IBSF WM U18/U21 China: Europa fehlt nahezu gänzlich – China mit Übermacht

Neuer U18-Snookerweltmeister ist der 13jährige Chinese Jiang Jun, der ...

Nationalmannschaft Snooker in Oberhausen zum Lehrgang

Vom 5.-7.7.2019 war das Team zusammen zum Lehrgang Nr. 2 in ...

Interview mit Diana Stateczny, der frischgebackenen Europameisterin

Es ist ein Riesenerfolg für Diana und den deutschen Snookersport ...

Sommercamp Rüsselsheim 2019: „Snooker pur“ ausverkauft

Vom 20.-23. Juni 2019 findet das beliebte Snooker-Sommercamp beim SC ...

World Cup Team Snooker: Lukas Kleckers und Simon Lichtenberg für Deutschland.

(UPDATE Sendezeiten 19.6.19) Ab dem 24.6.19 wird der Team World Cup ...

EBSA EM Snooker: Diana Stateczny ist Europameisterin und Linda Erben holt Bronze

Die 39jährige Bochumerin belohnt sich für viele Trainingsstunden über ...

Q-School Snooker 2019: Die Schule ist aus – 12 Spieler für die Maintour

Es sind neue und bekannte Gesichter, die ab der neuen Saison die ...

EBSA EM Snooker: Die Damen sind von neuem spontanem Modus überrascht

Mit einer Neuerung wartet die EBSA erst beim gestrigen Playersmeeting ...

Q-School: 8 Absolventen stehen bereits fest – Deutsche im dritten Event unter Druck

Zwei von drei Turnieren der Snooker Q-School 2019 sind Geschichte. ...

Q-School: Kleckers hält deutsche Fahnen hoch, Ng On Yee mit Ladiespower

Er will zurück auf die Maintour und dafür hängt sich Lukas Kleckers ...

Snooker Weltmeisterschaft 2019 – Judd Trump ist Weltmeister mit neuen Rekorden

„Ich musste kein Ticket kaufen, um diese grandiose Leistung zu ...

Q-School: Der Traum von der Maintour

Ab dem 18.5.19 finden die drei Turnier der Q-School 2019 im Robin ...

Snooker Weltmeisterschaft 2019 – Finaaaale – Trump gegen Higgins

Packend, spannend und unterhaltsam waren die Halbfinals. Letztendich ...

Snooker Weltmeisterschaft 2019 – Erster Tag Halbfinale macht Lust auf mehr

Gary Wilson und David Gilbert untermauern sich als gerechtfertigte ...

Snooker Weltmeisterschaft 2019 – Das Halbfinale steht mit Wilson, Trump, Higgins und Gilbert.

Es geht auf die Zielgerade im Crucible Theatre zu Sheffield und es ...

Snooker Weltmeisterschaft 2019 – O’Sullivan, Selby, Williams und Murphy bereits raus

Snooker Weltmeisterschaft 2019 – O’Sullivan, Selby, Willams und ...

Snooker Weltmeisterschaft 2019 – Latest News – Crucible Theatre

Zwei Tage läuft die diesjährige Snookerweltmeisterschaft bereits und ...

#wm2019snooker: Snooker Weltmeisterschaft startet morgen

Titelverteidiger Mark Williams trifft morgen um 11:00 Uhr im ...

#wm2019snooker: 32 gehen rein und einer geht raus

#wm2019snooker: 32 gehen rein und einer geht raus Die 16 ...

#wm2019snooker: Tag der Entscheidung und Eurosport Sendezeiten

Heute entscheidet sich wer über die Qualifikation zur diesjährigen ...

Snookertraining.de

Thomas Hein

Thomas Hein

#dmsnooker2018: Starterlisten final online

Soeben sind die Starterlisten für die Snooker-Wettbewerbe der Deutschen Meisterschaft vom 3.-11.11.2018 in Bad Wildungen veröffentlicht worden.

Hier auf der Billardarea sind diese nachzulesen. Die Auslosung erfolgt in dieser Woche und dann werden auch die persönlichen Startzeiten veröffentlicht.

Vom 3.-11.11.2018 finden die Snookerwettbewerbe innerhalb der Deutschen Billard Meisterschaften in Bad Wildungen statt. Hier ein paar Informationen für Teilnehmer und Fans.

Zeitlicher Ablauf (die Wettbewerbe starten täglich um 9:00 Uhr):

Snookerturniere in China bedeuten reichlich Preisgeld für die Maintourprofis. Verzichten müssen die  Fans allerdings auf Superstar Ronnie O’Sullivan, der nicht dabei ist. Dabei hat er gerade erst bei den Shanghai Masters die 200.000 Pfund Preisgeld abgeräumt.

So bleibt mehr für die anderen Spieler, den in Shanghai gab es nur für eine ausgewählte Elite etwas zu verdienen (Einladungsturnier). Die China Championship sind ein normales Ranglistenturnier ohne deutsche Beteiligung. Lukas Kleckers unterlag in der Qualifikation Kyren Wilson mit 1-5 und Simon Lichtenberg musste gegen Barry Hawkins mit 0-5 die Segel streichen.

Turnier-Informationen

Location:  Guangzhou Sports Institute, Guangzhou, China
­Start: 24.09.2018
Ende: 30.09.2018
Preisgeld gesamt: 725.000 Britische Pfund
Preisgeld Sieger: 150.000 Britische Pfund
Status: Ranking
Titelverteidiger: Luca Brecel
Spielplan/Ergebnisse: World Snooker

TV-Sendezeiten

(Eurosport Deutschland)

Montag, den 24. September 2018: 08:25 - 11:30 E2 live

Montag, den 24. September 2018: 11:30 - 12:00 E2 live oder zeitversetzt

Montag, den 24. September 2018: 13:25 - 16:30 E2 live

Montag, den 24. September 2018: 16:30 - 17:00 E2 live oder zeitversetzt

Montag, den 24. September 2018: 21:30 - 23:25 E1 zeitversetzt

Dienstag, den 25. September 2018: 08:25 - 11:30 E2 live

Dienstag, den 25. September 2018: 11:30 - 12:00 E2 live oder zeitversetzt

Dienstag, den 25. September 2018: 13:25 - 16:30 E2 live

Dienstag, den 25. September 2018: 16:30 - 17:15 E2 live oder zeitversetzt

Dienstag, den 25. September 2018: 21:30 - 22:30 E1 zeitversetzt

Mittwoch, den 26. September 2018: 08:25 - 11:30 E1 live

Mittwoch, den 26. September 2018: 13:25 - 16:30 E2 live

Mittwoch, den 26. September 2018: 16:30 - 17:15 E2 live oder zeitversetzt

Mittwoch, den 26. September 2018: 21:30 - 23:25 E1 zeitversetzt

Donnerstag, den 27. September 2018: 08:25 - 11:30 E2 live

Donnerstag, den 27. September 2018: 11:30 - 12:30 E2 live oder zeitversetzt

Donnerstag, den 27. September 2018: 13:25 - 16:30 E2 live

Donnerstag, den 27. September 2018: 16:30 - 17:30 E2 live oder zeitversetzt

Donnerstag, den 27. September 2018: 21:30 - 23:00 E1 zeitversetzt

Freitag, den 28. September 2018: 08:25 - 11:30 E1 live

Freitag, den 28. September 2018: 11:30 - 12:00 E1 live oder zeitversetzt

Freitag, den 28. September 2018: 13:25 - 16:30 E2 live

Freitag, den 28. September 2018: 16:30 - 17:00 E2 live oder zeitversetzt

Freitag, den 28. September 2018: 17:15 - 19:15 E1 zeitversetzt

Samstag, den 29. September 2018: 07:55 - 11:30 E1 live

Samstag, den 29. September 2018: 13:25 - 17:00 E2 live

Samstag, den 29. September 2018: 17:45 - 19:55 E1 zeitversetzt

Sonntag, den 30. September 2018: 07:55 - 10:15 E2 live

Sonntag, den 30. September 2018: 12:15 - 13:25 E2 zeitversetzt

Sonntag, den 30. September 2018: 13:25 - 16:30 E2 live

Sonntag, den 30. September 2018: 22:00 - 23:25 E1 zeitversetzt

 

Twitter

Die von Rolf Kalb geführte Twitter-Community ist die mediale Plattform für die Fans, die sich während der Matches und auch sonst dort treffen und austauschen. Der Hashtag #147SF verbindet euch auf Twitter mit der Community.

