Snookermania logo 600

Samstag, 21 November 2015 17:35

IBSF-WM Amateure: Good job Mr. Kleckers

geschrieben von

Wer hätte es gedacht, dass ein deutscher Spieler einmal Platz 3 bei einer WM erreicht. Gratulation Mr. Kampfgeist.

Der 19jährige Essener Lukas Kleckers hat bewiesen, was mit Beharrlichkeit, Ehrgeiz und vor allem Willenskraft möglich ist. In einem packenden und engen Halbfinale schied er gegen den späteren Sieger Pankaj Advani (Indien) mit 5-7 aus. Advani sicherte sich dann mit 8-6 das Finale gegen den Chinesen Zhao Xintong.

Bereits im Viertelfinale am gleichen Tag waren es zehn Frames, die der junge Essener spielen musste. Mit 6-4 setze er sich dort gegen den Iren Greg Casey durch.

Die deutsche Snookerszene bedankt sich bei Lukas, der uns wieder einmal viel Freude bereitet hat und wünschen ihm für die nächsten Events ein ähnlich gutes und willenstarkes Spiel.

Wer die WM noch einmal nachverfolgen möchte, kann dies auf der Webseite der IBSF tun.

Die beiden deutschen Damen Diana Stateczny und Jennifer Zehentner spielten sich auf die Plätze 9 und 17. Auch dafür ein grosse Kompliment, da die Voraussetzungen in anderen Ländern gerade für Damen um ein Vielfaches besser sind.

Auch im Halbfinale war die deutsche Schiedsrichterin Luise Kraatz. Sie leitete das Semifinal der Senioren.

Gelesen 4057 mal
Thomas Hein

Bis bald euer Thomas Hein

Geschenkgutscheine und mehr für Snookertrainings im gesamten Bundesgebiet findet man auf www.snookertraining.de.

Allseits beliebt sind Trainingskurse, Trainingstage und Trainingswochen in der Snookerakademie auf www.15reds.de. Trainingsbücher aus der PAT-Snookerreihe kann man auf www.pat-snooker.com bestellen.

Eine Auswahl meiner Trainingsvideos kann man sich auf www.youtube.com/user/snookermania2011/videos anschauen.

Für ältere Artikel nutzen Sie bitte unser Archiv oder die Suchfunktion

snookertraining de

135 50 2010 15reds evolution animation shot pos2mcbillard pocketsniper

stakers 11