Snooker Days Rheinland-Pfalz: Wieder Spaß mit oder am Training

Vom 20.-21.6.2020 veranstaltete der Landesverband Rheinland-Pfalz ...

Snooker-Weltmeisterschaft, Qualifikation und Q School sind terminiert

World Snooker lässt nichts unversucht, um Snooker in den ...

World Snooker: Es geht am 1.6. vorsichtig wieder los – Was ist geplant? Der Überblick

Die Profis kehren nach 10 Wochen Snookerpause ab Montag wieder an die ...

DBU: Wie geht es mit dem Spielbetrieb weiter? A, B oder C?

Für den ausgesetzten Spielbetrieb gibt es einen Vorschlag aus dem ...

World Snooker: Weltmeisterschaft findet virtuell statt (ab heute)

Die Betfred-Weltmeisterschaft mag zwar verschoben worden sein, aber ...

World Snooker: Weltmeisterschaft 2020 verschoben

Die Betfred Snooker-Weltmeisterschaft 2020 wurde wegen des ...

World Games: Verschiebung auf 2022

Die International World Games Association (IWGA) und das Birmingham ...

EM Snooker Herren: Andrew Pagett ist Europameister – nichts wie ab nach Hause

Der 37jährige Waliser und Ex-Profi setzte sich soeben im Finale gegen ...

EM Snooker U21: Aaron Hill jetzt zweifacher Europameister (U18 & U21)

Das irische Ausnahmetalent sicherte sich auch die Krone im Wettbewerb ...

Empfehlung Sporttube: Anthony Hamilton’s Cue auf Transport nach Gibraltar zerstört

34 Jahre hat Anthony Hamilton mit diesem Cue seine Karriere als ...

DBU: Billard-Spielbetrieb auf Bundesebene ausgesetzt

Seit dem 13.03.2020 ist der gesamte Spielbetrieb auf Bundesebene in ...

EM Snooker 2020: Zwischenstand zur Halbzeit nach U18 und mitten in der U21

Titelverteidiger ist erneut Europameister in der U18. Es ist wieder ...

EM Snooker 2020: Deutsches Team startklar – hier der EM-Navigator für die Fans

Vom 7.-22.3.2020 finden die Europameisterschaften Snooker für die ...

Lukas Kleckers beendet Karriere als Amateur (Header werden jetzt wohl so geschrieben)

Der 23jährige Essener Lukas Kleckers ist der Sieger des Challenge ...
×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 62

Snookertraining.de

Sonntag, 25 Dezember 2011 13:44

Q School im Mai bringt Main Tour-Ticket für zwei Jahre

geschrieben von
Es wurde bereits von Barry Hearn angekündigt, dass man sowohl die Anzahl der Spieler auf der Main Tour erhöhen möchte, aber auch, dass Neueinsteiger länger Zeit zur Eingewöhnung haben sollen.
Spieler, die sich im Mai 2012 auf der Q School für die Tour qualifizieren, sind automatisch für mindestens zwei Saisons gesetzt. Deutsche Spieler wird man nach aktuellem Stand jedoch vergebens in Sheffield suchen.

Die besten zwölf Spieler sollen ab dem 13. Mai 2012 ermittelt werden. Diese zwölf Snooker-Spieler erhalten dann ihr Ticket für die Saison 2012/2013 und gleichzeitig auch für die nachkommende Saison 2013/2014. In letzterer genannten Saison soll die Spielerzahl auch auf 128 Spieler erhöht werden.

Teilnehmen kann jeder, der die Startgebühr von 1.000 Pfund bis zum 23. März 2012 entrichten kann. Gespielt werden drei Turniere, wobei sich jeweils die Halbfinalisten für die Profi-Tour qualifizieren.

Ebenfalls neu eingeführt wird das Q School Ranking. Jeder gewonnene Frame bringt dem Spieler einen Punkt. Sollte es nun während eines Turniers weniger als 96 (bzw. ab 2013 128) Teilnehmer geben, so werden sie mit den bestplatzierten Spielern aus dieser neuen Rangliste aufgefüllt.

Ob sich auch deutsche Spieler an der Q School versuchen werden ist derzeitig unwahrscheinlich. Derzeitig gibt es von keinem deutschen Snooker-Spieler Pläne an den Turnieren in Sheffield teilzunehmen.

Quelle: SnookerPRO.de
Gelesen 2669 mal

Medien

Snookerakademie   

Billiard.site 728x90

stakers  

SM Youtube Channel

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.