Snookertraining.de

Wie geht es mit Snooker in Deutschland weiter?

7 Jahre 9 Monate her #12375 von Bjoern xx
@ Robin vom SC Berlin
Wie man an meiner Antwort zu meiner Person leicht feststellen kann werde ich meinen Nachnamen nicht in ein öffentliches Forum stellen.
Es soll eben auch Leute geben die in keinem „Soz. Netzwerk“ oder ähnlichem und auch nicht im Tel. Buch stehen geben sondern absichtlich etwas zurückgezogener leben.
Wenn es denn so wichtig für Dich wäre zu wissen wer ich bin dann hättest Du es auch sehr einfach herausfinden können.
Es gibt schließlich nur 8 Vereine in der 1. BL.
Des weiteren hättest Du auch ganz einfach auf das Stielmittel PN zurückgreifen können.

@ Litho
Ich hoffe Dir gelingt es alle Zahlen die mit Snooker und der DBU zu tun haben herauszufinden. Das wäre ein echter Anfang zur dringend benötigten Transparenz um eine reelle Chance zu haben einschätzen zu können ob es mit oder ohne DBU besser wäre usw.

@ All
Ich weiß ehrlich gesagt nicht so genau warum man fast schon krampfhaft versucht den Snookersport in Deutschland als mega schlecht hinzustellen.
Auf „Snooker- neu Europa“(ohne England, Irland, Schottland usw.) bezogen ist Deutschland sicherlich nicht schlecht oder schlechter als der Rest.
Von daher spricht überhaupt nichts dagegen Snooker zu vermarkten bzw. es zu versuchen.
Wir brauchen uns ganz sicher nicht zu verstecken.
Andere Sportarten haben es schließlich auch geschafft. (Basketball, Handball, Volleyball, Langlauf, Hockey usw.)
Leicht wird es nicht werden, dass ist sicher aber bevor etwas gescheitert ist muß man es erst mal versuchen. Dazu muß jedoch erst mal ein WIR entstehen. Dabei ist es unter anderem sehr wichtig, dass wir uns hier austauschen aber auch persönlich treffen um gezielter im konstruktivem Austausch mögliche Wege entwickeln zu können.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 8 Monate her - 7 Jahre 8 Monate her #12398 von Norbert Eckstein
Folgende Benutzer bedankten sich: Das Mammut, Felix Frede, silverhead, Bjoern xx

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 8 Monate her #12414 von Snookerservice
Ich bekomme automatisch die Info per Mail, wenn jemand hier etwas geschrieben hat. Wieso wusste ich, als ich diesen Satz las, wer ihn geschrieben hat...

"So, ich habe einmal meine Marketingleute beauftragt, sich mit der Sache zu beschäftigen"

Vielleicht kenne ich dich noch zu gut, lieber Norbert... deshalb werde ich mich auch hier öffentlich nicht dazu äußern.

Nur eins, wie ich dir schon sagte (auch hier öffentlich), du wirst hier nichts brauchbares erreichen. Also spar dir deine Energie und setze Sie an richtiger Stelle ein.

So, Kaffeepause vorbei... und wieder geht es an die Arbeit.

Rolf Lippe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 8 Monate her #12430 von Thomas Hein
Hallo Leute,

passt vielleicht nicht ganz in die aktuelle defizitäre Situation, aber vielleicht ist das Engagement vom Snookerclub Mayen in Vallendar hier dennoch gern gesehen.

Die wissen es nicht besser und machen Pressearbeit/Events und das kontinuierlich. Spielen zwar nicht in der Bundesliga, wo wir noch auf Ergebnisse warten, aber machen es sehr gut unter der Leitung von Kai Letzelter.

Die meisten kennen meinen Humor und die liebenswerte Art Dinge darzustellen. Die Anderen bitte ich um Verzeihung.

[/b]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 8 Monate her #12447 von Thomas Hein
Liebe Mitstreiter,

auf vielfachen Wunsch haben wir nun einen Termin für einen Kongress mit dem Namen "Snooker inside" festgelegt.

Snooker Kongress Inside - 20.5.2013 (Pfingsmontag) - Wuppertal

Anlässlich des GP in Wuppertal vom 18.-19.5.2013 werden wir am Pfingstmontag den, 20.5.2013 noch einen Tagungstag anbieten. Der Wunsch nach Informationen, Gedankenaustausch und Konzepterstellungen wird aktuell oft geäußert. Dem wollen wir gern Rechnung tragen.

Wir werden uns bemühen zu den Themen – wenn gewünscht und sinnvoll – externe Referenten einzuladen, die uns zu den Themen wertvolle Informationen aus ihrer snookerfremden Erfahrung liefern können (Sponsoren im Sport, Presse- Medienvertreter, Funktionäre aus erfolgreichen Vereinen anderer Sportarten, Sportwissenschaftler, Eventmanager, etc.).

Da wir mehrere Räume auf fast 2000 Quadratmeter in Wuppertal anbieten können, ist es möglich auch in den Themenkreisen Arbeitsgruppen zu realisieren und/oder Themen parallel zu behandeln. Es besteht natürlich auch schon am Sonntag während der Knockoutrunden des GP mit Themenkreisen zu starten.