DBU Bundesliga Snooker: Saison ist gestartet

An diesem Wochenende startet die neue Saison der Snooker-Bundesliga und hier gibt es noch interessante Background-Informationen.

Die DBU hat einen Zentralisierungsprozess gestartet, der über alle Spielarten ein logisches, zentrales und termingerechtes System sein soll. Daher werden alle Informationen auf der Billardarea der DBU veröffentlicht. Nachfolgende Informationen und Unterlagen sind dort zu finden:

Tabellen, Spielpläne und Ergebnisse (Einstieg über Navigation auf der Startseite „Der Spielbetrieb“)
Hier findet man letztendlich wie allgemein bekannt die Tabelle und die Spielpläne. Leider ist es über den Abzweig aus der Tabelle bzw. der Ergebnisdarstellung nicht möglich direkt in den Mannschaftspass des jeweiligen Teams zu verzweigen, sondern man landet auf einer Unterseite mit historischen Ergebnissen des Teams, die natürlich vor Saisonstart verweist ist.

Ausschreibungen, Spielberichtsformulare und sonst was
Dahin findet nur der eingefleischte Kenner (der Link oben führt direkt dahin) und viele Teamleader der Bundesligisten verzweifeln, denn sie benötigen diese Unterlagen. Aber versucht es selbst. Vom stationären Rechner oder Notebook ist die Navigation dahin noch bedienbar, aber unzählige Nutzer von mobileren Devices wie Tablet oder Smartphone verzweifeln an der „beratungsresistenten“ Navigation.

Ist man letztendlich auf „Deutsche Billard Union > Sportbetrieb > national“ angekommen, findet man den neuen Downloadcenter für alle möglichen Unterlagen. Dort sind Ausschreibungen für z.B. Snooker Bundesliga, Deutsche Meisterschaft und auch den Team Pokal Wettbewerb Snooker. Auch die Spielberichte als Formular sind dort zu finden.

Spieltermine Bundesliga:
15.09.2018
16.09.2018
13.10.2018
14.10.2018
01.12.2018
02.12.2018
12.01.2019
13.01.2019
09.02.2019
10.02.2019
16.03.2019
17.03.2019
11.05.2019
12.05.2019

Snooker Maintour: Shanghai Masters starten heute

Es geht um viel Geld in China. Über 800.000 Euro werden ausgespielt und da ist die Crème de la Crème inklusive Superstar Ronnie O’Sullivan am Start. Fans wird es freuen, dass die Übertragung des Turniers auch auf Eurosport 1 läuft.

Shanghai Masters
(Hauptfeld)
Location: Shanghai, China
­Start: 10.09.2018
Ende: 16.09.2018
Preisgeld gesamt: 725.000 GBP
Preisgeld Sieger: 200.000 GBP
Status: Einladungsturnier
Titelverteidiger: Ronnie O‘Sullivan
Spielplan/Ergebnisse: Worldsnooker
Eurosport: siehe unten

Alles Wissenswerte hat Rolf Kalb hier auf der Eurosportwebseite veröffentlicht. Dazu gehören Preisgeldverteilung im Detail und die Spielpläne.

