DBU Snooker: Rahmenterminkalender und Spielpläne

Die Spielpläne der Snooker-Bundesliga für die neue Saison 2018/2019 ...

World Snooker Open: Simon the sorcerer schlägt Ex-Weltmeister

Der deutsche Neuling auf der Tour, Simon Lichtenberg sichert sich mit ...

IBSF U18/U21 Snooker WM: Review aus deutscher Sicht

Loris Lehmann (U21, Kiel) und Umut Dikme U18, (Stuttgart) scheiden in ...

Snooker Maintour 2018/2019: Lukas Kleckers startet mit Auftaktsieg

Geht doch, werden viele Fans sagen. Mit einem 4-1 gegen den Schweizer ...

IBSF U18 Snooker WM: Chinesische Übermacht macht es unter sich aus

U18-Snooker Weltmeister wird, nicht überraschend, ein Chinese. Das ...

Euro2018Snooker: Die neuen Europameister im Überblick

Die EM-Snooker 2018 ist in Bukarest beendet und Darren Morgan ...

IBSF U18 & U21 WM: Umut Dikme und Loris Lehmann in China

Vom 02.-11. Juli 2018 finden die Junioren Weltmeisterschaften Snooker ...

Euro2018Snooker: Herrenteam und Diana auf Platz 5

Team Deutschland 1 holt sich mit Umut Dikme und Robin Otto ...

Euro2018Snooker: Sport im Outback / Robin Otto Neunter beim 6reds

Sportlich läuft es bei der Europameisterschaft Snooker in Umfeld von ...

Euro2018Snooker: Meisterschaft eröffnet – 6reds läuft

Gestern startete in Bukarest die Snooker-Europameisterschaft der EBSA ...

Snooker Maintour 2018/2019: Lukas Kleckers fordert Weltmeister Williams zum Saisonauftakt

Lukas Kleckers und Simon Lichtenberg kennen jetzt ihre Gegner in den ...

Schöne Tage mit Nigel Bond in der 15reds Snookerakademie Oberhausen

Wenn wundert es, dass der Vizeweltmeister von 1995 aus seinen ...

World Snooker Q School: Die Schule ist aus und 12 neue bzw. alte Profis sind versetzt worden

Die Q School 2018 ist vorbei und es gibt 12 neue Profis auf der ...

World Snooker Q School: Event 1 sieht Ex-Profis zurück auf die Tour

Mit Jak Jones (WAL), Sam Baird, Sam Craige und Hammad Miah (alle ENG) ...

My name is Bond, Nigel Bond: Coachingevent im 15reds

Der Vizeweltmeister von 1995 und ehemalige Nr. 5 der Snookerwelt ist ...

Snooker-WM 2018 Finale: Der neue Weltmeister heißt Mark Williams

Der 43jährige Waliser Mark Williams sichert sich nach seinem letzten ...

Snooker-WM 2018 Finale: Mark William - John Higgins 10-7 (nach zwei Sessions)

Das Momentum am heutigen Tage hatte der Waliser Mark Williams. Nach ...

Snooker-WM 2018: John Higgins und Mark Williams im WM-Finale

Der vierfache schottische Weltmeister John Higgins setzt sich mit ...

Snooker-WM 2018: Die Halbfinals auf aktuellem Stand vor der Entscheidung

Barry Hawkins bewahrt sich mit 9-7 eine Führung gegen Mark Williams. ...

SCB Rüsselsheim: Snooker non stop in den nächsten Wochen

In Rüsselsheim findet nicht nur am Sonntag, den 06.05.2018 ein Tag ...

Snookertraining.de

Samstag, 17 Februar 2018 09:50

Snooker Breaking News: Simon Lichtenberg wird Maintour-Ticket erhalten

geschrieben von

Gestern kam die gute Nachricht, dass ein zweiter Deutscher mit Simon Lichtenberg aus Berlin auf der Maintour 2018/2019 an den Start geht. Der frischgebackene U21-Europameister Snooker musste eine Woche auf die Bestätigung seiner Einladung warten.

20 Jahre jung ist der Student aus Berlin und nun ist ein Traum wahr geworden. Simon hat beim Cuesport (ehemals Snookerfabrik) in Berlin-Weissensee das Snooker spielen gelernt. Sein Heimtrainer Heiko Mutz betreut ihn dort seit vielen Jahren. In der Snookerbundesliga ist er seit dieser Saison für den DSC Hannover aktiv, nachdem sein Berliner Verein leider das Team abgemeldet hat.

Wir wünschen Simon für die Maintour alles Gute, denn es war nicht nur am Tisch ein hartes Stück Arbeit. Durch die fehlende Mitgliedschaft der Deutschen Billard Union in der World Snooker Federation war es bis gestern völlig unklar, ob es eine Ausnahme geben kann.

Hier könnt ihr die Mitteilung von World Snooker zu dem Thema ganz in Ruhe nachlesen. Nach dem Sieg von Simon im Finale der  U21-EM waren die sozialen Medien voll von Diskussionen und Support für Simon. Rolf Kalb hat in seinem Blog ebenfalls das Thema behandelt. Auch die Deutsche Billard Union hatte ein Statement nach dem Sieg und der steigenden Verwirrung ihr Statement veröffentlicht.

Kommentar:

„Danke. Viel mehr kann man nicht sagen, denn Simon hat es sportlich verdient und ist eben in die sportpolitische Auseinandersetzung der Verbände geraten. Wer sich jetzt alles mit der positiven Entscheidung rühmen will, ist ziemlich egal. Hauptsache ist, dass unser Simon sportlich das Zeug dazu hat und sich qualifiziert hat. Viele Snookerblogs weltweit haben über das Thema berichtet und viele Fans haben sich dazu im Netzt geäußert.

Das Ergebnis ist nun spruchreif und die Arbeit wird jetzt erst beginnen, denn wie ernüchtert die erste Saison auf der Tour sein kann, hat Lukas Kleckers bereits erlebt. Sportliche Qualität, Trainingseifer, Organisationstalent und mentale Härte sind nun gefragt um aus dem anstehenden Praktikum einen Beruf zu machen.

Go Simon, Go Lukas“

Gelesen 1149 mal Letzte Änderung am Samstag, 17 Februar 2018 09:51

Snookerakademie   

Billiard.site 468x60

  

SM Youtube Channel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok