Snookertraining.de

gepunktete Weiße

13 Jahre 3 Wochen her #1155 von Uwe_Mae
Uwe_Mae antwortete auf Aw: gepunktete Weiße
Mir ist es vom Prinzip her erst einmal wurscht, ob die Punkte hat oder nicht, wenn im offiziellen Regelwerk steht, das sie auch Punkte haben darf. Solange das nicht ist, ist sie in meinen Augen regelwidrig.

Ob die anders läuft oder nid, ist mir auch egal, da es ja auch in den Ballsätzen minimale Unterschiede gibt. Hinzu kommt, das jedes Tuch, jede Bande, Lichtverhältnisse etc. auch anders ist/sind. Wenn es so sein soll, das sie Pflicht werden, dann ist es halt so. Aber wenn, dann einheitlich und weltweit!

Was aber gegen die Punkte spricht, ist das menschliche Auge. Denn das ist ne doofe Nuss und da hilft auch kein Training. Unterschiedliche Farben machen dem Auge vor, das etwas größer oder kleiner ist als es wirklich ist. Mach ich was mehr oder weniger bunt, kann das Auge das Runde Ding nicht mehr wirklich Rund sehen und die Mitte sieht man unter Umständen nicht mehr in der Mitte... Das Spiel wird noch schwieriger als es eh schon ist.

Im Endeffekt sind die Punkte ein Gag und eine Hilfe fürs Fernsehen um bestimmte Dinge verdeutlichen zu können. Das Fernsehen hat aber auch schon so einiges Kaputt gemacht. Wenn das Fernsehen gerne die Rotation etc. darstellen will, sollen die doch einen schönen leistungsfähigen Computer füttern, der anhand der Bewegung und des Trefferpunktes, der vorher ermittelten Reibung der Oberfläche der Kugeln, des Tuches, des Abschlagverhaltens der Bande etc. die Rotation und die Stoßstärke errechnet und dann kann selbiger ja das ganze als Animation darstellen..... OK, das ist teurer, als Punkte auf der Kugel und ne billige Zeitlupe, aber das soll doch nicht das Problem des Spielers sein.

Wenn ich dann höre \"Sie hilft mir mein Spiel zu verbessern\"... Nimm im Training doch einfach nen Trainingsball! Der hat bessere Hilfen draufgemalt als die Punkte und man sieht die Rotation noch besser und man kann ihn ja nach dem Stoß wie beim Reinigen in \"Position\" bringen.

Noch sagt das Regelwerk, das die Weiße weiß ist und das sollte genügen. Sagt das Regelwerk irgendwann mal gepunktet, dann hat sie halt Punkte.....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Jahre 3 Wochen her #1156 von christian
womit wird denn in der Bundesliga gespielt?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Jahre 3 Wochen her #1157 von fanaticron
Heiko schrieb:

ja eben! Iss ca. 1m Abstand, sonst würde er nicht rankommen!


also wenn das ein Meter sein soll, dann habt ihr in eurem Vereinsheim Tische, die so ca. 10 Meter lang sind. :dry: :laugh:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Jahre 3 Wochen her #1159 von StephenHendry
fanaticronnie schrieb:

Heiko schrieb:

ja eben! Iss ca. 1m Abstand, sonst würde er nicht rankommen!


also wenn das ein Meter sein soll, dann habt ihr in eurem Vereinsheim Tische, die so ca. 10 Meter lang sind. :dry: :laugh:



:laugh: ja stimmt, hat mich jetzt eben auch gewundert beim lesen. Der Abstand von blau zu weiss, sind 1 m ;)

Ich glaube da hat sich Heiko vertan oder was anderes gemeint.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Jahre 3 Wochen her #1160 von StephenHendry
Uwe_Mae schrieb:


Im Zuge des Hightechs könnte man doch für das Snooker eine "durchsichtige" Weiße produzieren, die einen Projektor inne hat. Wenn sie ruhig liegt, pendelt der Projektor in die Waagrechte und mittels Sensor richtet er zum Cue hin aus. Dann wird außer dem Weiß ein Fadenkreuz auf die Stoßseite projeziert, dann kann der Zuschauer genau sehen, wie die Kugel angespielt wird. Sobald wie der Stoß ausgeführt wird, rastet der Projektor ein und es wird eine weißgepunktete drauß und der Anspielpunkt leuchtet blau, damit der Zuschauer die Wirkung sieht. Das Tuch verfärbt sich für den Lauf von Grün über gelb/orange/rot und zeigt die Reibung der Kugel.... Jeder Stoß wird in Superzeitlupe aufgenommen und dann wiederholt.... Der Spieler muß halt so lange warten....

....



:laugh: :laugh: :laugh:

saugut Uwe, ich hoffe ich leb lange genung um diesen Vortschritt mitzuerleben :lol:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Jahre 3 Wochen her #1161 von litho
Darf ich mal kurz was dazwischen fragen:
  1. hat jemand mal die beiden Kugeln auf eine Briefwaage gelegt und damit einen Gewichtsunterschied auch für das Protokoll festgehalten?
  2. Und wenn man schon dabei ist auch mal die farbigen Kugeln gewogen?
  3. Und das ganze auch mal mit einer Schieblehre nachgemessen?