Eurosport Sendezeiten

  • Montag, den 10. September 2018: 08:30 - 12:00 E1 live
  • Montag, den 10. September 2018: 13:25 - 17:00 E1 live
  • Dienstag, den 11. September 2018: 08:30 - 12:00 E1 live
  • Dienstag, den 11. September 2018: 13:25 - 17:00 E2 live
  • Dienstag, den 11. September 2018: 17:00 - 17:30 E2 live oder zeitversetzt
  • Dienstag, den 11. September 2018: 18:00 - 19:30 E1 zeitversetzt
  • Mittwoch, den 12. September 2018: 08:30 - 11:30 E1 live
  • Mittwoch, den 12. September 2018: 18:00 - 19:55 E1 zeitversetzt
  • Donnerstag, den 13. September 2018: 08:30 - 11:30 E1 live
  • Donnerstag, den 13. September 2018: 11:30 - 12:00 E1 live oder zeitversetzt
  • Donnerstag, den 13. September 2018: 12:55 - 16:30 E2 live
  • Donnerstag, den 13. September 2018: 16:30 - 17:00 E2 live oder zeitversetzt
  • Donnerstag, den 13. September 2018: 18:00 - 19:20 E1 zeitversetzt
  • Freitag, den 14. September 2018: 07:55 - 11:00 E1 live
  • Freitag, den 14. September 2018: 13:25 - 16:30 E2 live
  • Freitag, den 14. September 2018: 18:00 - 19:00 E1 zeitversetzt
  • Samstag, den 15. September 2018: 07:55 - 11:00 E1 live
  • Samstag, den 15. September 2018: 18:00 - 19:55 E1 zeitversetzt
  • Sonntag, den 16. September 2018: 07:55 - 11:00 E1 live
  • Sonntag, den 16. September 2018: 21:15 - 23:10 E2 zeitversetzt (nicht bei E2 Xtra)
  • Montag, den 17. September 2018: 10:00 - 12:00 E1 Aufzeichnung

Twitter
Die von Rolf Kalb geführte Twitter-Community ist die mediale Plattform für die Fans, die sich während der Matches und auch sonst dort treffen und austauschen. Der Hashtag #147SF verbindet euch auf Twitter mit der Community.

Snooker Training – Gutscheine zum verschenken
Auch in der neuen Saison steht das Trainingsnetzwerk in der 15reds Snookerakademie und Snookertraining.de für Snookerliebhaber jeder Spielstärke für diverse Trainingsveranstaltungen zur Verfügung. Jedes Snookertraining ist auch als Gutschein erhältlich.

Die 15reds Snookerakademie in Oberhausen bietet ein vielfältiges Programm an. Das Angebot umfasst z.B. Einzelstunden, Paar-Coaching, Videoanalyse Snookertechnik, 3-Std Schnuppersnooker, Personal Coaching und Gruppenkurse, Trainer- und Betreuerausbildung, VIP-Events mit Lukas Kleckers, Cueberatung und Verkauf, Vermittlung von Tischfittern, Snookerzubehör, Cue-Doktor Frank für den Lederwechsel (Tip/Pommeranze), Uni-Sport für die Universitäten Duisburg und Essen, Seniorensnooker und Ladiessnooker. Du kannst uns gern eine E-Mail an info(at)15reds.de schreiben und Kontakt zu uns aufnehmen

#dmsnooker218: Ein Ausblick auf November

Vom 3.-11.11.2018 finden die Snookerwettbewerbe innerhalb der Deutschen Billard Meisterschaften in Bad Wildungen statt. Hier ein paar Informationen für Teilnehmer und Fans.

Zeitlicher Ablauf (die Wettbewerbe starten täglich um 9:00 Uhr):

  • Senioren 03.11.-06.11.2018 (32 Sportler männlich)
  • Damen 06.11.-08.11.2018 (16 Sportlerinnen weiblich)
  • Herren 08.11.-11.11.2018 (32 Sportler männlich)

Meldeschluss:

Bis zum 15.9.18 können die Landesverbände ihre Starter in das Feld melden. Auch die qualifizierten Sportler über den Grand Prix werden über die Landesverbände gemeldet. Hinzu kommen die qualifizierten Sportler aus dem Vorjahr, die vordere Plätze belegt haben.

