Snookermania logo 600

Samstag, 04 Mai 2013 17:02

Snooker-WM: „Dr. Snooker“ O’Sullivan im Finale

geschrieben von
Mit 17-11 gegen Judd Trump und chirurgischem Breakbuilding zieht der Titelverteidiger ins Finale der WM ein.

Diese Konstanz des Rückkehrers ist unfassbar und auch der 23jährige „Allespotter“ konnte Ronnie O’Sullivan nicht stoppen. Das Stellungsspiel des Jungstars war nicht so ausgereift und er musste ein ums andere Mal zuschauen wie O’Sullivan auf dem grossen grünen Tisch am Break operierte.

Breakbuilding definiert der alte und wahrscheinlich neue Weltmeister neu. Seine Spielballkontrolle sucht bei dieser WM ihresgleichen.

Der Finalgegner wird über sich hinauswachsen müssen um diesem Niveau Parolie bieten zu können.

Ronnie O'Sullivan (Eng) 17-11 Judd Trump (Eng)

87-2 (65), 68-75*, 80-28, 75-4 (75), 93-0 (89), 0-76 (50), 56-65 (O'Sullivan 56), 40-76 (72), 90-28 (90), 14-70, 82-34, 34-61, 69-31, 93-7 (93), 66-0 (60), 50-67, 79-0 (51), 68-54, 0-117 (117), 66-9 (62), 58-36, 36-66 (60), 21-59, 89-4 (89), 80-50, 87-25, 81 (77)-0, 13-54,

Shortnews und Fotos aus der Eurosportkabine gibt es auf www.facebook.com/snookermania

Gelesen 13869 mal
Thomas Hein

Bis bald euer Thomas Hein

Geschenkgutscheine und mehr für Snookertrainings im gesamten Bundesgebiet findet man auf www.snookertraining.de.

Allseits beliebt sind Trainingskurse, Trainingstage und Trainingswochen in der Snookerakademie auf www.15reds.de. Trainingsbücher aus der PAT-Snookerreihe kann man auf www.pat-snooker.com bestellen.

Eine Auswahl meiner Trainingsvideos kann man sich auf www.youtube.com/user/snookermania2011/videos anschauen.

Für ältere Artikel nutzen Sie bitte unser Archiv oder die Suchfunktion

snookertraining de

135 50 2010 15reds evolution animation shot pos2mcbillard pocketsniper

stakers 11