Snookertraining.de

John Higgins in Wettskandal verwickelt?

11 Jahre 5 Monate her #7374 von Annika Flint
@ SCBerlin; Gerade das verwirrt mich dabei am meisten; Warum (zur Hölle) hat John Higgins für 300.000 Euro seine Karierre kaputt gemacht? Da übersteigt das Risiko doch eindeutig den Nutzen! Das ist für mich an diesem Fall eines der wenigen Detaills, die für eine Angstzusage von Higgins sprechen. Andererseits: Gier ist eine sehr motivierende Sache :(

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 5 Monate her #7380 von Wilson
Hinterher ist man immer schlauer. Ich glaube, dass Higgins in jedem Fall wenig bis keine Ahnung hatte, worauf er sich da eingelassen hatte und das Risiko gar nicht abschätzen konnte. Vielleicht ist ihm aber der Erfolg doch etwas zu Kopf gestiegen und hielt sich für unverwundbar - who knows?
Was in John's Kopf vorging, werden wir hoffentlich bald erfahren - vielleicht aber auch nie.

300.000€ sind auch für einen Snooker-Pro immer noch eine Menge Geld. Das ist eine Weltmeisterschaft! Und der Arbeitsaufwand ist vergleichsweise gering. Die Typen sind ja nicht als Millionäre geboren, mussten sich ihr Vermögen "erspielen".

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 5 Monate her #7386 von topsnookerman
@wilson

und, wie schon mal gepostet, müssen wir uns auch inErinnerung rufen, dass die WSS lange nicht den Erfolg brachte, den sowohl JH als auch PM erwartet hatten !!

Und so eine Tour kostet richtig Geld. Warum also nicht für eine Umstand bezahlen lassen, den keiner nachweisen könnte, denn auch ein Wletmeister verschießt Bälle.

Aber wir müssen einfach abwarten, was uns letztlich auch noch präsentiert werden wird. Der Schaden für das Image ist jedenfalls sehr groß, unabhängig, wer von beiden nun Drahtzieher oder Organisator oder was auch immer war !!!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 5 Monate her #7387 von Wilson
topsnookerman schrieb:

@wilson

und, wie schon mal gepostet, müssen wir uns auch in Erinnerung rufen, dass die WSS lange nicht den Erfolg brachte, den sowohl JH als auch PM erwartet hatten !!


Das stimmt allerdings. Die Zuschauerränge bei manchen Stationen wahren erschreckend leer und es hatte einfach nicht das spielerische Niveau wie ein Ranking Event.
Mir kam das Ganze eher vor wie eine Exhibition mit Turnier-Charakter. Leider nicht elitär genug für ein Turnier und zu wenig Unterhaltung und "Show" für eine Exhibition - wobei für ausreichend "Show" gesorgt worden wäre, sollte sich das alles bewahrheiten ???

Schade eigentlich, die Idee hatte sich zu Anfang sehr vielversprechend angehört.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 5 Monate her #7408 von Donnercruiser
Donnercruiser antwortete auf Aw: John Higgins in Wettskandal verwickelt?
heute in "sportingintelligence" veröffentlicht:

www.sportingintelligence.com/2010/05/18/...up-continues-180501/

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 5 Monate her #7410 von Annika Flint
Also ich finde diese Videoanalyse zwar sinnvoll, da sie den Verdacht, dass das Video auf die Bedürfnisse der NotW zugeschnitten wurde, zwar sinnvoll, aber ich denke nicht, dass diese Analyse eine entscheidende Wendung herbeiführen wird...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 5 Monate her #7413 von StephenHendry
Es wird immer doller, und bin gespannt was als nächstes kommt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 4 Monate her #7465 von ulli
Moin,moin,

zum Post auf der Startseite aus der Süddeutschen Zeitung:

Langsam wird´s echt lächerlich...jeden Tag wird ne neue Sau durchs Dorf getrieben, um die Sache am Kochen zu halten. Aber einen eindeutigen Beweis, dass die Vorwürfe gegen Higgins stimmen, gibt es bisher deswegen nicht.

Trotzdem scheint , auch für viele Leute hier im Forum, die Sache ganz klar zu sein...zu Ungunsten des Beschuldigten.

Für mich gilt immer nch die Unschuldsvermutung, solange die Schuld nicht eindeutig bewiesen ist.

So long,

Uli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 4 Monate her #7654 von Annika Flint
Es ist lange nichts mehr geschrieben worden über den "skandal". Ich hoffe, die WSA klärt das bald und gründlich, sonst machen sie sich unglaubwürdig.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 4 Monate her #7660 von Xristjan
Gute Frage, was passiert da jetzt eigentlich mit Higgins? Noch gesperrt, bestraft, oder doch nicht... Man hört merkwürdigerweise gar nichts Neues in dem Fall.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Ladezeit der Seite: 0.220 Sekunden

Snookerakademie   

Billiard.site 728x90

stakers  

SM Youtube Channel

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.