Snookertraining.de

komische Situationen Z.B. Freeball

12 Jahre 2 Monate her #1877 von Snookidoo
komische Situationen Z.B. Freeball wurde erstellt von Snookidoo
Fragen für wirkliche erfahrene Schiris!!!

1. Situation

Nach einem Snooker (also durch einen anderen Ball wurde das direkte Anspielen verhindert)
begeht der Striker ein Foul weil weiß zu kurz wurde, also den Ball on, nicht getroffen hat.

Nun liegt weiß aber so nah an dem Objektball, dass der nächste Spieler nicht beide Seiten in vollem Umfang hat anspielen können, Wohl gemerkt, es liegt keine weitere Kugel dazwischen, die ein direktes Anspielen verhindert.... FREEBALL. ja oder nein?

Foul und miss ist klar, das ist aber jetzt auch nicht die Frage!


2. Situation

Mann stelle sich vor:

Nach dem Stoß z.B. auf Gelb bleibt die weiße in der Grüntasche liegen, press Innenkante (Bandensnooker) Gelb ist durch die Bande verdeckt...

Leider liegt jetzt aber auch Grün an der anderen Taschen Seite (wo man also rausspielen könnte!) Somit ist ein direkter Ball auf Gelb absolut unmöglich und leider auch der andere Bandenweg. So, und jetzt die eigentliche Frage dahinter:

Gilt ein Bandensnooker überhaupt als Snooker, oder behaupten die Spielregeln, das man in dem Fall Gelb doch auf direktem Weg anspielen könnte. Denn wie ich hörte gilt die Bande nicht als snookerbildendes Element.

Wen dem so wäre, müsste der Schiri ja eigentlich nach dem 2 Fehlversuch und zwar egal auf welche art und weise ich gelb verfehle, ein Frame-Warning aussprechen, da der striker Gelb nicht auf direktem Wege angespielt hat.

That´s right ? Das wäre ja der Hammer, wenn man egal was man versuchen würde im Prinzip auf jeden Fall diesen Frame verlieren wird. Schach Matt :-)

Sollte dem so sein, werde ich diesen Ball auf dei und verderb üben :-) Ronnie, dann komm mal , hi hi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Jahre 2 Monate her #1880 von ulk_hh
Zur 1. Situation:

Verabschiede Dich von der Vorstellung, dass dünn links und dünn rechts treffen einen halben Umfang des Balles einnimmt. Das tut es im Übrigen nie, selbst wenn der Ball unendlich weit weg liegen würde. Wenn der Ball sagen wir einen Millimeter vor dem Ball On liegt, kann man ihn sehr wohl dünn links als auch dünn rechts anspielen, auch wenn die beiden Treffpunkte der beiden Extreme nahezu beieinander liegen.

Also: Natürlich KEIN Freeball.

Zur 2. Situation:

Es ist richtig, dass die Bande laut Regel keinen Snooker verursachen kann. Im Falle eines Fouls durch den Gegner steht Dir also kein Freeball zu, da der Ball nicht gesnookert ist. Der gelbe Ball kann aber dennoch nicht auf direktem Wege zentral im Vollkontakt getroffen werden, was für die Aberkennung des Frame zwingende Voraussetzung ist.

Also: Es kann unmöglich zu einer Frame-Aberkennung wegen 3-maligen Nicht-Treffens kommen.


So schwer war das aber nun auch wieder nicht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Jahre 2 Monate her #1883 von Snookidoo
Snookidoo antwortete auf Aw: komische Situationen Z.B. Freeball
Also deine auslegung betreffend Sit. 1. kann ich nicht nachvollziehen.

wenn der Ball so nah dran liegt, kann ich definitiv nicht die \"äußersten Punkten\" (von vorn gerade vor Kopf aus gesehen treffen (und die stehen nun mal in den Regeln!

Die Frage ist nur, ob dieses Kriterium alleine schon ausreichen würde oder ob in dem fall doch eine andere Kugel den direkten weg versperren muss um auch auf Freeball entscheiden zu können.


zu Frage 2:

Es ist ja eben die Frage, ob die Regeln einen solchen Ball nicht doch als \"direkt anspielbar\" werten. Ich rede hier auch nicht von einem wenn und aber, sondern frage rein nach dem Fakt. Natürlich wäre diese Sichtweise mehr als bescheuert, aber eben deswegen ja die Frage.

Und hierbei steht auch keine Frage nach Freeball im Raum.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Jahre 2 Monate her #1884 von ulk_hh
Okay, ich fange mal mit der 2. Situation an.

