Snookermania logo 600

Gruppe eins der „Judgement Day“-Finalisten hat es hinter sich. Mehrere große Namen blieben auf der Strecke: Barry Hawkins, Stephen Maguire und Thepchaiya Un-Nooh, der mit einer 145 den Highscore der Qualifikationsrunden hält, werden nicht im Crucible dabei sein. Auch der zweite Teil der Finalrunde am Mittwoch ist auf dem YouTube-Kanal…
Judgement Day heißt der Schlussakkord der harten WM-Qualifikation. Das „Tag des letzten Gerichts“ ist für alle Beteiligten brutal. Mitverfolgen lässt sich die Runde der letzten 32, deren Sieger den 16 Gesetzten im Crucible zugelost werden, auf dem YouTube-Kanal von World Snooker. Der Kontinent ist draußen Viele ambitionierte Spieler haben in…
Letztlich ist es reine Formsache: Shaun Murphy, 2005 mit 22 Jahren Sensationsweltmeister als Qualifikant, zählt zu den heißesten Favoriten auf den WM-Titel im Crucible Theatre in Sheffield, der ab dem 16. April ausgespielt wird. Mit dem brillanten Sieg bei der Tour Championship der acht Saisonbesten holte der „Magier“ im dritten…
Vom 15.4.-01.05.2023 findet die Snooker-WM im Crucible in Sheffield statt. Hier gibt es schon einmal vorab wichtige Informationen, damit der Snookerfan eine gute WM-Zeit hat. 16 Spieler sind für die Endrunde im Crucible gesetzt. Dort treffen sie auf 16 Qualifikanten. Die Qualifikation findet vom 3.4.-12.4.2023 im English Institute of Sport…
Donnerstag, 30. März 2023, letztes Viertelfinalmatch der Tour Championship. Im Spiel gegen den glänzend aufgelegten Mark Selby ist Ryan „Dynamite“ Day auf dem besten Weg, einen 2:8-Rückstand zu einem spektakulären Comeback umzubiegen. Selbst ein Maximum und eine 139er Total Clearance mit 16 Roten reichen jedoch nicht. Nach dem 7:10 muss…
Am Rande des WST Classic in Sheffield brachen lange schwelende Konflikte zwischen kritischen Spielern und den Verantwortlichen von World Snooker aus. Vor allem ein Interview von Hector Nunns mit Ronnie O’Sullivan sorgte beim Vorstand des Vermarkters der WPBSA für Erklärungsbedarf. Die professionelle Snooker-Welt wälzt nicht nur einen Wettskandal um zehn…
Lukas Kleckers legte beim neuen WST Classic in Leicester eine große Serie hin und erreichte erstmals in seiner Karriere das Viertelfinale eines Ranglistenturniers. Den Titel holte am Ende Mark Selby mit 6:2 gegen Pang Junxu. Nach dem Sieg in seiner Heimatstadt wälzte „Mark the Shark“ fröhlich Luxusprobleme: „Ich könnte mich…
Der erste Teil der Europameisterschaften sind Geschichte. Hier eine Zusammenfassung der Events auf Malta. Schottland holt sich drei von vier Titeln und ist nach langer Durststrecke zurück. U16 Snooker Europameisterschaft Der 16jährige Schotte Jack Borwick gewinnt das Finale gegen den Bulgaren Maksim Kostov mit 3-1. Lennart Tomei und Christian Richter…
Am 12.3.23 begann die Gruppenphase der Herren-EM mit 178 Teilnehmern aus 41 Nationen, was Melderekord bedeutet. Deutschland schickt Richard Wienold, Umut Dikme, Robin Otto und Felix Frede ins Rennen. Alexander Widau hat aus schulischen Gründen nur in dem U21-Wettbewerb gespielt. Zwei Snooker im Decider auf Pink und Schwarz Robin Otto…
32 Teilnehmer bestreiten ab heute die 6reds-WM. Diese Version ist gerade in Asien eine beliebte Spielvariante. Nach vier Jahren findet das Turnier wieder in Thailand statt. Das Turnier findet vom 6. bis 11. März statt und ist mit einem Gesamtpreisgeld von 11 Millionen thailändischen Baht dotiert. Format Die erste Runde…
Morgen geht es im Dolmen Hotel zu Malta für die Talente los und die Wettbewerbe starten bei der  U16. Später folgen dann bis zum 18.3.2023 noch die U18, U21 und die Herren. Das Team um den verantwortlichen Nachwuchstrainer Frank Schröder macht sich heute auf den Weg nach Malta. Im März…
Shaun Murphy ist der überragende Sieger der Players Championship in Wolverhampton. Das Finale gegen Ali Carter entschied er in glanzvoller Manier mit 10:4 für sich. Auf dem Weg zum Titel zauberte er einen Rekord von elf Centuries in vier Matches aufs Tuch – drei mehr als John Higgins 2021. Bei…
Nur die 16 Besten der Saison treten bei diesem Einladungsturnier in Wolverhampton an. Das Turnier ist am 21.2.2023 gestartet und Eurosport überträgt. Der Titelverteidiger Neil Robertson hat sich nicht qualifiziert. Robert Milkins als Sieger der Welsh Open der letzten Woche ist mit am Start und hat sein Erstrundenmatch gegen Tom…

Für ältere Artikel nutzen Sie bitte unser Archiv oder die Suchfunktion

snookertraining de

135 50 2010 15reds evolution animation shot pos2mcbillard pocketsniper

stakers 11