Snookertraining.de

Ball auf Bande

11 Jahre 4 Monate her #7395 von topsnookerman
Ball auf Bande wurde erstellt von topsnookerman
Hallo zusammen,

Hab versucht, über die Such-Funktion eine Antwort zu finden, hab aber keine gefunden.

Wir hatten gestern den Fall, dass nach einem versehntlichen Jump-Shot die Weisse von oben regulär auf die Rote gefallen ist, wobei dann die Weisse so abgeprallt war, dass diese auf der Bande zwischen Tuch und Holzrahmen liegen blieb.

Wir wussten nicht, wie weiter spielen und haben auf dem D neu angefangen - ohne Foul, ohne Miss ....

Kann da jemand helfen ... ? Sicherlich :)

Danke im Voraus und weiterhin Gut Stoß

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 4 Monate her #7396 von Ingo
Ingo antwortete auf Aw: Ball auf Bande
Hallo Topsnookerman,

Kommt ein Ball (Spiel- oder Objektball) auf der Bande zur Ruhe, ist er vom Tisch - somit ein Foul, in dem beschriebenen Fall, geht es also mit "Ball in Hand" weiter.


Viele Grüße

Ingo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 4 Monate her #7397 von StephenHendry
Bist du dir sicher Ingo ?

Denn es wurden schon Bälle gelocht, die über die Bande gerollt sind, also regulär.
Aber wenn sie oben liegen bleiben, was ich mir ehrlich gesagt nur schwer vorstellen kann.... ???

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 4 Monate her #7398 von Uwe_Mae
Uwe_Mae antwortete auf Aw: Ball auf Bande
Ich denke, Ingo ist sicher. Die Regel besagt:

2.14 Forced Off the Table
A ball is forced off the table if it comes to rest other than on the bed of the table or in a pocket, or if it is picked up by the striker, whilst it is in play except as provided for in Section 3 Rule 14(h).

oder in Deutsch:

2.14 Ball vom Tisch
Die Bezeichnung Ball vom Tisch trifft zu, wenn er auf etwas anderem als auf der Spielfläche
oder in einer Tasche zum Stillstand kommt, oder wenn der Striker ihn in die Hand nimmt,
während er sich im Spiel befindet, mit Ausnahme der Tz. 3.14 Abs. (9).

Also, der Ball darf zwar drüber laufen, aber nicht dort liegen bleiben. 8)

oder wie Rolf sagen würde: " Der Ball darf 3x um die Lampe kreisen, auf dem Sitz des Spielers Samba tanzen.... muß aber auf dem Tisch (Spielfläche) zum liegen kommen..." und er darf natürlich bei der Showeinlage erst dann "über" einen anderen Ball "fliegen", wenn der Objektball getroffen ist. Ansonsten müßte die Flugbahn nach unten gesehen "ballfreie" Zone sein... :D

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 4 Monate her #7399 von ulk_hh
ulk_hh antwortete auf Aw: Ball auf Bande
@StephenHendry:

Wenn es der Ingo ist, von dem ich glaube, dass er es ist, dann muss er sich "qua Amt" als A-Kader-Ref sicher sein.

Entscheidend ist, wo der Ball zur Ruhe kommt. In dem beschrieben Fall ist er nicht auf der Spielfläche zur Ruhe gekommen und auch nicht in der Tasche. Damit ist der Ball vom Tisch.

Ein Foul war's, weil außerhalb der Spielfläche zur Ruhe gekommen.

Ggfs. hätte es auch ein Foul sein können, weil ein Jumpshot vorlag (Spielball hat einen Objektball ganz oder teilweise übersprungen). Das ist der Fallbeschreibung aber nicht eindeutig zu entnehmen.

Da es den Speilball betraf, ist Ball in Hand also korrekt. Kein Foul zu geben war nicht korrekt.

Das zusätzlich angesprochene Miss wäre nicht korrekt gewesen, weil der Ball on ja getroffen wurde.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 4 Monate her #7400 von ulk_hh
ulk_hh antwortete auf Aw: Ball auf Bande
@Uwe:

Veto!

Objektball überspringen ist auch nach korrektem Treffen ein Foul (Jumpshot). Es sei denn folgende Ausnahmekriterien treffen zu:

- Der Spielball trifft einen Objektball und überspringt anschließend einen anderen Objektball oder

- Der Spielball trifft einen Objektball, berührt danach die Bande und springt erst dann über den Obejektball

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 4 Monate her #7404 von Krypton
Krypton antwortete auf Aw: Ball auf Bande
naja, das ist nun übertrieben spitzfindig - "korrekt" einen Ball on getroffen kann ich ja auch interpretieren als "springend, aber nicht überspringend, bevor Bande oder anderer Ball getroffen". Danach darf auch der angespielte Ball übersprungen werden.


Zur Kalberei mit dem um die Lampe kreisenden Ball ist zu sagen: So klar ist das noch nicht mal. Zumindest in good old Britain gehen die Meinungen dahingehend auseinander...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 4 Monate her - 11 Jahre 4 Monate her #7406 von ulk_hh
ulk_hh antwortete auf Aw: Ball auf Bande
Sorry Krypton, but you are on the woodway ;)

Es gibt hier kein "übertrieben spitzfindig". Es gibt hier nur "regelkonform" oder "nicht regelkonform".

Der angespielte Ball darf nicht übersprungen werden, es sei denn, einer der definierten Ausnahmen liegt vor. Diese Ausnahmen habe ich genannt.

Hier die entsprechende Regel aus den Definitionen:

19. Jump Shot
Als Jump Shot gilt, wenn der Spielball irgendeinen Teil eines Objektballs
überspringt, egal, ob der Objektball dabei getroffen wird oder
nicht, ausgenommen
(a) der Spielball trifft zuerst einen Objektball und überspringt
anschliessend einen anderen Ball.
(b) der Spielball springt und trifft einen Objektball, landet jedoch
nicht auf der abgewandten Seite dieses Balles.
(c) der Spielball hat den Objektball bereits regelkonform getroffen
und überspringt ihn erst, nachdem er eine Bande oder einen
anderen Ball getroffen hat.



Man beachte im ersten Absatz: "egal, ob der Objektball dabei getroffen wird oder nicht"

19(b) hatte ich nicht explizit erwähnt, weil bei dieser Ausnahmesituation kein Ball übersprungen wird.

Also:
Nicht das Abheben des Spielballes vom Tisch macht dem Jumpshot aus, sondern einzig und allein das Überspringen eines Objektballes ohne Zutreffen einer der Ausnahmeregelungen.

Deine Feststellung, dass ein angespielter Ball auch übersprungen werden darf, ist definiv falsch - es sei denn: einer der Ausnahmen trifft zu.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 4 Monate her #7412 von StephenHendry
ulk_hh schrieb:

@StephenHendry:

Wenn es der Ingo ist, von dem ich glaube, dass er es ist, dann muss er sich "qua Amt" als A-Kader-Ref sicher sein.

.


Na gut, wenn es so ist, hab ich nichts gesagt, dann muss er sich auskennen ;)

Wie schon beschrieben, würd ich auch sagen das es durch den Jump Shot kein korrekter Stoß war, es sei denn natürlich, der Spielball hat keinen anderen ball übersprungen sondern ist nur vorm treffen abgehoben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 4 Monate her #7419 von Uwe_Mae
Uwe_Mae antwortete auf Aw: Ball auf Bande
@Ulk:

OK, ich hätte bei der beschriebenen "Flugeinlage" noch auf "Jump shoot" näher eingehen müssen. Hab aber "anderen" Ball geschrieben, gell.... ::)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Ladezeit der Seite: 0.162 Sekunden

Snookerakademie   

Billiard.site 728x90

stakers  

SM Youtube Channel

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.