Snookertraining.de

absichtliches versenken einer roten durch farbe

10 Jahre 4 Monate her #4086 von snookerQ
hi,
wurde hier bestimmt schon mal diskutiert.
was ist, wenn ich eine rote mit einer farbe versenke (farbe ist on), damit mein gegner snooker benötigt... regelkonfom?
lt terry griffith \"absichtliches foul/miss\" (siehe video)

[url:19jgue1o]
[/url]

ok, in dem fall hätte parrott nur ein punkte gutgemacht und davis brauchte kein snooker..

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 4 Monate her #4109 von Cosmo
Durch das absichtlich herbeigeführte Foul verschafft sich der Spieler einen Vorteil - der Gegner benötigt danach Snooker.
Das heißt: Foul & Miss.

Schöne Grüße
Dirk

Zu dünn geht immer.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 4 Monate her #4119 von GOSR
sorry, aber nach dem regelgerechten Treffen der Kugel on ist kein Miss mehr möglich!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 4 Monate her #4123 von snookerQ
also kann man sich durch ein foul einen vorteil verschaffen.
man sollte sich überlegen, ob mit foul gelochte rote auch wieder aufgebaut werden wollen, zB vom pink spot abwärts (wie im 14/1 pool).

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 4 Monate her #4128 von GOSR
... es gibt schon genug Regeln für Fälle, die einmal im Jahr oder nahezu nur in der Theorie vorkommen.... und welche Roten sollten wieder aufgebaut werden? Die mit Vorsatz oder die aus Versehen... wer soll das nun wieder entscheiden?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 4 Monate her #4135 von snookerQ
ob vorsatz oder versehen ist in dem fall egal... foul ist foul und die rote kommt wieder auf den tisch.. da würde es gar keine streitigkeiten geben...

die frage ist nur, wohin kommt rot wieder...zB auf nen freien spot oder einfach wieder an die stelle, wo sie vorher war...

man sollte sich durch ein foul keinen vorteil verschaffen dürfen und das eine solche situation vorkommen kann und nicht nur theorie ist, sieht man ja.

ist ja nicht wie beim 8 ball die regel \"wenn beim anstoß alle 7 halben kugeln fallen,...\" sowas is dann wirklich hypothetisch..

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 4 Monate her #4137 von Ole
Kurzer Blick in die Regeln:

3.3. (8) Rote werden, wenn sie versenkt oder vom Tisch sind, nicht mehr ins Spiel gebracht, ohne Rücksicht darauf, ob ein Spieler dadurch von einem Foul profitieren kann.
Die Ausnahmen zu dieser Regel sind in
Tz. 3.2 Abs. (2)Buchstabe b) [Ball putzen],
Tz. 3.9[an der Kante der Tasche],
Tz. 3.14 Abs. (7)[Miss],
Tz. 3.14 Abs. (9)[Ball mit der Hand berührt]
und Tz. 3.15 beschrieben.[Bälle nicht vom Striker bewegt]

Keine der 5 Ausnahmen trifft zu.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 4 Monate her #4140 von W147i
Ole hat voellig richtig argumentiert. Ich weiss nicht ob snookerQ schon einmal Snooker gespielt hat, oder sein Wissen nur aus dem Pool schoepft, aber dass Rot auf den Tisch kommt ist voelliger Schwachsinn. Man kann nicht imemr vollstaendig verhindern, dass man nach einem Foul kein Vorteil kriegt, wie man auch in diesem Fall sehen kann. Solang es kein Miss ist wird niemals neu aufgebaut und wenn Farbe dran ist und Farbe als erstes getroffen wird ist das nunmal kein Miss (wie von GOSR bereits erwaehnt).

Gruss, Wladi.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 4 Monate her #4144 von snookerQ
lol mal aufm teppich bleiben und richtig lesen :P ich kenn mich sehr wohl im snooker aus und habe nie behauptet, dass es eine solche regel gibt...

man sollte es nur mal in betracht ziehen, eine solche regel einzuführen und schon hat man verhindert, dass man ein vorteil durch ein foul zieht!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 4 Monate her #4146 von ulk_hh
@snookerQ:

Dir ist aber schon klar, dass die Hüter des Regelwerks bei der WSA sitzen? Ich glaube kaum, dass Dein Vorschlag dort Gehör findet. Du kannst davon ausgehen, dass die Möglichkeit, in diesem Falle von einem Foul zu profitieren, der WSA durchaus bewusst ist. Dennoch wurde für diesen Fall noch nie am Regelwerk gedreht, obwohl genug Gelegenheit dafür da war und ist. Für andere Fälle wurden die Regeln ja durchaus mehrfach angepasst. Ich vermute mal, dass man nur wegen dieses einen Falles nicht von dem Prinzip lassen will, dass die Roten, die nicht mehr im Spiel sind, aus dem Spiel bleiben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Ladezeit der Seite: 0.376 Sekunden

Snookerakademie   

Billiard.site 728x90

stakers  

SM Youtube Channel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok