Snookertraining.de

Einsteiger Snooker Queue Kaufberatung

1 Jahr 9 Monate her - 1 Jahr 9 Monate her #14703 von Max
Hallo,

ich habe schon einige threads in diesem Forum zu dem Thema gelesen, doch habe ich das Gefuehl noch individuelle Beratung zu benoetigen.

Fuer Queue + Tasche + Verlaengerung habe ich ein Budget von bis zu 300 Euro.

Klar ist mir bereits, dass man ein Queue ausprobieren sollte, bevor man sich zu dem Kauf entscheidet. Mein Problem: Ich finde kaum shops in der Naehe, bei denen ich queues ausprobieren kann. Es gibt ein oder zwei shops, doch ist dort das Angebot stark begrenzt. Also was tun? Einen weiten Weg auf sich nehmen zu einem shop mit grossem Angebot? Ich wohne im Ruhrgebiet. Kennt jemand einen guten Laden, am besten in der Naehe von Dortmund?

Oder auf gut Glueck doch einfach mal einen Queue online bestellen und ausprobieren? Im Netz wird oft der Queue The Pros ( www.amazon.de/dp/B008Z82MZA/ref=sspa_dk_detail_5?th=1 ) welcher bei Amazon unter 70Euro kostet, empfohlen. ALlerdings finde ich zu diesem kaum individuelle Erfahrungsberichte online...
In einem shop in der Naehe habe ich den Queue von buffalo ausprobiert ( www.amazon.de/Buffalo-Snooker-Queue-Set-...300_QL70_&dpSrc=srch ). Dieser gefiel mir eigentlich gut, doch hatte ich noch kaum einen anderen queue zum Vergleich in der Hand gehabt. Ausserdem habe ich gelesen, dass viele Teile eine schlechtere Kraftuebertragung zur Folge haben. Der Buffalo Queue besteht aus 3 teilen, was eher gegen diesen spricht.


Edit:
Gerade habe ich noch den online shop von billardpro ( www.billardpro.de/de/queues-probespielen ) gefunden. Dort kann man queues bestellen, ausprobieren und zuruecksenden. Waere vielleicht eine Option, wenn auch viel umstaendlicher als direkt vor Ort ausprobieren. Und auch das Angebot haelt sich in Grenzen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

1 Jahr 9 Monate her #14704 von Bazzat
Nehme Cues von Spielkollegen und probiere sie aus.

Amazon kann man natürlich machen, aber 70 Euro ist dann eher Schrott.

300 Euro hast Du und das ist eine vernünftige Größe-

Schaue dir den O'Min Classic an. Google. Ein von vielen gelobter Cue zu einem guten Preis
LG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

1 Jahr 9 Monate her #14705 von Stephanus
Pool-Position ist in Dortmund, hat auch Snooker Cue´s und die Möglichkeit zum Probespielen.

www.pool-position.de/Snooker-Queues:::21.html

Gruß
Stephanus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

1 Jahr 9 Monate her - 1 Jahr 9 Monate her #14706 von Arif Cesme
Hi
info Tel.015773905690 (1. Snooker & Billard Club Bielefeld e. V.)
habe 10 set verschiedene design unter ebay
www.ebay.de/sch/cayafyonlu/m.html?_nkw=&_armrs=1&_ipg=&_from=
bei intresse und probespielen melden (preis vor ort flexibel)
Arif

Judd+Jack+Arif+Liang

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

1 Jahr 9 Monate her #14707 von Max

Bazzat schrieb: Nehme Cues von Spielkollegen und probiere sie aus.

Amazon kann man natürlich machen, aber 70 Euro ist dann eher Schrott.

300 Euro hast Du und das ist eine vernünftige Größe-

Schaue dir den O'Min Classic an. Google. Ein von vielen gelobter Cue zu einem guten Preis
LG


Danke fuer den Tipp. Allerdings habe ich zur Zeit nur einen Spielkollegen, daher komme ich so nicht weit.

Queue Empfehlungen sind immer hilfreich, allerdings habe ich hier wieder das Problem, dass ich das Queue nur online bestellen kann, aber nicht vorher Probespielen.


Stephanus schrieb: Pool-Position ist in Dortmund, hat auch Snooker Cue´s und die Möglichkeit zum Probespielen.

www.pool-position.de/Snooker-Queues:::21.html

Gruß
Stephanus


Bei Pool Position war ich bereits. Dort empfahl man mir waermsten den Snooker Queue von Buffalo ( www.pool-position.de/Snooker-Queues/Buff...falo-SB-1::1100.html ) mit dem ich dort auch probespielen konnte, und der mir an sich gut gefiel. Allerdings habe ich keine Erfahrungswerte ueber laenger Zeit mit diesem Queue im Netz finden koennen. Generell raten viele von einem dreiteiligen Queue ab. Kennt von euch jemand den Snooker Queue von Buffalo?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

1 Jahr 8 Monate her - 1 Jahr 8 Monate her #14710 von der_Don
Hi,
O'Min, Mastercue, Peradon. Das wäre meine Rangliste für Cues, die sowohl Einsteigern als auch Fortgeschrittenen genug Auswahl an echt tauglichen Stöcken bietet.
Mir käme kein Buffalo, kein Cuetec und kein BCE-Signature-Zeug in den Koffer.

