Interview mit Diana Stateczny, der frischgebackenen Europameisterin

Es ist ein Riesenerfolg für Diana und den deutschen Snookersport ...

Sommercamp Rüsselsheim 2019: „Snooker pur“ ausverkauft

Vom 20.-23. Juni 2019 findet das beliebte Snooker-Sommercamp beim SC ...

World Cup Team Snooker: Lukas Kleckers und Simon Lichtenberg für Deutschland.

(UPDATE Sendezeiten 19.6.19) Ab dem 24.6.19 wird der Team World Cup ...

EBSA EM Snooker: Diana Stateczny ist Europameisterin und Linda Erben holt Bronze

Die 39jährige Bochumerin belohnt sich für viele Trainingsstunden über ...

Q-School Snooker 2019: Die Schule ist aus – 12 Spieler für die Maintour

Es sind neue und bekannte Gesichter, die ab der neuen Saison die ...

EBSA EM Snooker: Die Damen sind von neuem spontanem Modus überrascht

Mit einer Neuerung wartet die EBSA erst beim gestrigen Playersmeeting ...

Q-School: 8 Absolventen stehen bereits fest – Deutsche im dritten Event unter Druck

Zwei von drei Turnieren der Snooker Q-School 2019 sind Geschichte. ...

Q-School: Kleckers hält deutsche Fahnen hoch, Ng On Yee mit Ladiespower

Er will zurück auf die Maintour und dafür hängt sich Lukas Kleckers ...

Snooker Weltmeisterschaft 2019 – Judd Trump ist Weltmeister mit neuen Rekorden

„Ich musste kein Ticket kaufen, um diese grandiose Leistung zu ...

Q-School: Der Traum von der Maintour

Ab dem 18.5.19 finden die drei Turnier der Q-School 2019 im Robin ...

Snooker Weltmeisterschaft 2019 – Finaaaale – Trump gegen Higgins

Packend, spannend und unterhaltsam waren die Halbfinals. Letztendich ...

Snooker Weltmeisterschaft 2019 – Erster Tag Halbfinale macht Lust auf mehr

Gary Wilson und David Gilbert untermauern sich als gerechtfertigte ...

Snooker Weltmeisterschaft 2019 – Das Halbfinale steht mit Wilson, Trump, Higgins und Gilbert.

Es geht auf die Zielgerade im Crucible Theatre zu Sheffield und es ...

Snooker Weltmeisterschaft 2019 – O’Sullivan, Selby, Williams und Murphy bereits raus

Snooker Weltmeisterschaft 2019 – O’Sullivan, Selby, Willams und ...

Snooker Weltmeisterschaft 2019 – Latest News – Crucible Theatre

Zwei Tage läuft die diesjährige Snookerweltmeisterschaft bereits und ...

#wm2019snooker: Snooker Weltmeisterschaft startet morgen

Titelverteidiger Mark Williams trifft morgen um 11:00 Uhr im ...

#wm2019snooker: 32 gehen rein und einer geht raus

#wm2019snooker: 32 gehen rein und einer geht raus Die 16 ...

#wm2019snooker: Tag der Entscheidung und Eurosport Sendezeiten

Heute entscheidet sich wer über die Qualifikation zur diesjährigen ...

#wm2019u18u21snooker: Endlich mal in China

Vom 4.7. bis 13.7.2019 findet die IBSF U18 & U21 ...

#wm2019snooker: Lukas Kleckers bei Rolf Kalb am Mikrofon

Am Donnerstag, den 29.4.19 wird Lukas Kleckers neben Rolf Kalb am ...
×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 62

Snookertraining.de

Mit 4-4 trennen sich Judd Trump und John Higgins nach der ersten Session. Offensiv stark präsentierte sich Judd Trump zu Beginn der Partie.
Eine so unterschiedliche und sensationelle Begegnung im Finale der Snooker-Weltmeisterschaft 2011 hätte es wohl nicht geben können. Mit John Higgins und Judd Trump treffen zwei  Generationen aufeinander.
Der Siegeszug von Judd Trump geht weiter. Der 21-Jährige bezwang im Halbfinale Ding Junhui mit 17:15 und steht damit im Finale der WM in Sheffield.

Snooker-WM: Der Trump sticht

Mit 17-15 über Ding Junhui zieht der 21jährige Judd Trump in einem unglaublichen Match ins Finale ein. Eurosport Deutschland hatte leider die Handballverpflichtung und konnte das Match nur auf Eurosport HD und im Player zeigen.

WM Snooker: Kopf an Kopf

Mit 12-12 gehen Ding Junhui und Judd Trump in die morgige letzte Session. Eine Partie, die Snookerfans begeistert.

Sheffield mit den Snookerholidays

„Wenn es etwas gab, was ich in meinem Leben schon immer machen wollte, dann einmal zur Snooker-WM nach Sheffield, und wenn es etwas gibt, was ich in meinem Leben (noch) einmal machen wollte, dann mit einer solch bunten und netten Truppe zur WM nach Sheffield.“
Sowohl Mark Williams gegen John Higgins als auch Judd Trump gegen Ding Junhui führen nach der ersten Session mit 5:3.
Ronnie O'Sullivan hat bei der Weltmeisterschaft in Sheffield sein Viertelfinale gegen John Higgins mit 13:10 verloren. Der "Wizard of Wishaw" hatte im Crucible Theatre die besseren Nerven
Judd Trump steht vor dem Einzug ins WM-Halbfinale. Der Engländer hatte die Möglichkeit schon nach zwei Sessions gegen Graeme Dott alles klar zu machen, doch der "Pocket Dynamo" schlug noch einmal zurück.
Mit Geduld, Konzentration und phasenweise hervorragendem Spiel hat sich Ronnie O’Sullivan mit 13:10 gegen Shaun Murphy durchgesetzt

Snookerakademie   

Billiard.site 468x60

stakers  

SM Youtube Channel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok