Snookertraining.de

Snooker hinter Touchingball erlaubt?

2 Jahre 2 Monate her #14558 von Michael Reulecke
Hallo,

wir hatten gestern eine unklare Situation. Mein Spielpartner hat ROT gelocht und WEISS lag dann press an GELB.

Er hat ganz leicht von GELB weggespielt und dann war ich durch GELB auf alle ROTEN gesnookert.

Ist das ein regulärer Snooker oder ist das wie bei einem Freeball, wo man ja nicht hinter dem Ball-ON snookern darf?

Vielen Dank für eure Hilfe.
Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

2 Jahre 2 Monate her #14560 von MikeWS
Hallo Michael,

das von Dir beschriebene ist ein ganz regulärer Snooker, da hier ja auch kein Freeball vorlag (und wer würde das übernehmen, statt den Foulenden von dort aus weiter spielen zu lassen... ;-) ).
Es gibt keine Regel, die einen Snooker hinter einem Touching Ball verbietet nur weil es ein Touching Ball ist.

Gruß,
(noch ein) Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

2 Jahre 2 Monate her #14561 von Stephanus
Völlig korrekt, wenn er Gelb als Farbe "ON" nominiert hat (!!!). Um Missverständnisse und Diskussionen zu vermeiden, ist in so einem Fall die Nominierung besonders wichtig. Er hätte ja auch von Gelb weg auf andere (nominierte) Farben spielen können, daher immer gleich für Eindeutigkeit sorgen.
Mit Freeball hat das nichts zu tun.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

2 Jahre 2 Monate her #14563 von Michael Reulecke
Vielen Dank für die Erklärung und viele Grüße aus Osnabrück.
Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Ladezeit der Seite: 0.156 Sekunden

Snookerakademie   

Billiard.site 468x60

stakers  

SM Youtube Channel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok