Snookertraining.de

welche fragen muss ein snooker-schiri beantworten

11 Jahre 8 Monate her #763 von xomic
Hi,

das Regelwerk sieht vor (soweit ich das im Kopf hab), dass der Schiri z.B. folgende Fragen beantworten muss:

- Die Frage ob ein Touchingball vorliegt und welcher es ist.
- Die Frage welche Farbe ein angezeigter Ball hat.

Welche Fragen beantworten denn Schiris noch so (laut Regelwerk) ??

Besonders (das war der Anstoss zu diesem Beitrag) würde mich interessieren ob
der Schiri folgende Frage beantworten muss:
\"Passt [beliebige Farbe] im Moment auf seinen reguleren Spot?\"

(Hintergrund dazu: Beispielsweise liegt Pink nicht auf seinem Spot, aber rote Kugeln drumrum (um den Spot), sodass auf den ersten Blick nicht ganz klar ist ob Pink (nach erfolgreichem Lochen und ohne sonstige Veränderung des Bildes) auf seinen eigenen oder einen anderen freien Spot kommt. Die Schiris haben für solche Fälle ja so lustige, kleine Abstandsmesser - der Spieler aber nicht (und wenn, dann dürfte er ihn bestimmt nicht benutzen!!) - in dieser Situation ist es aber für den Spieler von erheblicher Bedeutung wohin Pink nach dem Lochen kommt....)

Ziemlich langer Beitrag diesmal.
Hat jemand verstanden was ich meine?

Grüsse,

xomic

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 8 Monate her #767 von Kyra
Die Frage mit dem besetzten Spot darf der Ref nicht beantworten. Dadurch könnte dir ja ein Vorteil entstehen. Der Ref darf ebenso keine Fragen zur Punktedifferenz beantworten. Eine Frage, ob der Gegner schon Snooker braucht, wird dir der Ref nicht beantworten. Er kann dir den aktuellen Spielstand und das laufende Break sagen, aber das war\'s auch schon. Rechnen mußt du allein ;)
Deine Vermutung, daß der Spieler einen Ballmarker nicht benutzen darf, ist richtig. Im Regelwerk heißt es dazu sinngemäß, daß keinerlei Objekte zum Abstand- oder Entfernungsmessen verwendet werden dürfen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 7 Monate her #1106 von Walter71
Um auf die ursprüngliche Frage zurückzukommen:
Welche Fragen beantworten denn Schiris noch so (laut Regelwerk) ??

Regel 5.(b) (i) lautet: Der Schiedsrichter darf nicht auf Fragen antworten, die in den Regeln nicht vorgesehen sind.

Also welche Fragen stehen denn nun drinnen?
z.B.:
a) Einem Spieler auf dessen Anfrage die Farbe eines Balles nennen.
b) Ob der Spielball im D liegt (nach ball in hand)!
c) Ob der Spielball einen Ball not on berührt oder nicht.
d) F&M: Der Spieler darf fragen, welche Bälle der Schiri in die Ausgangsposition zurückbringen würde, wenn er von der Missoption Gebrauch machen würde. Der Schiri muss seine Absicht darlegen.
e) Score (nicht jedoch die Punktdifferenz!)
f) hab sicher was vergessen, also bitte um Ergänzungen...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 7 Monate her #1107 von Theo
Kann mich da an eine gewisse Exhibition in Landsberg erinnern. Neil Robertson gegen Tombola Gewinner. Der Herr in Hand und hat aber leider gaaar keinen Plan von Snooker. Er legt dann Weiß irgendwo ins Baulk und kuckt mich fragend an. Neil ist aber dann eingesprungen und hat den Sinn des D verdeutlicht.


So kann das auch laufen :laugh:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Ladezeit der Seite: 0.152 Sekunden

Snookerakademie   

Billiard.site 728x90

stakers  

SM Youtube Channel

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.