Snookertraining.de

Dienstag, 01 Mai 2012 10:04

WM 2012: Williams sah sich chancenlos

geschrieben von
Mit seiner eigenen humorvollen Art kommentierte der Waliser seine Niederlage gegen Ronnie O'Sullivan.

"Mir war klar, dass ich die ersten vier Frames der Session gewinnen musste. Aber Ronnie machte mir einen Strich durch die Rechnung. Er machte 50 und 60er Breaks innerhalb von Minuten."

"Er ist nicht mein Angstgegner. Willi Thorne ist mein Angstgegner (er hat noch nie gegen den BBC-Kommentator gespielt). Selby konnte ihn schlagen und das desöfteren. Ich werde ihn anrufen und zuhören, was er anders macht".

"Hoffentlich schaftt es ein Waliser ins Finale. Ronnie ist mein Favorit. Neil Robertson kann eventuell dagegen halten, aber Ronnie ist soweit vor allen Anderen".
Gelesen 2891 mal

Snookerakademie   

Billiard.site 728x90

stakers  

SM Youtube Channel

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.