Es gibt bereits eine Themensammlung, aber ihr seid gern aufgefordert Themen einzureichen. Ein Themenblock sollte 90 Minuten nicht überschreiten. Wenn ihr zu speziellen Themen externe FADozenten kennt, sind Vorschläge gern gesehen.

Die einzelnen Themen sind als Impulsreferate geplant. Es gibt einen Referenten der das Thema mit einem Impulsreferat einleitet und dann wollen wir gern eure Meinung erfahren und einen Austausch anregen.

Themenwünsche bitte ab sofort hier nennen. Wenn verfügbar mit einem Referenten.

Der zeitliche Ablauf ist beginnend um 10.00 Uhr in Blöcken a' 90 Minuten bis ca. 17 Uhr geplant.

Wir hoffen auf viele Anregungen und noch viel mehr Teilnehmer.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bazzat

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 8 Monate her #12450 von Donnercruiser
Donnercruiser antwortete auf Wie geht es mit Snooker in Deutschland weiter?
Hi Thomas,

darf man das als offizielle Einladung für Interessierte verstehen?

Gruß Olaf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 8 Monate her #12453 von Thomas Hein
Hallo Olaf,

der Termin steht und Wuppertal erklärt sich für die Ausrichtung bereit.

Zur Zeit sammle ich weiter Themenwünsche und versuche diese mit Referenten zu bekleiden.

Sollte das Feedback auf den Projekttag "Snoker inside" ausreichend sein, folgt die offizielle Ausschreibung zum ca. 20.2.2013.

Ich hoffe, dass dieser Termin ein toller Tag mit produktiven Gesprächsrunden und Themen wird. Der Wunsch danach wurde an vielen Stellen oftmals geäuußert und daher wird es sicher gut besucht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 8 Monate her #12454 von Bjoern xx
Hallo Thomas,
vielen Dank dass ist ein tolles Angebot. Ich werde alles versuchen da zu sein.

Um sich dem Angebot entsprechend vorbereiten zu können und vielleicht auch etwas beitragen zu können wären die Verträge der DBU und Ein/Ausgaben aufgeschlüsselt usw. wirklich wichtig.
Danke schon mal.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 8 Monate her #12456 von Thomas Hein
Hallo Björn,

Verträge der DBU wird Dir niemand liefern können. Die wirst Du auch vom Deutschen Fussball Bund nicht kriegen. Die Relevanz ist mir auch unklar. Das ist ein gutes Thema für vor Ort.

Den Haushaltsplan der DBU kann ich Dir gern anfordern. Ist kein Geheimnis; findest Du im Netz auf Landesverbandsseiten.

Mit dem Inhaber der Internetrechte habe ich gesprochen und ein sehr interessantes Projekt wird nächste Woche veröffentlicht. Es betrifft den Livestream von Bundesligaspielen.

Ich freue mich auf die Gesprächsrunden mit euch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 8 Monate her - 7 Jahre 8 Monate her #12461 von Bjoern xx
Hallo Thomas,

der Punkt ist jedoch folgender.
Wenn man als Verein in Verhandlungen mit Sponsoren einsteigt dann entsteht zwangsläufig ein „Wettstreit“ zwischen was bietet Ihr und was bieten wir usw…….ein ganz normales Gebaren in der Wirtschaft.
Dafür muß ich jedoch als Verein wissen was ich überhaupt bieten kann…..

z.B. In einer der Sponsoringverhandlungen kam ganz klar die Bitte dass alle unsere Spiele in der 1.BL auf allen Tischen live per Stream auf der eigenen HP übertragen werden.
Vor Beginn, in der Paus und danach sollte für 5 Min. das Werbebanner der Firma auf den Tischen zu sehen sein.
Das war neben vielen Punkten nur einer………

Tja all zu gerne wäre ich damals darauf eingegangen was ich aber auf Grund des Exutecvertrages seitens der DBU nicht konnte.
Dabei wusste ich damals noch nicht mal die genaueren Forderungen der Firma Exutec.

Im Rahmen des ersten Themas hierzu hatte jemand dann mal ganz grobe Zahlen präsentiert. Dabei war noch nicht klar ob die Forderungen pro Tisch und Partie oder pro Spieltag erhoben werden.
Für mich war das auch zweitrangig denn so oder so diese Gebühren hätten der Verein trotz Sponsorings in den Ruin gestützt.

Genau darum will ich wissen welche Verträge existieren und was sie wirklich für uns Vereine bedeuten.

Ein anderes Bsp. Dabei kann ich mich auch irren.
Nach STO 6.3 müssen Turniere die mehr als 2500 Euro Preisgeld haben bei der DBU angemeldet werden weil dann eine Gebühr entrichtet werden muß.
Hierbei fehlt dann aber auch wieder wie viel an Gebühr und warum…….

Dabei kratze ich nur am Eisberg……….

Ich freue mich tatsächlich wirklich auf das Gesprächsresultat zwischen Dir Thomas und der Firma Exutec.
Vielleicht wird dann einiges klarer und wir Vereine haben dann auch eine echte Grundlage um Sponsoren zu finden und auch überleben zu können.

Danke für Dein Engagement Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Ladezeit der Seite: 0.193 Sekunden

Snookerakademie   

Billiard.site 728x90

stakers  

SM Youtube Channel

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.