Ich hatte mich mal in einer Trainingseinheit mit der Psychologie der Farben beschäftigt... und immer die gleiche Position mit unterschiedlichen Farben gespielt.
Besser war erst mal 10x mit Rot und dann Farben... Wow, ich dachte ich hätte den Stoß drauf. Aber durch die Farben hat sich bei im Hirn der Anspielpunkt irgendwie verschoben...
Wer also mal an sich zweifeln will soll das mal machen.

Wenn es physikalisch keinen Unterschied gibt dann ist es wohl nur die Psyche.

Und wenn es tröstet: der Gegner hat das gleiche Material. Also wer wissen will wer zu einem bestimmten Moment und Ort und auf dem Material der Beste ist, für den ist es immer noch sportlich fair...
Wer eine Ausrede braucht hat sie auch gleich bei der Hand.
Ieh denke, wer Profi ist kann auf allem spielen.

Gruß
Litho

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Jahre 3 Wochen her #1162 von fanaticron

litho schrieb:[/b]


Wenn es physikalisch keinen Unterschied gibt dann ist es wohl nur die Psyche.


Und ich bin sehr wohl der Meinung, daß physikalisch ein unterschied besteht. Alleine vom Farbton her. Die Punkte sind ja nicht einfach draufgemalt. Meines bescheidenen Wissens wird da mit zwei Schichten gearbeitet. Vielleicht gibt`s ja hier einen Experten, der uns das mal erklären kann.

Und ob einer den gepunkteten Ball spielen kann oder nicht (ob Profi oder Amateur) , darum geht`s doch gar nicht. Es sind einfach unterschiedliche Eigenschaften der beiden Spielbälle bei gleichen Stoßvoraussetzungen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Jahre 3 Wochen her #1164 von Uwe_Mae
Uwe_Mae antwortete auf Aw: gepunktete Weiße
Das ist ja auch das, was ich schon angesprochen habe... Der Ball alleine ist ziemlich wurscht erst einmal, da ja noch Tuch Bande etc. dazukommen, die das Verhalten beeinflussen. Wenn man an einem Tisch spielt, an dem man noch nicht gespielt hat, oder aber an einem neu bespannten Tisch, da ist das Verhalten auch anders...

Es ist keine Sache der Psyche (da kann man ja dran arbeiten) sondern (mal abgesehen davon, das event. es auch Materialunterschiede gibt) sondern auch eine Sache der Optik des menschlichen Auges. Eine glattweiße Kugel bringt nun mal weniger Irritationen als ne gedubbde...

Dennoch: Für und wider hin und her... Das Regelwerk soll vorschreiben, ob oder ob nicht. Denn die Vorraussetzungen sollen einfach einheitlich für alle sein. Vielleicht kommen wir ja soweit, das der Striker seine Weiße selber mitbringen muß und dann durch den Schiri die entsprechende \"Weiße\" aufgesetzt wird (welche natürlich vor dem Spiel auf Regelkonformität überprüft wird.....

Wie wäre es mit Fernsnooker..... 2 Schiris, die die Bälle auf dem \"Heimtisch\" immer abgleichen und jeder spielt auf seinem Tuch mit seinen Bällen und mit seinem Licht.....

Ich bin davon überzeugt, das der Tisch (sprich Tuch und Banden sowie Zustand des Schiefers und nat. ordnungsgemäßer Aufbau - meine richtig Waagerecht)mehr Einfluß auf den Lauf haben wie die Dubben auf der Weißen.

Dennoch bin auch ich ein Gegner dieser \"Modeerscheinung\".

Vielleicht sollte man die Braune mit einem gelb-blauen Kringel versehen, damit man sie zumindest im Fernsehen schneller und besser von den Roten unterscheiden kann, wenn sie nicht auf dem Spot liegt.... oder so ein Papierkleidchen drankleben....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Jahre 3 Wochen her #1166 von StephenHendry
Uwe_Mae schrieb:


Das Regelwerk soll vorschreiben, ob oder ob nicht. Denn die Vorraussetzungen sollen einfach einheitlich für alle sein.

....



So siehts aus Uwe. Wie du schon richtig schriebst, steht in den Statuten:

eine weiße nichts von einer weißen mit roten Punkten, rot/weißen oder oder oder.

Denke diese Regel kann man nicht so oder so auslegen. Sie ist genau festgelegt.

WEIß !!!!!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Jahre 3 Wochen her #1168 von Zombo
Zombo antwortete auf Aw: gepunktete Weiße
Hallo,

und alle bekommen noch son Teil an den Stock gebunden ...:dry:
dazu die Punkte grün machen, damit der Schiri immer ordentlich rubbeln muss :woohoo:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Ladezeit der Seite: 0.200 Sekunden

Snookerakademie   

Billiard.site 728x90

stakers  

SM Youtube Channel

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.