Snookertraining.de

Queue im internet kaufen? Ja ??? Nein???

11 Jahre 4 Monate her #5363 von rasputin87
wie der titel schon sagt hab ich vor ein neues queue zu kaufen nur leider weiss ich niucht genau wo...nun will ich von euch wissen ob es ratsam iss eins im internet zu kaufen oder nicht??? gerne hätte ich auch ratschläge für händler im raum berlin
danke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 4 Monate her #5560 von birne
Weiß nicht, ob ich helfen kann.

Du hast jetzt nichts über die gewünschte Qualität gesagt ... aber da du überlegst im Internet zu kaufen, geht\'s dir vielleicht wie mir :-) deshalb erzähl ich mal. Bin grad in Laber-Laune, kann also länger werden :-)

Ich bin Anfänger, mittlerweile vielleicht fortgeschrittener Anfänger - aber mehr sicherlich nicht. Irgendwann gingen mir die wirklich üblen Cues in dem Laden, in dem ich ab und zu spiele, tierisch auf den Senkel, und ich beschloss mir ein eigenes zu kaufen.

Aber wo? Da ich keine Ahnung habe wäre ich am liebsten in einen Laden gegangen, hätte mich dort beraten lassen, vielleicht was ausprobiert, und dann was gekauft. Aber in meiner Gegend gibt es keinen Laden.
Etwas weiter weg ist ein anderer Snooker-Spielort (der hat auch recht gute Gäste-Cues) und der bietet auch welche zum Verkauf an. Aber erst so ab 130 Euro aufwärts. Das war mir zuviel.

Also Internet. Aber ohne Ahnung und ausprobieren wollte ich nicht viel investieren und hab das Billigste genommen. 29 Euro. War deutlich besser als die Dinger im Stammlokal, und ich hatte Spass damit. Ich hab mir vorgenommen: wenn ich so gut werde, dass ich merke, dass das Cue schlecht ist, dann kauf ich mir ein Neues.

Hab ich mittlerweile gemacht. Wenn man statt der Billig-Dinger die nächst bessere Klasse will, geht das so bei 60 Euro los. Ich hab jetzt 70 Euro bezahlt, auch bei Amazon. Die Ronnie O\'Sullivan Reihe, war ein Weihnachsangebot. Ich find\'s gut, und bis zum nächsten Cue muss ich auf jeden Fall noch deutlich(!) besser werden.


Fazit: die Billig-Angebote lohnen auf keinen Fall.
Mit meinem 70 Euro-Kauf bei Amazon bin ich sehr zufrieden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 4 Monate her #5563 von AndreSCB1
im snookercenter in der dessauer str. 3 am potsdamer platz findest du gute queues und auch eine gute beratung!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 4 Monate her #5567 von Max
Man sollte niemals ein Queue kaufen, das man nicht ausprobiert hat. ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 1 Monat her #6068 von jo78
sorry dass ich es so deutlich sage, aber sowohl das 29€ als auch das o\'sullivan cue sind schrott.
spar ein wenig und hol dir was vernünftiges.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 1 Monat her #6091 von Mou
Eindeutig NEIN. Es ist unmöglich ein Queue zu kaufen, das man vorher nicht ertastet und probiert hat. Alleine das Ertasten (anschauen, von Griff zur Spitze, ist das Queue \"sympathisch\", wie ist die Maserung des Holzes, Maserung gerade verlaufend oder verrundet schief...viele Faktoren allein für\'s Auge...) ist unumgänglich.

Empfehle keinesfalls einen Kauf über das Internet. :o

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 1 Monat her #6094 von StephenHendry
Also,

wie Mou schon sagt,übers Internet wirklich nicht empfehlenswert, probe sollte man ihn immer spielen vor´m kauf. Nicht unwichtig ist auch das Gewicht eines Cue´s das sehr viel ausmacht.
Wenn du den Vorteil hast in der Nähe ein Snookershop zu haben, lass dich dort beraten, auch wenn vieleicht im Internet die Cue´s günstiger sind, meistens kannste die vergessen und für 29 € erst recht.

Beratung und testen ist alles.


Grüße
Sascha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 1 Monat her #6095 von Uwe_Mae
Das hängt von vielen Dingen ab, ob es interessant ist auch im Internet zu guggen.

Wenn Du zu den Spielern gehörst, die das Cue in die Hand nehmen und beim richtigen sagen \"dieses und kein anderes\", dann fällt Internet flach und je nach Qualitäts- und Preisklasse isses dann auch egal, ob in Deiner Nähe ein Shop ist. Dann mußt Du dahin, wo in der Kategorie einige zum Kauf \"rumfliegen\" und nicht wo ein \"Muster\" man sich anschauen kann und dann so eins bestellen. Denn jedes Cue ist anders.... es ist nu mal i.d.R. aus Holz und damit hat Mutter Natur jedem Stück was \"besonderes\" mitgegeben.

Gehörst Du in die Klasse... so eins will ich auch, dann kannst Du bei Vereinen oder Clubs in denen die Gäste mit eigenen spielen die Leutz einfach mal ansprechen und vielleicht darfst Du ja mal nen Stoß mit dem Stick machen... dann kannst Du auch via Internet kaufen, denn dann weißt Du ja, was für eins Du möchtest.

Bist Du gar ein \"Ich lass mir eins nach Wunsch schnitzen\" Typ, dann genügt es zu wissen von welchem Cuebauer, wie lang, dick, schwer und wie groß soll das Tip sein, denn da hat der Cuebauer bestimmte \"Eigenarten\", die einem liegen oder auch nicht... Der Rest ist Glück, ob das Stück Holz (was bestimmt nicht ausm Baumarkt kommt sondern schon selektiert ist) einem liegt. - Das geht dann auch via Internet (Man kann \"sein\" künftiges Cue eh nicht probespielen, da es ja noch nicht existiert).

Auf alle Fälle solltest Du versuchen zu testen, mit welcher Materialkombi Du am besten klar kommst.... Esche oder Ahorn Shaft, Ebenholz oder Rosenholz Butt... möchtet Du ein \"Buntes\" (mit Splices etc) oder einfach nur ein Cue was gut spielt, egal wie es aussieht... Soll es ein geöltes oder lackiertes sein (je nach Hauttyp kann es sein, das es Dir egal ist oder aber, das Du mit lackiertem gar nid klar kommst (geölt ist immer ein bissl teurer).

Last not least - Neu oder gebraucht... Wenn Du eine ungefähre Vorstellung hast... Ich sach einfach mal als Beispiel \"Parris Ambassador\" mit 19oz Gewicht... gebraucht... - Ebay (wichtig auch mal bei ebay.co.uk reinguggern - in UK wird doch öfters was angeboten, was man auf de nicht sieht!!)
neu - Wochenendtripp / Städteurlaub nach London

Jetzt weissu wahrscheinlich weniger als vorher... Aber die wichtigsten Punkte von allen ist \"Bugget\" und \"neu oder gebraucht\".

Für nen 50er bekommt man kein Parris Ultimate (weder neu noch gebraucht, höchstens gebrochen und da wird es schon eng)
Für nen 500er guggert man nicht bei Amazon oder Ebay....

Gruß
Uwe

P.S. @Admins: mahnt doch mal die Sascha (S.Hendry) Mobber ab, ist ja schon nervig!! und ändert mal das TimeOut, wenn man mal en bissl mehr schreibt macht es Sinn erst mal in nem Editor zu schreiben und dann zu kopieren, da man eh bis zum senden rausfliegt...:unsure:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 1 Monat her #6097 von litho
So ich habe eben diesen Thread \"bereinigt\" und auf das eigenliche Thema reduziert.

@Uwe ich werde versuchen das Forum auf einen längeren Time Out umzustellen.
@Tom (dessen Beitrag hier auch gerade gehimmelt wurde und an alle Anderen, die etwas gegen Hendry haben, sei gesagt, dass ich diesen User angeschrieben habe, Redefreiheit und freie Meinungsäußerung sind grundsätzlich unser oberstes Gebot, aber wenn hier nur auf einem herumgetrampelt wird in der Öffentlichkeit so mache ich das hier nicht mit. Darum habe ich auch Toms Antwort, die in etwas analog zu meiner Antwort hier ist auch herausgenommen.
Je mehr Wildwuchs hier produziert wird umso mehr Regularien wird es geben. Das will ich nicht!
Gruß und Dake an euer Verständnis und in der Hoffnung auf Einsicht.
Euer
Litho - Admin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 1 Monat her #6101 von StephenHendry
Danke !

Litho und Uwe.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Ladezeit der Seite: 0.217 Sekunden

Snookerakademie   

Billiard.site 728x90

stakers  

SM Youtube Channel

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.