Snookertraining.de

Mittwoch, 02 Juni 2021 09:43

Snooker – spannende Turniere mit erfolgreichen Tipps

Das Besondere und Bequeme an Online Wetten ist die Tatsache, dass man rund um die Uhr auf alle möglichen Sportereignisse mit den besten Wettquoten wetten kann. Dafür werden eigens von den Buchmachern immer wieder zahlreiche verschiedene Wettarten zur Auswahl gestellt, sodass man seinen Wettschein ganz nach seinen Wünschen und Vorlieben zusammenstellen kann – wann immer man Zeit und Lust hat. Das gilt auch für Snooker Tipps. Übrigens:

  • Der weltbeste Snookerspieler ist der Brite Ronnie O’Sullivan (The Rocket). Er gewann die Snooker Weltmeisterschaften zwischen den Jahren 2001 und 2013 gleich fünf Mal und 2020 zum sechsten Mal. Damit eroberte er sich den ersten Platz in der Weltrangliste.
  • Absoluter Rekordsieger bei der seit 1927 ausgetragenen Snooker WM, ist Joe Davis. Er holte sich insgesamt 15 Titel.

 

 artikel 1

UK Championship und Weltmeisterschaft

Jedes Jahr ist bei den Sportbegeisterten und den Snooker Fans vor allem ein Event ganz wichtig auf dem Plan: Die Snooker Weltmeisterschaft. Hier kämpfen 32 Teilnehmer meistens im April um den Titel des besten Snookerspielers der Welt. Und dafür zeigen die Spieler Hochleistungen.

  • Die nächste WM beginnt am 16. April und endet am 2. Mai 2022

Seit 1968 werden die Snooker Weltmeisterschaften von der WPBSA (World Professional Billiards & Snooker Association) mit Sitz in Bristol (Großbritannien) mit einer Snooker Main Tour ausgerichtet. Zwar wechselten die Austragungsorte anfangs, aber seit 1977 ist das Crucible Theatre (Sheffield) fester Austragungsort.

Der Wettbewerb UK Championship kommt direkt nach der Weltmeisterschaft, bei denen alle Top Snookerspieler vertreten sind. Top sind auch die Auswahlmöglichkeiten an Snooker Wetten wie beispielsweise unter www.erfahrungen.com, die für diese Events angeboten werden. Mit dabei sind auch viele verschiedenr Live Wetten, mit denen man noch während des Events den einen oder anderen Tipp abgeben und via Live Stream den Ausgang des Matches beobachten kann.

Snooker Wetten – die Wettmärkte

Das Wettangebot bei den Online Buchmachern ist für Snooker Wetten breit aufgestellt. Dabei gibt es mehr Möglichkeiten, als nur auf Niederlage oder auf einen Sieg zu tippen. Die besten Buchmacher stocken die Snooker Events teilweise mit über 60 Sonderwetten aus. Am beliebtesten sind neben den spannenden Live Wetten folgende Wetten:

  • auf die Gesamtzahl der Frames
  • auf den Spieler, der drei Frames nacheinander gewinnt
  • auf das genaue Endergebnis
  • auf Siegvorsprung
  • auf die letzte oder erste farbige Kugel eines Frames
  • auf Vorsprung mit Handicap
  • auf die Punktzahl des letzten Runs eines Spielers

Wie man eine Snooker Wette platziert

Wer eine Snooker Wette auf eine bestimmte Partie bzw. auf einen bestimmten Event oder Wettbewerb abgeben möchte, kann auf den Seiten eines Online Buchmachers mit dem Suchfilter innerhalb von Sekunden direkt seinen gewünschten Event finden. Alle Menüs sind detailliert und verständlich gestaltet, so dass sich jeder sofort orientieren und navigieren kann.

Sobald man eine bestimmte Wette gefunden hat, gelangt man mit einem einfachen Klick auf die Wettquote, mit dem man direkt auf dem Wettschein landet und ihn sofort abgeben kann.

Die Snooker-Regeln

Bei einem Snooker Match stehen sich zwei Spieler an einem extra großen Billardtisch gegenüber, auf dem 15 rote sowie weitere sechs andersfarbige Kugeln liegen. Außerdem gehört eine weiße Kugel dazu, die für das Anspiel benutzt wird.

Das Ziel des Spiels ist, zu allererst einen roten Ball in die Tischtaschen zu versenken. Danach muss eine andere Kugel folgen und im Anschluss geht es wieder mit Rot und danach wieder mit einer anderen Farbe weiter.

Die roten Hauptkugeln verbleiben in den Tischen, während alle anderen nach dem Einlochen wieder zurück zum Anspielen gebracht werden. Das geht so lange, bis alle roten Kugeln in den Taschen versenkt sind. Sobald dies der Fall ist, müssen die andersfarbigen Kugeln der Punktewertigkeit nach von unten nach oben eingelocht werden. Für jede versenkte Snookerkugel werden folgende Punkte vergeben:

  • rote Kugel - ein Punkt
  • gelbe Kugel - zwei Punkte
  • grüne Kugel - drei Punkte
  • braune Kugel - vier Punkte
  • blaue Kugel - fünf Punkte
  • pinke Kugel - sechs Punkte
  • schwarze Kugel - sieben Punkte

Nach jedem missglückten Einlochversuch erfolgt ein Spielerwechsel. Wenn alle Kugeln den Regeln nach versenkt sind und die festgelegte Höchstzahl an Frames gewonnen wurde, ist das Match beendet.

  • Ein Spieler kann maximal 147 Punkte erzielen. Gelingen einem Spieler 100 Punkte in Folge, dann spricht man von einem Century.

Turniere erhalten unterschiedliche Modi, wobei die meisten Wettbewerbe im sogenannten „Best of Seven“ Modus ausgetragen werden. Bei Snooker Weltmeisterschaften werden die Finalrunden sogar im „Best of 25“ Modus ausgetragen.

Snookerakademie   

Billiard.site 728x90

stakers  

SM Youtube Channel

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.