Dann, mal ganz ehrlich, selbst wenn Du zehn Cues von zehn Spielkollegen getestet haben solltest, kannst Du ja nicht mit jedem 2 Tage lang spielen um die Unterschiede für Dich selbst überhaupt erarbeiten zu können. Esche, Ahorn, Tipsize, Ledertyp, Länge, Gewicht, Teilung etc ... Einspielen und Einstellen musst Du Dich in jedem Fall und auf jedes Cue.

Stünde ich vor der Wahl, würde ich es so machen: ein O'Min (Classic, weil ich die schlichte Optik am liebsten mag), handspliced in 58", Esche, mit 3/4-Teilung, Gewicht 18-18,5oz, 9,5mm Ferrule mit Mini-Butt und Tele-Extension. Dazu noch nen Alukoffer, damit die ganze Chose auch gut geschützt ist. Und dann ab an den Tisch und Trainieren und Spielen.

Über ein Custom-Made-Cue kannst Du mit zunehmender Erfahrung immer noch nachdenken.

Völlig talentbefreit ...
Folgende Benutzer bedankten sich: Max

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

1 Jahr 8 Monate her - 1 Jahr 8 Monate her #14712 von Max
Vielen dank, der_Don, dein Beitrag war sehr hilfreich.

Die drei von dir erwaehnten Hersteller habe ich auch schon oefter als Empfehlungen gelesen, daher tendiere ich nun stark in diese Richtung.

Der O'min classic ist mir fast schon etwas zu schlicht ;) In diesem shop hier ( mcbillard.de/index.php/cat/c5_Snooker-Qu...ft-Finish/Unlackiert ) habe ich einige O'mins gefunden und die Varianten "Perfect" und "Professional" gefallen mir optisch ganz gut.

Kannst du/ihr mir neben dem Classic einen der anderen beiden, Perfect oder Professional empfehlen?
Mir gefallen die folgenden optisch sehr gut (in absteigender Reihenfolge)
mcbillard.de/product_info.php/info/p533_...t-Wurzelholz-58-Zoll
mcbillard.de/product_info.php/info/p303_...blaugruenes-Veneer-1
mcbillard.de/product_info.php/info/p1302...ssional-rotes-Veneer

Dazu wuerde ich noch eine Teleskopverlaengerung nehmen
mcbillard.de/product_info.php/info/p345_...Zoll-schwarz-schwarz

Und einen Koffer, z.B.
mcbillard.de/product_info.php/info/p284_...er-3-4-Snookerqueues

Ist der Peradon Koffer kompatibel mit dem O'min Queue?


Vielen Dank fuer die Hilfe hier :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

1 Jahr 8 Monate her #14713 von der_Don
Ich kann die hier nur meine persönlichen Eindrücke schildern, das ist Dir hoffentlich klar ;)

Das Modell "Perfect" wäre für mich nach dem "Classic" eine weitere hübsche Alternative. Mir sagt z.B. die 16 Zoll-Teilung mehr zu, als die 13-Zöller aus den beiden anderen Links. Nach meiner Erfahrung ist die Balance bzw. Gewichtsverteilung angenehmer. Aber das ist erst recht subjektiv.

Das heißt bei einem 16"-Butt ist das Griffstück bzw. Unterteil rund 41 cm lang und das Oberteil rund 107 cm. An einer Stelle (entweder am OT oder UT) kommen fürs Gewinde noch ein paar Zentimeter dazu, aber die verschwinden, sobald das Cue zusammengeschraubt ist. Demzufolge müsste auch der Peradon-Koffer genug Platz bieten, damit Du alles drin unterkriegst. Um ganz sicher zu gehen, kannst Du die genaue Größe ja im bei dem Shop erfragen.

BTW: mit den drei Teilen liegst Du ja schon etwas über Deinem geplanten Budget. Dann würde ich noch zum Mini-Butt raten. Wenn du es mal benutzt hat, willst Du bestimmt nicht mehr drauf verzichten.

Viel Erfolg & gut Stoß!

Völlig talentbefreit ...
Folgende Benutzer bedankten sich: Max

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

1 Jahr 8 Monate her #14714 von Max

der_Don schrieb: BTW: mit den drei Teilen liegst Du ja schon etwas über Deinem geplanten Budget. Dann würde ich noch zum Mini-Butt raten. Wenn du es mal benutzt hat, willst Du bestimmt nicht mehr drauf verzichten.



Vielen Dank fuer deine Antwort!

Ich hatte gehofft, dass ich mir durch die Teleskopverlaengerung das Mini-Butt sparen kann und damit ein Mini-Butt und ein etwas laengeres Mini-Butt in einem kaufe.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Ladezeit der Seite: 0.257 Sekunden

Snookerakademie   

Billiard.site 468x60

stakers  

SM Youtube Channel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok