Snookertraining.de

Nur noch schwarz auf dem Tisch!

8 Jahre 5 Monate her #12819 von Marianne Mettler
Hallo

ERSTE FRAGE:
Situation: Spieler A hat 13 Punkte Rückstand auf Spieler B. Nur noch Schwarz liegt auf dem Tisch. Spieler B ist an der Reihe.

Spieler B trifft Schwarz, locht diese nicht, jedoch fällt der Spielball.

Foul 7 Punkte für Spieler A.

(Soweit richtig?)

nun die Frage. Kann Spieler A den Spielball neu im "D" setzten und somit (falls er schwarz locht) die Partie gewinnen?

oder ist die Partie mit dem Faul zu Ende?



ZWEITE FRAGE:

Nur noch Farben auf dem Tisch. Spieler A muss gelb anspielen, verfehlt diese jedoch, so dass jedoch gleb für den nächsten Stoss gesnookert ist.

Spieler B hat nun zwei Möglichkeiten:
Entweder er spielt selber und nominert einen Freeball der dann (in diesem Fall) 2 Punkte gäbe, wieder herausgenommen würde, und dann wieder auf gelb weiter gespielt wird..(richtig???)
oder
er lässt Spieler A weiterspielen, der dann aber die gleichen Möglichkeiten hat??



Vielen Dank im Voraus :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 5 Monate her - 8 Jahre 5 Monate her #12820 von Ingo
Hallo Marianne,
ich versuche mal, Dir zu antworten.
A) Gemäß Definition 2.1 des Regelwerks wäre der Frame spätestens dann zu Ende, wenn bei einem Blackball-Game ein Foul passiert und dadurch kein Punktegleichstand besteht.
(Eigentlich wird der nach Punkten führende Spieler allerdings schon vorher den Frame für sich beanspruchen. (Das darf er, wenn nur noch schwarz auf dem Tisch liegt und die Punktedifferenz größer als sieben beträgt.))

B) Es gibt bei der geschilderten Situation folgende Möglichkeiten:
Wenn man nach einem Foul des Gegeners gesnookert ist, bekommt man einen Freeball zugesprochen. Der Striker darf allerdings auf den Freeball verzichten und es geht dann in deinem Fall mit Gelb weiter. Er darf auch den anderen Spieler (Non-Striker) zum Weiterspielen auffordern, in diesem Fall erlischt der Freeball automatisch.
Wenn der Striker sich für einen Freeball entscheidet (nominieren reicht aus), nimmt dieser den Wert des ursprünglichen Ball On an und muss er ihn zuerst (bzw. höchstens gleichzeitig mit dem ursprünglichen Ball On) treffen. Potted der Striker nur den Freeball, wird dieser wieder aufgesetzt und die Punkte als Break (in deinem Fall "2") gezählt. Potted der Striker Gelb, nachdem er zuerst den Freeball getroffen hat, wird ebenfalls nur "2" als Break gezählt und Gelb bleibt in der Tasche. Potted der Striker den Freeball und Gelb wird ebenfalls nur "2" als Break gezählt und Gelb bleibt in der Tasche.

Wenn man einen Freeball zusammen mit anderen Roten potted zählt er als zusätzlich gefallene Rote.

Mit snookermanischen Grüßen

Ingo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Ladezeit der Seite: 0.089 Sekunden

Snookerakademie   

Billiard.site 728x90

stakers  

SM Youtube Channel

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.