Snookertraining.de

Free Ball nominieren

5 Jahre 5 Monate her - 5 Jahre 5 Monate her #13506 von aristarch
Free Ball nominieren wurde erstellt von aristarch
Muss man beim Freeball wirklich explizit die Farbe nennen, die man zu spielen gedenkt?
Im normalen rot-Farbe-Turnus sagt man ja auch nicht jedesmal die Farbe an, wenn es eindeutig ist, was man spielen will.

Ich möchte die Situation genauer schildern:
Keine rote mehr da, Gelb ist On. Mein Gegner spielt ein Foul, er sagt selbst "Foul, Miss, Freeball".
Ich sage: "Ich nehme den Freeball."
Danach loche ich Blau, und es liegt keine andere Farbe in der Nähe, die Sache ist also völlig eindeutig.

Mein Gegner sagt jedoch: "Foul!", weil ich den Freeball nicht nominiert hätte.



Danke für eure Antworten!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 5 Monate her #13507 von aristarch
So, ich versuche mal selbst meine Frage zu beantworten, wäre aber trotzdem dankbar, wenn ein Regelkundiger bestätigen oder widersprechen würde.


Meiner Meinung nach gibt es keinen Unterschied zwischen dem üblichen Rot-Farbe-Turnus und einem Free-Ball. Ich habe den Freeball angekündigt, und es war ausreichend klar, welche Farbe ich spielen will. Der Schiedsrichter (bzw. hier mein Gegner) hätte nachfragen können, hat er aber nicht.
Folglich habe ich einen korrekten Stoß gespielt, als ich Blau lochte.


Denn in den Regeln finde ich:

12. Nominierter Ball
(a) Ein nominierter Ball ist der Objektball, den der Striker nennt oder
auf den er zur Zufriedenheit des Schiedsrichters hinweist, und den er als Ersten mit dem
Spielball zu treffen gedenkt.
(b) Auf Verlangen des Schiedsrichters muss der Striker bekannt geben, welchen Ball On er spielen will.

13. Free Ball
Ein Free Ball ist ein Ball, den der Striker als Ball On nominiert, wenn er nach einem Foul gesnookert ist (siehe 3.12.).

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 5 Monate her #13508 von ulk_hh
ulk_hh antwortete auf Free Ball nominieren
Perfekt erklärt inklusive richtigem Regelzitat - besser geht's nicht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 5 Monate her #13509 von der_Don
der_Don antwortete auf Free Ball nominieren
Hi Uli,
nur mal ganz naiv gefragt - wann ist die Bedingung "zur Zufriedenheit des SchiRi" erfüllt?
Genügt es als Hinweis, wenn der Spieler zum Stoß runtergeht und zielt und der Gegner/SchiRi nicht nachfragt?

Ich könnte die Situation auch dazu nutzen, um meinen Gegner aus der Konzentration zu bringen, indem ich ihn durch die Frage nach dem gewählten Freeball aus der Stoßvorbereitung reiße. Wer will mir das als SchiRi verübeln? Schließlich muss ich mich ja versichern....

Danach stelle ich mich wieder an meinen Platz und kreide mein Leder quietschend laut .... natürlich ist das hypothetisch und niemand wir das so machen, aber es könnte ja sein .... ::)

Gruß,
Manne

Völlig talentbefreit ...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 5 Monate her #13510 von ulk_hh
ulk_hh antwortete auf Free Ball nominieren
Moin Manne,

auf die Frage, wann die Bedingung "zur Zufriedenheit" erfüllt ist, kann es keine allgemeingültige Antwort geben. Schließlich hängt das vom Individuum ab. Ein guter Schiri ist sich natürlich darüber bewusst, dass eine Nachfrage die Konzentration des Spielers stört. Daher wird er nur nachfragen, wenn die Absicht des Spielers für ihn unklar ist. Das der Spieler dabei oft schon in Stoßhaltung ist, liegt in der Natur der Sache, wenn man nicht zuvor schon gesehen hat, auf welchen Ball der Spieler als Ball On gehen wird. Das ist aber meist bei den Bällen der Fall, wo eine Nachfrage ohnehin unnötig ist.

Ich habe bislang nur ein einziges mal erlebt, das ein Spieler in so einer Situation nicht unaufgefordert klar gemacht hat, welchen Ball er zu spielen gedenkt. Ich fragte nach und der Spieler reagierte giftig. Was ich direkt danach über ihn gedacht hatte, möchte ich hier jedoch nicht näher ausführen.

Versäume ich die Nachfrage, dann stehe ich aber blöd da und muss das Spiel einfach laufen lassen. Dann wird eben der Ball, der zuerst getroffen wurde wohl anscheinend der Ball gewesen sein, den er hat treffen wollen.

Gruß zurück aus'm hohen Norden
Uli
Folgende Benutzer bedankten sich: aristarch

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 5 Monate her #13511 von aristarch
Danke für die schnellen Antworten!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 5 Monate her #13514 von ChristianLehmann
man könnte auch sagen, der Spieler ist selbst Schuld, wenn er es riskiert, den Freeball nicht ausreichend zu nominieren. Wenn der Schiri dann nachfragen muss und den Spieler aus der Stoßvorbereitung reißt - Pech gehabt.

"Wenn wir so wenig Fehler machen würden wie die Refs, würden wir die ganze Zeit nur Centuries spielen." -unbekannter Spieler-

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 5 Monate her - 5 Jahre 5 Monate her #13518 von aristarch
Was wäre denn, wenn ich im eingangs beschriebenen Fall gar nichts sage?

[Der schiri sagt (Foul, Miss, Freeball) und ich gehe wortlos an den Tisch und loche Blau. ]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 5 Monate her #13519 von ulk_hh
ulk_hh antwortete auf Free Ball nominieren
Na ja, in Deinem zweiten Posting hattest Du ja alles richtig zusammengeschrieben. Wieso zweifelst Du jetzt?

Freeball ist ein definierter Begriff. In der Definition steht, das der Ball zu nominieren ist.
Nominieren ist ein definierter Begriff. In der Definition steht, dass ein eindeutiges Anvisieren eines Balles als Nominierung ausreicht. Im Zweifel soll der SR nachfragen.

Also kannst Du bei einem eindeutigen Ball das alles auch wortlos machen.

Liegt der gewünschte Freeball allerdings direkt neben einem möglichen Ball on und es ist nicht klar, ob Du jetzt überhaupt die Freeball-Option nehmen willst, dann würde ich im eigenen Interesse einfach Blau ansagen. Oder eben ansagen, dass Du den Freeball nicht nimmst, damit Du Dir kein Foul einhandelst, weil Du den Freeball nicht zuerst oder zusammen mit eigentlichen Ball on zuerst getroffen hast.

Bitte merken: Es steht in den Regeln steht nirgends, dass ein Freeball zwingend verbal angesagt werden muss.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 5 Monate her #13520 von aristarch
Naja, Zweifel nicht wirklich. Aber ich wollte halt ganz sicher gehen.
Derjenige, der behauptet hat dass ein Freeball angesagt werden MUSS, kennt sich normalerweise besser in den Regeln aus als ich. Und bevor ich anfange zu diskutieren gucke ich lieber zweimal hin ...

Danke nochmal!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Ladezeit der Seite: 0.183 Sekunden

Snookerakademie   

Billiard.site 728x90

stakers  

SM Youtube Channel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok