Snookertraining.de

KAMUI, der Stein der Weisen?

10 Jahre 6 Monate her #5665 von PotWhite
Hai,

wer kennt nicht die Prozedur einen guten \"Elch\" oder einen guten \"Diamanten\" für das Cue zu erwischen.
Man kauft sich ein 10-ner Pack Elche, z. B., sortiert sich die 4-5 Besten raus und hat dann das Jahr über Ruhe.
Lästig, aber es funktioniert.

KAMUI, das Leder der Profis, heisst es, lässt in seiner Werbung viel Gutes verlauten.
Ich habe mir das \"Einsteigerset\", 4 unterschiedliche Tips für knapp 30 Euro gekauft.

Angefangen habe ich mit Typ Hell M.
Erster Eindruck war durchaus positiv, etwas zu hart, aber wenn es so bleibt, könnte man sich daran gewöhnen.
1-5 Spieltage, ein Spieltag=3-4 Stunden, veränderte sich nichts am Tip, nach dem 5. Spieltag schrumpfte das Tip um 1/3 der Dicke, die Mutation zum Stein vollzog sich sehr schnell.

Hmmh, naja hab ja noch 3 Tips.

Als nächtes kam Black Typ M dran.
Das Tip soll weicher sein.
Das Tip war etwas weicher, gut zu spielen, selbe Anzahl von Spieltagen, gleiches Endergebnis! Stein.

Dann kam Black Typ MH dran, etwas härter als Black Typ M, gleiches Endergebnis! Stein.

Typ Hell MH habe ich dann nicht mehr getestet.

Ich wollte schon aufgeben, da kam ein Vereinskollege mit Black Typ S für soft an; ich habe mir dann Typ SS Super Soft bestellt, 16 Euro das Stück!

Erster Eindruck war am positivsten von allen bisherigen Tips!
Damit kann man gut leben, wenn es eine Zeit lang hält. Das Tip hatte gefühlsmässig die Eigenschaften eines sehr guten eingespielten Elches.

Endergebnis nach nur 4! Spieltagen: Schrumpfung, danach Mutation zum Stein!

Frust pur.

Fazit:
Wenn die Standzeit der Tips nur so kurz ist, lohnt sich die Geldausgabe von 10 Euro pro Tip nicht!
Die 46 Euro Geldausgabe zum Testen der Profitips war umsonst; für 40 Euro bekommt man 4 10ner Packs Elche, davon bleiben 20 gute Elche übrig, ausreichend für die nächsten Jahre.

Dieses waren meine persönlichen Erfahrungen über die Kamui Tips,:(

so long Matthias aus der KDS.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 6 Monate her #5676 von Krypton
ARGH, die Dinger verwandeln sich nachträglich in Stein? So eine dramatische Änderung des Spielverhaltens nach ein paar Tagen kann nicht das Ziel/Sinn dieser teuren Leder sein. Hat sonst wer was ähnliches erlebt?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 6 Monate her #5677 von Uwe_Mae
Uwe_Mae antwortete auf Aw: KAMUI, der Stein der Weisen?
Nun ja, hab das Tip nie gespielt... aber vielleicht ist es ja das Leder einiger Profis. Man müßte die, die damit spielen, fragen, wie lange sie mit einem Tip spielen. Wenn es ca 20 Stunden hält, wären das über 2 Tage. Wenn der Pro alle 2 Tage wechselt, wäre es mit Kleber etc. ca 6 Euro pro Tag. Für nen Pro nid wirklich viel Materialeinsatz.... B)

Ist doch in vielen Sportarten so. Maximale Leistung für einen absehbaren Zeitraum (1 Spiel - 1 Rennen etc.

Wir bauen uns ja auch keine Formel 1 Motoren ins Auto, fahren im Sommer keine RallyeReifen obwohl die Performance für einen vorbestimmten Zeitraum besser ist, als das, was in unseren \"Karren\" eingebaut ist.:silly:

Ist doch mit dem Tuch genauso... für die Clubs wird nicht das Pro Tuch bevorzugt genommen, weil das Clubtuch einfach länger hält....;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 5 Monate her #5681 von Tommy68
Könnte was wahres dran sein. Auf alle Fälle ein berechtigter Gedankengang.

