Snookertraining.de

Miss

12 Jahre 8 Monate her #2575 von birne
Miss wurde erstellt von birne
Ich dachte eigentlich, dass ich die Miss-Regel verstanden hätte. Aber beim Gucken von Selby-Hamilton bei den Welsh Open (super interessantes Match übrigens!) habe ich es dann doch nicht ganz kapiert.

Die Situation:



Hamilton versucht die rote an der Bande ganz leicht anzuspielen. Bei den ersten beiden Versuchen stimmt die Richtung, aber Weiß erreicht die rote nicht ganz und bleibt 2-3 Zentimeter davor liegen.
Hier gibt es ein Miss, das ist klar. Weiß wurde \"unnötig\" langsam gespielt, mit mehr Kraft wäre der Treffer sicher gewesen.

Beim dritten Versuch spielt Hamilton mit ausreichender Geschwindigkeit, verfehlt aber die Rote. Und nun ist mir nicht klar, warum es jetzt ein Miss gibt. Hamilton hat die meiner Meinung nach einfachste Lösung gewählt und hat auch nicht risikoreich sanft gespielt. Er hat einfach nicht getroffen. Warum gibt es dann ein Miss?

(Das gehört nicht mehr zur Frage:)
Um die Situation noch komplizierter zu machen, kommt hinzu, dass die Weiße vom Schiedsrichter nicht am exakt selben Platz zurückgelegt wurde wie vorher (etwas weiter weg von schwarz in Richtung der Kopfbande). Das ist mir am TV gleich aufgefallen, aber niemand hat protestiert. Unter Umständen hat Hamilton deshalb rot verfehlt, weil der Weg um grün herum durch die leicht veränderte Lage gar nicht mehr möglich war, oder zumindest anders hätte gespielt werden müssen.
Natürlich hätte Hamilton das merken müssen, und das hat er auch, aber erst nach dem vierten oder fünften vergeblichen Versuch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Jahre 8 Monate her #2576 von ChristianLehmann
ChristianLehmann antwortete auf Aw: Miss
miss gibbs - weil man vonnem pro wie hamilton erwarten kann das er ihn auf jeden fall trifft... so wie ers versucht hat - kann man unterstellen das er ih einfach nur safe spielen wollte...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Jahre 8 Monate her #2577 von Ruvinio
Ruvinio antwortete auf Aw: Miss
auf der main tour sind die schiris dazu angehalten, so ziemlich immer miss zu geben, wenn ich mich nicht irre. macht bei dem niveau auch sinn.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Jahre 8 Monate her #2579 von Nancy
Nancy antwortete auf Aw: Miss
Ich meine auch erkannt zu haben, dass Hamilton durchaus protestiert hat, was den Ablageplatz des cueballs anging.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Jahre 8 Monate her #2588 von birne
birne antwortete auf Aw: Miss
Aber gibt es nicht nach mehreren Miss eine Verwarnung? Hamilton hat erst im 6. oder 7. Versuch getroffen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Jahre 8 Monate her #2589 von Wilson
Wilson antwortete auf Aw: Miss
nope, ne verwarnung gibt\'s nur wenn du eine rote auf direkten weg anspielen kannst aber ne schwierigere lösung wählst und verfehlst (aber erst nach dem 2. mal soweit ich weiß). bei 3x verfehlen ist der frame weg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Jahre 8 Monate her #2590 von Theo
Theo antwortete auf Aw: Miss
Eine Verwarnung gibt es nach zweimal Foul und Miss bzw. vor dem 3. Stoß. Allerdings nur wenn einer voller zentraler Kontakt auf direktem Weg möglich ist. Man nennt das Full Face.


Also zur Klarstellung. Hat nichts schwierigem Weg zu tun. Fähigkeiten des Spielers spielen in diesem Fall keine Rolle. Und bitte Full Face auch nicht mit der Definition von Snooker verwechseln. Voller zentraler Kontakt entspricht nicht äußerst links und rechts.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Jahre 8 Monate her #2606 von Walter71
Walter71 antwortete auf Aw: Miss
Und noch was, nach jedem Miss werden beide Spieler vom Schiri zu der Position befragt.

Und da habe ich gleich eine Frage zu dieser Regel 3/14(g):
Im Englischen heisst es da: \"... both the offender and the next player will be consulted...\"
Im Deutschen: \"...so werden beide betroffenen Spieler ... befragt...\"

Im Einzel macht das ja praktisch keinen Unterschied, aber wie siehts im Doppel aus? Im Original ist der nächste Spieler klar. Aber welcher von den beiden Gegnern ist gemeint? Oder vielleicht sogar beide Gegner (dannn werden drei Spieler befragt und dann stimmt das both doch nicht)?
Und in der deutschen Übersetzung kann sich der Schiri aussuchen, welche zwei (von den vieren) er befragt?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Jahre 8 Monate her #2608 von ulk_hh
ulk_hh antwortete auf Aw: Miss
Moin Walther,

das ist mir jetzt ein wenig zu haarspalterisch.

Als \"betroffen\" im Sinne des Spiels beim Doppel würde ich es auch im Deutschen so interpretieren, wie es im englischen Original steht. Betroffen ist der, der den Stoß wiederholen muss und der, der dran wäre, wenn er den Stoß übernimmt. Er war ja auch derjenige, der bestimmt hat, dass der Spieler, der das Miss bekommen hat, weiterspielen soll.

Greetz,
Uli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Ladezeit der Seite: 0.144 Sekunden

Snookerakademie   

Billiard.site 728x90

stakers  

SM Youtube Channel

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.