Snooker Days Rheinland-Pfalz: Wieder Spaß mit oder am Training

Vom 20.-21.6.2020 veranstaltete der Landesverband Rheinland-Pfalz ...

Snooker-Weltmeisterschaft, Qualifikation und Q School sind terminiert

World Snooker lässt nichts unversucht, um Snooker in den ...

World Snooker: Es geht am 1.6. vorsichtig wieder los – Was ist geplant? Der Überblick

Die Profis kehren nach 10 Wochen Snookerpause ab Montag wieder an die ...

DBU: Wie geht es mit dem Spielbetrieb weiter? A, B oder C?

Für den ausgesetzten Spielbetrieb gibt es einen Vorschlag aus dem ...

World Snooker: Weltmeisterschaft findet virtuell statt (ab heute)

Die Betfred-Weltmeisterschaft mag zwar verschoben worden sein, aber ...

World Snooker: Weltmeisterschaft 2020 verschoben

Die Betfred Snooker-Weltmeisterschaft 2020 wurde wegen des ...

World Games: Verschiebung auf 2022

Die International World Games Association (IWGA) und das Birmingham ...

EM Snooker Herren: Andrew Pagett ist Europameister – nichts wie ab nach Hause

Der 37jährige Waliser und Ex-Profi setzte sich soeben im Finale gegen ...

EM Snooker U21: Aaron Hill jetzt zweifacher Europameister (U18 & U21)

Das irische Ausnahmetalent sicherte sich auch die Krone im Wettbewerb ...

Empfehlung Sporttube: Anthony Hamilton’s Cue auf Transport nach Gibraltar zerstört

34 Jahre hat Anthony Hamilton mit diesem Cue seine Karriere als ...

DBU: Billard-Spielbetrieb auf Bundesebene ausgesetzt

Seit dem 13.03.2020 ist der gesamte Spielbetrieb auf Bundesebene in ...

EM Snooker 2020: Zwischenstand zur Halbzeit nach U18 und mitten in der U21

Titelverteidiger ist erneut Europameister in der U18. Es ist wieder ...

EM Snooker 2020: Deutsches Team startklar – hier der EM-Navigator für die Fans

Vom 7.-22.3.2020 finden die Europameisterschaften Snooker für die ...

Lukas Kleckers beendet Karriere als Amateur (Header werden jetzt wohl so geschrieben)

Der 23jährige Essener Lukas Kleckers ist der Sieger des Challenge ...
×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 62

Snookertraining.de

Donnerstag, 22 Dezember 2011 11:58

Tom Ford siegt bei der PTC 11

geschrieben von
Der Engländer Tom Ford konnte sein zweites PTC Turnier vor einigen Tagen gewinnen. Im Finale bei der PTC 11 setzte er sich knapp mit 4-3 gegen Martin Gould durch.

Auf seinem Weg ins Finale schlug er Graeme Dott und den derzeitigen UK Championship-Judd Trump mit 4-1.

Es war kein spielstarkes Finale beider Spieler, doch konnte Ford am Ende mit einem 4-3 den Turniersieg holen. Bereits vergangene Saison war er bei einem PTC-Turnier erfolgreich.

„Wir hatten beide einen wackeligen Start, doch nachdem wir zur Ruhe kamen, gewannen wir Frames in einem Anlauf.“, so Ford nach seinem Sieg. „Bei allem Respekt vor den Spielern, die ich letztes Jahr bei der PTC geschlagen habe, stufe ich diesen Sieg als viel wichtiger ein, da ich bestimmte Spieler bezwingen konnte. Leute wie Trump und Dott zu schlagen gibt mir viel Selbstvertrauen um weiterzumachen und größere Turniere zu gewinnen.“

Mit der PTC 11 endet auch das Snooker-Kalenderjahr 2011. In weniger als drei Wochen geht es bereits mit dem zwölften Turnier der PTC-Serie weiter. Ab dem 6. Januar 2012 überträgt Eursport das letzte Turnier der Turnierserie. Die nächste große Veranstaltung sind die Masters in London, die erstmals im Alexandra Palace stattfinden. Geladen sind zum Turnier die Top 16 der Weltrangliste, die sich ab dem 15. Januar 2012 messen werden.

via SnookerPRO.de 
Gelesen 2833 mal

Medien

Snookerakademie   

Billiard.site 728x90

stakers  

SM Youtube Channel

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.