Snookertraining.de

Mittwoch, 04 März 2020 18:04

EM Snooker 2020: Deutsches Team startklar – hier der EM-Navigator für die Fans

geschrieben von
Team Deutschland Lehrgang Februar 2020 /von links nach rechts: Michael Schnabel, Richard Wienold, Daniel Sciborski, Kai Letzelter (Vorsitzender SC Mayen-Koblenz und Gastgeber), Felix Frede, Umut Dikme, Robin Otto Team Deutschland Lehrgang Februar 2020 /von links nach rechts: Michael Schnabel, Richard Wienold, Daniel Sciborski, Kai Letzelter (Vorsitzender SC Mayen-Koblenz und Gastgeber), Felix Frede, Umut Dikme, Robin Otto snookermania

Vom 7.-22.3.2020 finden die Europameisterschaften Snooker für die Wettbewerbe U18, U21, 6reds und Herren statt. Hier die wichtigen Informationen, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Vorab:
Lukas Kleckers darf lt. EBSA nicht starten, da er ja bereits am vergangenen Montag einen Maintourplatz über die Challenge Tour Rangliste erreicht hat. Gratulation nochmals an dieser Stelle für diese herausragende Leistung.

U18-EM:
Am Freitag, den 6.3.2020 wird sich das deutsche U18-Team mit Fabian Haken und Christian Richter mit ihrem Coach Frank Schröder von Frankfurt auf den Weg nach Albufeira machen. In der Player List sind 74 Sportler für den Wettbewerb U18 Snooker Europameisterschaft gemeldet. Infos dazu gibt es auf der Webseite der EBSA.

Frank Schröder beschreibt gerade die Aussichten für Fabian Haken als sehr gut, da er sich in guter Form befindet und da er international bereits ein alter Hase ist. Im letzten Jahr erspielte sich Fabian Haken in Israel den 9. Platz bei der EM U18. Auf diesen Erfolg gilt es nun aufzubauen. Christian Richter ist mit seinen 11 Jahren bereits sehr weit in der Entwicklung und für ihn gilt es noch mehr Erfahrung auf internationalem Parket zu sammeln.

#gogermansnookertalentsU18

U21-EM:
Am 10.3.2020 starten dann die U21-Talente in einem Feld von 98 gemeldeten Sportlern. Hier werden Umut Dikme (BC Stuttgart) und Daniel Sciborski (TSG Heilbronn) die deutschen Farben vertreten. Beide hatten am vergangenen Wochenende beim Kaderlehrgang der Nationalmannschaft noch die Möglichkeit sich den nötigen Feinschliff zu holen.

Umut Dikme will eine Medaille und das Spiel dazu hat er. Mit seinem 20 Jahren ist er sehr erfahren und wird auch von seinen Eltern als Rückhalt begleitet, da bei der U21 kein Mitglied seitens des Verbandes entsandt wird. Der 19jährige Daniel Sciborski ist Bronzemedaillengewinner der Deutschen Meisterschaft 2019 und dort erst gegen den späteren Sieger Lukas Kleckers ausgeschieden. Seine kämpferischen Qualitäten und sein Lochvermögen sind seine Waffen.

Das Feld ist hochkarätig besetzt und alles ist drin. Drücken wir den Jungs die Daumen, dass sie ihre spielerischen Fähigkeiten bestmöglich in den Matches umsetzen können.

#gogermansnookertalentsU21

6reds-EM:
Hier war Lukas Kleckers gemeldet, der nun nicht mehr startberechtigt ist. Eine Nachmeldung war aus organisatorischen Gründen nicht möglich und somit wird kein Deutscher starten. Noch steht Lukas in der 122köpfigen Teilnehmerliste, aber das wird sicher noch bereinigt.

Herren-EM (mixed):
Ab 17.3.2020 wird ein schlagkräftiges Team vor Ort sein, denn Michael Schnabel, Richard Wienold, Robin Otto und Felix Frede machen sich auf nach Portugal. Auch hier ist die Teilnehmerliste noch nicht aktuell. 148 Teilnehmer zählt die Meldeliste und dies dürfte eins der größten Teilnehmerfelder aller Zeiten sein. Die Urlaubsregion in Portugal gewinnt gegenüber dem globalen Geschehen und Snookereuropa trifft sich in Albufeira.

Es sind einige sehr bekannte Namen auf der Meldeliste, denn selbst Rory McLeod wird aus England erwartet. Er ist soeben noch bei der Challenge Tour zu Werke gegangen und hat sich dort für die Playoffs im März qualifiziert. Es lohnt sich die Meldeliste mal nach bekannten Namen zu durchforsten.

#gogermansnookermen

Wir wünschen dem deutschen Team eine gute Anreise und ein erfolgreiches Abschneiden bei der diesjährigen Europameisterschaft.

Die Damen- und Teameuropameisterschaft der EBSA wird nach der Q-School Ende Mai/Anfang Juni 2020 in Moskau stattfinden.

******************************************************************

Snookermania auf Youtube
Es sind jetzt auch Matches der Europameisterschaft Snooker im Herren Einzel 2019 der deutschen Sportler auf der Youtube-Snookermania verfügbar.

Twitter
Die von Rolf Kalb geführte Twitter-Community ist die mediale Plattform für die Fans, die sich während der Matches und auch sonst dort treffen und austauschen. Der Hashtag #147SF verbindet euch auf Twitter mit der Community.

Snooker Training – Gutscheine zum Verschenken
Auch in der neuen Saison steht das Trainingsnetzwerk in der 15reds Snookerakademie und Snookertraining.de für Snookerliebhaber jeder Spielstärke für diverse Trainingsveranstaltungen zur Verfügung. Jedes Snookertraining ist auch als Gutschein erhältlich.

Die 15reds Snookerakademie in Oberhausen bietet ein vielfältiges Programm an. Das Angebot umfasst z.B. Einzelstunden, Paar-Coaching, Videoanalyse Snookertechnik, 3-Std Schnuppersnooker, Personal Coaching und Gruppenkurse, Trainer- und Betreuerausbildung, VIP-Events mit Lukas Kleckers, Cueberatung und Verkauf, Vermittlung von Tischfittern, Snookerzubehör, Cue-Doktor Frank für den Lederwechsel (Tip/Pommeranze), Uni-Sport für die Universitäten Duisburg und Essen, Seniorensnooker und Ladiessnooker. Du kannst uns gern eine E-Mail an info(at)15reds.de schreiben und Kontakt zu uns aufnehmen.

Snookermania auf Facebook

Auf seiner Facebookseite präsentiert die Snookermania die schnellen, heißen und akuten Snookerinformationen.

Gelesen 2356 mal Letzte Änderung am Sonntag, 15 März 2020 08:19

Medien

Snookerakademie   

Billiard.site 728x90

stakers  

SM Youtube Channel

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.