Snookertraining.de

Ball fliegt von alleine in die Tasche

5 Monate 3 Wochen her #14985 von Roger Schuerch
Hallo Forum. 
Wir hatten heute eine sehr spezielle Situation. Auf dem Tisch liegen nur noch alle farbigen Kugeln. Spieler A versucht die gelbe Kugel zu lochen. Die Kugel bleibt vor der Tasch auf der Kante stehen. Spieler B begibt sich an der Tisch und versucht die gelbe Kugel mit einem Zwinkern zu lochen. Als die weisse Kugel in Bewegung in Richtung der gelben war, viel die gelbe Kugel doch noch durch Zauberhand in die Tasche. Die Weisse lief somit ins Leere und blieb ohne jegliche Berührungen mitten auf dem Tisch stehen. Was ist nun?
- Hat Spieler B nun 2 PKT und kann weiter spielen?
- Hat Spielber B ein Foul begangen, da er keine Kugel getroffen hat?
- Kommt die gelbe wieder auf den Tisch?
Wir wären um professionellen Rat sehr froh.

Danke und Grüsse aus der Schweiz
Roger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

3 Monate 4 Wochen her #14991 von MikeWS
Geregelt in 3.9 des Regelwerkes:
So wie du es beschrieben hast, wäre gelb am Stoß beteiligt gewesen, ist jedoch zuvor in die Tasche gefallen. Daher wird die gesamte Situation zurück gebaut und der Striker wiederholt seinen Stoß.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Ladezeit der Seite: 0.121 Sekunden

Snookerakademie   

Billiard.site 728x90

stakers  

SM Youtube Channel

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.