Snookertraining.de

Samstag, 03 Juli 2021 10:14

Wie man beim Wetten auf Snooker Geld gewinnt!

pexels photo 5044123

Gerade die Grundlagen des Snooker-Wettens sind essenziell um erfolgreichen Wetten zu können. Bwin gibt Ihnen einen Einblick in das Wetten auf Snooker und zeigen Ihnen die wichtigsten Aspekte auf, die Sie unbedingt beachten sollten. Bis vor kurzem hatten sich die leidgeprüften Snooker-Fans mit dem endgültigen Niedergang ihres Lieblingssports abgefunden. Der Kalender bestand aus weniger als zehn Events mit den führenden Spielern, von denen nicht mehr als fünf eine umfassende Fernsehberichterstattung genossen. Dann übernahm 2010 Barry Hearn den Dachverband des Snooker-Sports und begann, ihn zu revolutionieren, wie er es schon beim Darts erfolgreich getan hatte. Schon jetzt können Snooker-Fans behaupten: Snooker ist auf einem Level, das es vorher noch nie erreicht hatte!

Highlights sind nach wie vor die drei großen „Majors“ (Weltmeisterschaften, Britische Meisterschaften und Masters), die alle live von der BBC übertragen werden. Die im Dezember stattfindende Britische Meisterschaft ist das zweitwichtigste Ranglisten-Event der Saison. Im Folgemonat werden die „Masters“ auf die besten Top 16 der Rangliste beschränkt. Im Mai schließlich ist der Höhepunkt der Saison der Weltcup. Es wird für mehr als 17 Tage im Crucible Theater in Sheffield, dem berühmtesten Veranstaltungsort des Sports, aufgeführt. Das Spiel hier ist viel länger und umfasst ganze 35 Frames (im Vergleich dazu sind 19 Frames bei jedem anderen Turnier die längsten). Führende Spieler neigen dazu, bei diesen Events, die normalerweise klare Weltklasse-Spieler hervorbringen, ihre beste Form an den Tag zu legen.

Dieses Event-Trio ist jedoch nur das Sahnehäubchen auf der Torte. Von einem einst primär britischen Spiel expandiert Snooker weltweit rasant. Es gibt acht weitere Ranglistenturniere in Deutschland, Wales, Australien und fünf in China. Alle Ranglistenturniere beinhalten eine umfangreiche frühere Qualifikationsphase, wobei die Top-16 ausgeschlossen sind. Dann gibt es noch die „13 Players Tour Championship“ Events, die in Großbritannien, Europa und Asien ausgetragen werden und auf das PTC Grand Final Event im März hinführen. Diese kleineren Events werden innerhalb von vier Tagen ausgetragen, wobei die Matches in einem kurzen Best-of-Seven-Format gespielt werden.

Wie wettet man am besten auf diese besonderen Events?

Um bei Snooker-Wetten erfolgreich zu sein, sollten Wettende wie bei anderen Sportarten ein Verständnis für das Spiel aufbauen. Das Verständnis von Spielerform, Verletzungen, Kopf-an-Kopf-Resultaten und Statistiken ist der Schlüssel, wenn man auf Snooker wettet. Außerdem sollten Sie sich Zeit nehmen, um das Turnierformat zu recherchieren - wie viele Frames gibt es, wie ist das Turnierformat? Bestimmte Spieler können in bestimmten Formaten besser oder schlechter abschneiden. Wenn Sie dieses Wissen zur Hand haben, wird es Ihnen keinen Gewinn garantieren, aber es wird sicherstellen, dass Sie eine bessere Chance haben. Die 1X2-Märkte auf Wettseiten sind die häufigsten Märkte, wenn es um einzelne Spiele geht. Sie werden gerne verwendet, nachdem die Auslosung eines Turniers im Detail bewertet wurde. So ist es leichter zu identifizieren, wo ein gewisses Gewinnpotenzial in einer Reihe von Vorrundenspielen liegt, und daher hoffentlich einen schönen Gewinn erzielt. Der Handicap-Markt ist ein Mittel, um Spieler auf ein gleiches Niveau zu stellen. Nehmen Sie einen Top-10-Spieler, der gegen einen Spieler außerhalb der Top 50 in einem Best-of-11-Frames-Match antritt, und Sie würden erwarten, dass das Handicap etwa 2,5 - 3,5 Frames zugunsten des Außenseiters liegt.

Snookerakademie   

Billiard.site 728x90

stakers  

SM Youtube Channel

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.