Snookermania logo 600

Montag, 01 Juli 2013 13:11

Snookerlegends: The Rocket landete in Berlin

geschrieben von

Am 29.6. war Ronnie O’Sullivan mit Jimmy White, Stephen Hendry und Tony Drago im Tempodrom zu Gast.

Um 18.30 Uhr wurden die VIP-Gäste an den Tisch ins Tempodrom gebeten und John Virgo rief die Protagonisten an den Tisch. Bereitwillig gaben die Legends den ca. 30 VIP-Kartenbesitzern Autogramme und standen für Fotos zur Verfügung. Die Stimmung der Stars war ansteckend gut und es gab viel Grund zu lachen.

Jason Francis, der Organisator der Snookerlegends-Events hatte etwas zu spät den Event angekündigt, so dass die Veranstaltung fast schon familiär im riesigen Tempodrom ablief. Er hatte erst zwei Wochen vor der Veranstaltung den Ticketverkauf freigeschaltet und mit Hilfe von Andy Kusan und einigen Kontakten noch versucht die Werbetrommel zu rühren.

Es war eine tolle Show für gerade mal 15 Euro für eine Karte und das Setup konnte beeindrucken. John Virgo machte ein wundervolles Warmup mit dem Publikum und zeigte einige Trickshots und parodierte einige Altstars.

Dann kamen die Stars um den amtierenden Weltmeister in zwei Teams zum Tisch und zeigten ihr Können. Auch wenn es nicht um Weltranglistenpunkte ging war es ein gelungenes Spektakel. Zwei Zuschauer konnten über eine Tombola mit einem Star als Partner auch noch ihr Glück am Tisch versuchen.

Andy Kusan hielt die Show auf einigen sehr schönen Bildern fest und es loht sich diese auf https://www.facebook.com/pages/Just-Like-Pictures/291717627609964 einmal anzuschauen.

Yvonne Buethe aus Berlin übernahm an den entscheidenden Stellen die Übersetzung. Michaela Tabb war die gewohnt souveräne und unterhaltsame Schiedsrichterin.

Fazit:
Mit etwas mehr Vorlauf wäre das Tempodrom deutlich voller geworden und mehr Fans wären in den Genuss der Stars, ihre Können und von Autogrammen und Bildern gekommen. Ein sehr amüsanter Event und ein Muss für Snookerfans.

Gelesen 3925 mal
Thomas Hein

Bis bald euer Thomas Hein

Geschenkgutscheine und mehr für Snookertrainings im gesamten Bundesgebiet findet man auf www.snookertraining.de.

Allseits beliebt sind Trainingskurse, Trainingstage und Trainingswochen in der Snookerakademie auf www.15reds.de. Trainingsbücher aus der PAT-Snookerreihe kann man auf www.pat-snooker.com bestellen.

Eine Auswahl meiner Trainingsvideos kann man sich auf www.youtube.com/user/snookermania2011/videos anschauen.

Für ältere Artikel nutzen Sie bitte unser Archiv oder die Suchfunktion

snookertraining de

135 50 2010 15reds evolution animation shot pos2mcbillard pocketsniper

stakers 11