Snookertraining.de

WM 2009: Dank Schröder spielen Einsle und...

10 Jahre 10 Monate her #5330 von DasMoehrchen
...und der Patrick legt los wie\'s gewitter...gleich schon um!!! Da kann einem der Gegner schon beinahe leid tun.:( woohoo: :laugh: :laugh: :laugh:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 10 Monate her #5331 von Peter Steiner
So,Igor ist auch durch!

Jetzt fehlt nur noch Sascha. Aber das packst Du locker!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 10 Monate her #5332 von FrankSchumacher
FrankSchumacher antwortete auf Aw: WM 2009: Dank Schröder spielen Einsle und...
wie sind denn die ergebnisse?

der live score tuts wohl gerade nicht

nächste runde also igor gegen patrick

schade das einer schon so früh rausfliegt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 10 Monate her #5334 von Sascha_Lippe
Moin zusammen,

die Spiele von 19Uhr wurden auf Morgen Früh 10Uhr verschoben weil heute Abend direkt nebenan ein Konzert stattfindet und man quasi den eigenen Schiri nicht mehr hören konnte!

Also ist mein Match für euch um 5:30... ;)

Guts Nächtle

Sascha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 10 Monate her #5335 von DasMoehrchen
Daumen drücke!!! Gut Stoss, Sascha B)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 10 Monate her #5337 von Snookerservice
.. na gut... dann mal wieder den Wecker stellen.... Viel Spaß auf dem Konzert, beim Match und natürlich viel Erfolg...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 10 Monate her #5338 von StephenHendry

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 10 Monate her #5342 von Sascha_Lippe
Tut mir bitte einen Gefallen in Zukunft... wünscht mir nie wieder Glück! Wenn dann \"viel Erfolg\"!! Weil Glück soll sich bitte einfach nur aus diesem Spiel raushalten!!!!


Seit kurz vor der Deutschen Meisterschaft habe ich Probleme gehabt mit meiner Technik weil ich gemerkt habe das ich ungewolltes Effet gebe. Dann habe ich angefangen daran zu arbeiten und hab das Effet rausbekommen. Nur habe ich mich so an diesen Bogen von dem Effet gewöhnt gehabt das ich keine Winkel mehr gesehen habe als das Effet weg war. So gings über Wochen das ich die leichtesten Bälle auf einmal verschossen habe.

Dann kam ich hier her und habe absichtlich mein Queue nicht angefasst über 4 Tage um alles zu vergessen was so schief lief in den letzten Wochen und um wieder hungrig zu werden und um wieder Spaß zu haben am Tisch. Dann spiel ich mein erstes Spiel und es funktioniert super... ich spiele zwar noch kein perfektes Snooker aber ich hatte so viel Lust zu spielen und Spaß am Tisch und es hat sich super angefühlt endlich mal wieder gut zu spielen.

Dann kommt direkt nach dem Match eine Email in der steht \"ich war entsetzt wie viele einfache Fehler du immer noch einstreust\"... jo... danke... ich hätts fast vergessen!

In den nächsten Matches musste ich dann wieder kämpfen weil ich gleichwertige Gegner hatte und ich konnte mich zu keinem Spiel so richtig \"freischießen\". Auch als ich im letzten Match gegen den Russen musste bei dem keine Gefahr bestehen durfte, hatte ich auf einmal einen ultra langsamen Tisch und alle drei Stöße habe ich mich verstellt. Da steigt natürlich auch das Selbstvertrauen... (Ironie!!!)

Egal, dacht ich mir. Der Arm war wenigstens da und der Stoß war sauber. Entspann dich denn du weißt in Knock-outs spielst du immer besser... ausserdem spielst du Abends und da spielst du noch besser als in der Früh... und dann hast du einen Tag frei... schön.

Ich geh um 18:30 zum Spiel, kommt mir ein Waliser entgegen \"Die Spiele wurden wegen einer Feier im Nebenraum auf Morgen Früh 10Uhr verlegt\"... sehr schön! Na auch egal, dacht ich mir... gehst halt früh schlafen damit du fit bist.

War ich auch... ich hab das erste Frame sehr dominiert. Ich bin schon was mit 40 Punkten vor, leg ihm einen guten Snooker... er löst... Rot fällt... er kommt wieder auf 10 Punkte ran. Ich leg ihm später nochmal einen Snooker auf den er eine Menge misses bekommt. Ich hol mir dann mit der letzten Roten den Frame. Alles is gut.

Über die nächsten drei Frames kann ich nur sagen: Hätte sich Glück und Pech rausgehalten hätte es totsicher 4:0 oder höchstens 3:1 gestanden... ich hab sowas noch nie erlebt... und ich hab schon viel erlebt... ich HASSE es wenn Leute rumheulen das Andere so viel Glück haben und nie die Schuld bei sich suchen... aber da kann ich echt nichts anderes tun! Im vierten Frame hatte ich noch Chancen aber mit den Befürchtungen das selbst ein Snooker nichts bringt weil er den eh locht... zusätzlich kam dann auch noch die Unsicherheit der vergangenen Tage mit ins Spiel... was mich wieder relativ leichte Bälle verschießen lies... so lag ich dann mit 3:1 hinten. Ich bin dann aufs Klo und hab die 10 Minuten Pause nur auf dem Klodeckel gesessen und versucht mich woanders hinzudenken und alles zu vergessen.

Hat auch einigermaßen funktioniert. Ich habe im nächsten Frame dann relativ gut angefangen. Einen schweren auf Mitte verschossen aber ich hab extra die Weiße unten auf Schwarz gehalten wo keine Rote lag... die Rote die ich verschossen habe knallt so dumm gegen die Ecke, läuft runter Richtung Schwarz und bleibt so perfekt liegen das er Rot nur als Stopball spielen muss und perfekten Winkel zum Splitten mit Schwarz hat...! Er macht nur ein paar Punkte aber ich war dann schon wieder verunsichert und habe meine Chancen nicht ausgenutzt. Shame on me!

Ja und dann kann ich mich nur noch daran erinnern das er bei dem Versuch auf Gelb zu stellen von Schwarz die Schwarze verschießt... die Weiße gut Richtung Gelb läuft... ich freu mich... das nächste was ich sehe ist wie die Schwarze richtung gegenüberliegende Tasche rollt... und fällt... das nächste woran ich mich erinnern kann war wie Pink fällt und ich ihm die Hand gebe... Ich LIEBE diesen Sport!!

Tja... da kann man nur eine Lehre draus ziehen:

Das man noch härter trainiert um selbstbewusst genug zu sein das einen Glück und Pech nicht verunsichern und man die Chancen, die man trotzdem noch bekommt, knallhart ausnutzt und keinen Platz für solche Zufälle lässt!!! Sascha - Ende!

Jetzt bin ich natürlich noch sehr wütend und enttäuscht. Aber ab Morgen werd ich dann in die Rolle des Supporters schlüpfen und Patrick unterstützen der bisher wirklich solides und starkes Snooker spielt! Schade das er Morgen gleich gegen Igor spielen muss... also... schade für Igor...!

Falls Patrick euch davon nicht selbst berichten will werde ich mich nochmal als Berichterstatter melden... ansonste verabschiede ich mich schonmal und sage DANKE für die ganze Unterstützung!!!

Bis bald,

Euer Sascha (das Smiley muss ich noch weglassen)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 10 Monate her #5343 von Snooker147
Sascha Kopf hoch und schreib uns weiter.

Grüße an die anderen.

Mikel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 10 Monate her #5345 von StephenHendry
Hi Sascha, tut mir sehr leid zu lesen und ich werde das nächste mal das Glück weg lassen, stimmt hat nichts beim Snooker verloren.

Wirklich scheiße,hätte dich gern im Finale gesehen wo du eigentlich auch hingehört hättest.

Jetzt unterstützen wir Patrick natürlich mit viel Erfolg.


Beste Grüße

Sascha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Ladezeit der Seite: 0.132 Sekunden

Snookerakademie   

Billiard.site 728x90

stakers  

SM Youtube Channel

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.