Snookertraining.de

Donnerstag, 26 April 2012 10:45

WM 2012: Selby ein weiteres gesetztes Opfer

geschrieben von
Auch die Nr. 1 der Weltrangliste scheitert in Runde 1 im Crucible mit 3-10 gegen Barry Hawkins.

Mark Selby konnte nur wenig vor der WM trainieren, da er sich bei den China Open eine Nackenverletzung zugezogen hatte.

"Es gab einige Bälle, die ich körperlich einfach nicht spielen konnte. Ich habe dennoch alles versucht, aber die Kraft hat nicht gereicht".

"Ich bin froh überhaupt am Tisch gestanden zu haben, den 10 Tage vor der WM sah es eher nach einer Absage aus".

Selby fand zu keiner Zeit seinen normalen Rhythmus gegen einen gut aufgelegten Barry Hawkins. Die Nummer 22 der Welt nutze seine Chancen eiskalt aus und somit steht der 28jährige im Achtelfinale der WM.
Gelesen 2919 mal

Medien

Snookerakademie   

Billiard.site 728x90

stakers  

SM Youtube Channel

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.