsings Original Table Iron sollte fuer Strachan 6811 Tournament Gold auf Pos. 8 aufgedreht werden,...
nur halt nach dem Aufsetzen sofort los fahren, meine Empfehlung: das Eisen leicht etwa 10-15°schräg stellen und nicht zu langsam und nicht zu schnell in geraden, überlappenden Bahnen den Tisch hoch (das ist vom baulk nach top (spot end)) fahren (das sind etwa 10s pro Bahn).
Auch ich beginne NIE eine Trainings- oder Match-Session, ohne vorher gebügelt zu haben, denn ich will ja konstante, immer gleiche Spielbedingungen, dazu sollten natürlich die Bälle poliert sein und vor allem auch nicht vergessen worden sein, die Banden und deren Cushion faces (Bandeninnenkanten, da wo der Ballkontakt stattfindet) zu buersten und zu draggen !!!(idealerweise mit einem Flo-Tex dragger, dieser hat die am stärksten "kämmende" Wirkung auf das Tuch!).

Des weiteren sorgt das Bügeln dafür, übermäßige Feuchtigkeit aus dem Tuch zu befördern, auch das ist ein relevanter Faktor hinsichtlich Konstanz der Bedingungen und optimiertem Lauf der Bälle, insbesondere bei feuchtem, herbstlich regnerischem Wetter .

In England gibt es in vielen Clubs Klimaanlage und auch manchmal Tischheizungen, diese Begleitumstände erübrigen oftmals das Bügeln, wenn nun nicht ganz grobe Fingerspuren hinterlassen werden.
lg, CW_International aus Wien!

PS: Du warst doch im Northern Snooker Centre in Leeds, da haben der STAR Table in der Pit und auch der Riley Aristocrat in Silber (von der Bar aus links oben) jeweils eine Tisch-Heizung aktiviert. Also zumindest während Großveranstaltungen (z.B Billiards-WM etc.) werden die Tische doch sehr wohl täglich optimal gepflegt, inklusive Ironing.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Ladezeit der Seite: 0.175 Sekunden

Snookerakademie   

Billiard.site 728x90

stakers  

SM Youtube Channel

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.