Ich weiß, dass die Frage nach Freeball nicht im Raum war. Den Schiedsrichter interessiert sich für die Tatsache, ob der Spielball gesnookert ist oder nicht ausschließlich aus einem einzigen Grunde: Muss ich einen Freebal geben - ja oder nein. Ansonsten ist es iihm piep-egal, ob der Ball gesnookert ist oder nicht. Die Frame-Aberkennung wegen Nicht-Treffens des Ball On kann nur dann erfolgen, wenn der Ball auf direktem Wege (also ohne Vorbande) zentral getroffen werden kann. Dabei ist es vollkommen unerheblich, ob der Ball gesnookert ist oder nicht. Es ist auch möglich, dass der Ball zentral getroffen werden kann (nicht in Deiner Situation) und gleichzeitig ist er gesnookert (nur an einem Rand oder auch an beiden). Dann ist der Ball gesnookert und dennoch kann es zur Frame-Aberkennung kommen. Nun kommst Du.

Zur ersten Situationen: Nach Deiner Definition gibt es also IMMER einen Freeball. Denn es ist Fakt, dass ein Ball niemals an den äußersten Punkten getroffen werden kann. Einen halben Ball Umfang (180 Grad) hast Du NIE, selbst dann nicht, wenn der Stoßball in der Andromeda-Galaxie liegt und nichts dazwischen liegt, was den Lauf behindern könnte. Dünn links und dünn rechts, mehr geht nicht. Ansonsten habe ich meinen vorherigen Aussagen nichts hinzuzufügen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Jahre 2 Monate her #1887 von Cosmo
Zur ersten Situation:
Nach Deiner (Snookidoo) Definition würde der Ball On ja gleichzeitig der Ball sein, der den Snooker auslöst ... Irgendwie nicht wirklich logisch, oder?
Es geht nicht darum, dass der Ball On so angespielt werden kann, dass sein Laufweg jeden beliebigen Winkel (zwischen annähernd 90° nach links und annähernd 90° nach rechts) annehmen können muss. Es geht lediglich darum, dass Du den Objektball sowohl auf seiner von Weiß aus gesehenen linken und rechten Seite dünn anspielen können musst.

Schöne Grüße
Dirk

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Jahre 2 Monate her #1892 von ChristianLehmann
hab mich ma erlaubt das auf die schnelle im paint zu veranschaulichen... wie meine beiden vorposter schon richtig erwähnten ist es unmöglich den ball auf seinem äquator anzuspielen - egal wie weit man von ihm weg liegt... den mathematischen beweis erspar ich mir mal an der stelle... je näher man an den ball herangeht, desto weiter rutschen diese möglichen anspielpunkte nach vorn...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Jahre 2 Monate her #1893 von ulk_hh
Tja, Bilder sagen eben 100 mal mehr als 1000 Worte.

Vielen Dank, Giskard.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Jahre 2 Monate her #1895 von Bernie
Giskard, danke für die perfekte Grafik.
Damit sollte es jeder so verstehen, wie es auch ist.
Sich ohne Bild vorzustellen, wie sich die Punkte des \"treffen so dünn wie möglich\" nach vorne verlagern, je näher man mit der Weißen am Objektball dran ist, ist nicht so einfach.
Hoffe, ihr seid alle reich beschenkt worden. Mein Kleiner hängt ab jetzt nur noch vor der PS2 und lernt verdammt viel Snooker-Theorie durch das WSA 2007-Spiel. Hoffentlich kann er es später ( näxtes Jahr oder so... ) auch am \"echten\" Tisch umsetzen - dann kann sich die Jugend warm anziehen... Und ich sag ihm das wichtigste überhaupt an diesem geilen Spiel: Spaß haben und wenn man mal nen Frame verliert, muß man im nächsten eben MEHR POTTEN. Mehr safe bringt keinen auf Dauer weiter...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Jahre 2 Monate her #1902 von Snookidoo
Snookidoo antwortete auf Aw: komische Situationen Z.B. Freeball
und was sagt mir deine Grafik nun?

Das die möglichen Anspielpunkte sich nach vorne verlagern und es daher keinen Freeball gibt, oder das die äußersten Punkte nicht anspielbar sind und es daher Freeball gibt?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Jahre 2 Monate her #1903 von Oli
Die Grafik sagt dir, dass es keinen FB gibt. In beiden Fällen ist die Rote voll anspielbar, sowohl ganz links als auch ganz rechts.
Das Extrem wäre übrigens ein Touching Ball.
@bernie: Wie weit bist eigentlich du mit deinem WCS2005 :silly: Maximum schon geschafft:P
Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Ladezeit der Seite: 0.198 Sekunden

Snookerakademie   

Billiard.site 728x90

stakers  

SM Youtube Channel

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.