Snookertraining.de

Regelunterschiede: English Billiards vs. Snooker

5 Jahre 9 Monate her - 5 Jahre 9 Monate her #13280 von litho
Frage: Im Regelwerk zu English Billiards steht im Abschnitt 2 Definitionen, 6. Stoß, (a) Ein Stoß gilt als ausgeführt wenn der Striker den Spielball mit dem Tip seines Queues stößt, “in Richtung der Queueausrichtung”. Dieser Zusatz fehlt im Snooker Regelwerk, gibt es Gründe, warum?

Antwort: Das Snooker Regelwerk ist an dieser Stelle korrekt und muss nicht geändert werden.
Snooker und English Billiards sind unterschiedliche Spiele und die Regeln variieren, der
angesprochene Zusatz ist absichtlich nicht im Snooker Regelwerk enthalten.

Fragen und Antworten, wie auf einem WPBSA Rules Meeting am 27. Juni 2013 vereinbart (Diese FAQs erreichten die Redaktion erst am 04.02.2014)

Eine Halbtagskraft für den Snooker-Ligabetrieb ist schneller, besser, effektiver und günstiger als alle Spesenabrechnungen der Snooker-Sportwarte der Verbände!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Ladezeit der Seite: 0.226 Sekunden

Snookerakademie   

Billiard.site 728x90

stakers  

SM Youtube Channel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok