Snookertraining.de

KAMUI, der Stein der Weisen?

12 Jahre 10 Monate her #5725 von birne
birne antwortete auf Aw: KAMUI, der Stein der Weisen?
Und wieviel spielst Du in diesen 3-4 Monaten?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Jahre 10 Monate her #5727 von Soner
ich versteh euer problem nicht,die topspieler in deutschland empfehlen doch das leder,itaro santos,patrick einsle,igor f.
da wird doch was wahres dran sein oder nicht......

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Jahre 10 Monate her #5728 von PotWhite
Im Durchschnitt jeden 2. Abend 4-5 Stunden.:)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Jahre 10 Monate her #5729 von PotWhite
klar ist was wahres dran; aber wer von uns hat lust so oft das tip zu wechseln...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Jahre 10 Monate her #5734 von StephenHendry
Ich bin mit meinem Blue Diamond absolut zufrieden und öfters das Tip wechseln müssen wäre ziemlich aufwendig und würde mir auch nicht gefallen.
Das es so kurz \"halten\" soll kann ich mir kaum vorstellen.


Grüße
Sascha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Jahre 10 Monate her #5735 von MrSnooker
Es hält aber leider nur so kurz.Vielleicht habe ich auch nur eine schlecht Charge erwischt.
Habs eben mal probiert und bin enttäuscht worden und werde nun wie bisher die guten alten Elkmaster benutzen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Jahre 10 Monate her #5736 von Ruvinio
\"schlechte Chargen\" dürfte es bei Mehrschichtledern eigentlich nicht geben :)

Ich habe die Kamuis noch nicht ausprobiert, sehe dazu auch keine Veranlassung. Ich spiele seit langem harte Tips von Triangle (kein Mehrschichtleder) und bin sehr zufrieden, da diese nicht erst eingespielt werden müssen.
Nach einigen Wochen geben die dann recht abrupt \"ihren Geist auf\" und ein neues kommt drauf.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Jahre 10 Monate her #5749 von Soner
also bisher konnte ich noch nichts zu dem leder sagen weil ich es noch nicht lange genug drauf hatte um die mutation zu erwarten
aber nun ist es ca. 2 wochen drauf:

also patrick(einsle)und ich haben eins bei meinem queue ausprobiert,
black m glaube ich

bisschen spitzen,ein wenig runden,braucht man nicht mal runterschleifen,toll!

das war gleich super zum spielen,sehr gute wirkung,unfassbar
das ist jetzt immernoch drauf und ist immernoch super
patricks leder ist seit 2 monaten drauf und lässt sich immernoch super spielen
er freut sich dass er jetzt so wenig leder wechseln muss

wir haben dann eure posts gelesen,verglichen und verrechnet
dann sind wir zu dem schluss gekommen:

umso höher das highbreak umso länger hält das leder.......

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Jahre 10 Monate her #5763 von Roland
Hallo,

ich habe jetzt ca. 30 Std. mit einem Kamui gespielt und kann auch keine "Verwandlung in einen Stein" feststellen. Etwas härter ist es wohl noch geworden...aber nicht der Rede wert.

Soner schrieb:


umso höher das highbreak umso länger hält das leder.......


Ha! Dann müsste es bei mir auch schon kaputt sein...:laugh:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Jahre 10 Monate her #5843 von Christian
Also ich konnte keine Veränderung in der Härte und der Form feststellen.
Allerdings vor ein paar Tagen - hatte ich noch nie - ein Bruch im Leder. Und zwar im Querschnitt. Zwischen den Schichten. Nach ca. 40 Stunden spielen. Das kann es ja wirklich nicht sein für den Preis. Das hatte ich bei meinem Hausleder (Elmaster) noch nie. Ich hab jetzt aus dem Einstiegssupersonderangebot das Schwarze Tip montiert. Schaun mer mal.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Ladezeit der Seite: 0.221 Sekunden

Snookerakademie   

Billiard.site 728x90

stakers  

SM Youtube Channel

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.