Es wäre interessant zu erfahren, was die anderen KAMUI-Benutzer bzgl. Haltbarkeit für Erfahrungen gemacht haben. Also Jungs und Mädels: haben Eure Leder auch \"nur\" so \"kurz\" gehalten oder habt Ihr andere Erfahrungen gemacht?

:dry:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 5 Monate her #5695 von PotWhite
Zu uwe_mae,
dein Gedanke ist interressant, aber dann müsste es in der Werbung von KAMUI auch ausgewiesen sein, dass Standzeit der Profi Tips nur so kurz ist!

Gruß
Matthias;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 5 Monate her #5696 von Uwe_Mae
Uwe_Mae antwortete auf Aw: KAMUI, der Stein der Weisen?
Warum sollten Sie das angeben?

Auch hier ein Beispiel aus dem Motorsport:

Quelle:[url=http://www.yokohama-motorsport.de:3hthbxeh]Yokohama[/url]

Unter Rennreifen mit STVO steht folgendes:

\"Rennreifen nach STVO für Rundstrecke, Rallye und Slalom

A021, der Regenreifen garantiert Ihnen mit seinem Drainageprofil und seiner weichen, aber widerstandsfähigen Gummimischung einen sicheren Grip.

A032, ist ein Trockenreifen, der sich jedoch auch auf nasser Fahrbahn gut auskennt.

A048, ist eine konsequente Weiterentwicklung des A032 und deckt durch seine Rennreifenkarkasse und die spezielle Thermo-Haftmischung einen sehr breiten Einsatzbereich ab, so wird er beispielsweise im Rundstreckensport eingesetzt, aber auch der Rallysport ist sein Metier.\"

Kein Wort von der \"Haltbarkeit\"

Als ich früher noch Fußball gespielt hatte und es fast \"nur\" Hartplätze für die Jugend gab, gab es für die Schuhe Schraubstollen aus weichem Gummi, da konnte man wie ein Kanickel über den Platz wetzen und Haken schlagen... nach ca. 6-7 Stunden aufm Platz waren die hinüber....

Ich wette solches \"Wegwerfmaterial\" gibt es auch beim Tischtennis und vielen weiteren Sportarten wo der \"Gripp\" mit ausschlaggebend ist und \"Spikes\" nicht erlaubt sind. Denn Effekt kommt über Haftung und Haftung ist je weicher und \"griffiger\" desto besser und mehr. Je Weicher und \"griffiger\" desto pflegebedürftiger oder weniger haltbar.

Auf der anderen Seite hast Du mit solchem Material auf den Punkt eingesetzt einen riesen Vorteil, wenn Du selbigen ausnutzen kannst.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 5 Monate her #5697 von PotWhite
\"Warum sollten sie das angeben\"
Klar um Tips zu verkaufen, egal wie.
Es kann ja jeder selbst entscheiden, ob er alle 5-6 Spieltage 10 Euro ausgibt, um den kleinen Vorteil zu nutzen.
Ich habe wieder ein ausgesuchten Diamanten drauf, seit 10 Spieltagen hat es sich nicht mehr verändert.:)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 5 Monate her #5720 von MrSnooker
Ich kann mich ProWhite nur anschließen.

Habe mir die hellen in Medium bestellt.Nach ca 30 Stunden war das Teil auch bei mir zum Stein mutiert.
Das zweite habe ich erst gar nicht mehr drauf gemacht,weil mir schon das erste vom Feeling her nicht so zugesagt hat,und schon gar nicht mehr als es nach ein paar Tagen komplett ausgehärtet war.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 5 Monate her #5721 von birne
birne antwortete auf Aw: KAMUI, der Stein der Weisen?
Wie oft wechselt ihr denn normalerweise das Leder? Also nach wieviel Stunden Spielzeit?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 5 Monate her #5722 von PotWhite
Das Tip wechsle ich wenn es zu dünn, oder zu hart geworden ist; das ist so alle 3-4 Monate.
B)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Ladezeit der Seite: 0.180 Sekunden

Snookerakademie   

Billiard.site 728x90

stakers  

SM Youtube Channel

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.