Ort:
Wandelhalle Bad Wildungen, An der Georg-Viktor-Quelle 3, 34537 Bad Wildungen (Der Eintritt für Zuschauer ist frei)

Qualifizierte Sportler aus der Platzierung des Vorjahrs
(Achtung: für die DM 2019 qualifiziert sich nur noch der Titelverteidiger)

Damen: Diana Stateczny

Senioren: Thomas Hein, Mario Burot, Olaf Thode, Hans-Joachim Meyer

Herren: Richard Wienold, Roman Dietzel, Felix Frede, Simon Lichtenberg, Umut Dikme (Wildcard als U21 Sieger.

 

Qualifizierte Sportler aus der GP-Rangliste:

Herren

  • Eisenstein Jan (Essen) BVNR
  • Schnabel Michael (Heilbronn) BVBW
  • Otto Robin (Hamburg) NBV
  • Sciborski Daniel (Horst) BVW
  • Hannes-Hühn Jörn (sen) (Rüsselsheim) HBU
  • Georgopoulos Nicolas (Koblenz) BLRP
  • Breuer Sascha (Essen) BVNR
  • Sari Soner (Heilbronn) BVBW
  • Nüßgen Jean-Luca (Horst) BVW
  • Baur-Pantoulier Kilian (Fürth) BBV
  • Friedrichs Tobias (Hamburg) NBV

Senioren

  • Popovic Miro (Koblenz) BLRP
  • Beggel Karl-Heinz (Rüsselsheim) HBU
  • Rosenberger Carl (München) BBV
  • Smolka Dietmar (Heilbronn) BVBW
  • Schröder Frank (Karlsruhe) BVBW
  • Chacon Pedro (Heilbronn) BVBW
  • Heeger Michael (Rüsselsheim) HBU
  • Frey Wolfgang (München) BBV

Livestream:

Noch ist nicht offiziell bestätigt, dass es wieder einen Livestream von einem der vier Tische gibt. Gehen wir mal davon aus.

GST-Finale: TOP64 in Bielefeld

Das GST-Finale findet vom 8.-9. September 2018 in Bielefeld statt. Dort treffen sich die besten 64 Spieler des Jahres-Rankings und spielen um den Jackpot. Organisator Jürgen Kesseler steht bereits in den Startlöchern und bereitet alles wie gewohnt sorgfältig vor.

„Das GST-Finale ist der Saisonabschluss der German Snooker Tour. Dort geht es dann auch um den Jackpot, der während der Saison angespart wird. Es ist ebenso ein Event für die Snookerszene und ein tolles Turnier.“

Der Sieger erhält 1.770 Euro und das Gesamtpreisgeld liegt über 7.600 Euro. Gespielt wird im einfachen KO-System Best-of-7.

Das Feld ist gespickt mit den deutschen Topspielern und auch die beiden Maintourprofis Lukas Kleckers und Simon Lichtenberg sind mit am Start.

Die Ergebnisse werden umgehend nach den Matches hier veröffentlicht.

Der Ruhr Snooker Marathon ist ja eine Innovation in der deutschen Turnierszene. Daher mussten wir den Verantwortlichen für den 5-Tage-Snooker-Marathon mal auf den Zahn fühlen.

Snookermania: Was genau ist der Ruhr Snooker Marathon?

Silja Fischer (Snooker Club 147 Essen e. V.): Der Ruhr Snooker Marathon besteht in diesem Jahr aus 5 Turnieren in 5 Clubs an 5 Tagen hintereinander. Spieler können alle 5 Turniere, aber auch einzelne Turniere buchen. Das ist weltweit einzigartig.

Snookermania: Wer gehört zur Zielgruppe?

Thorsten Borgmann (1. Snooker Club Dortmund e.V. 1992): Der Ruhr Snooker Marathon ist für den „Otto-Normal-Clubspieler“ konzipiert. Bei 5 Turnieren am Stück ist selbst eine lange Anreise attraktiv. Wir wollen unsere uns auswärtige Spieler zusammenbringen. Viele nette Kontakte und Geschichten sorgen für einmalige Erinnerungen bei allen Beteiligten.

Snookermania: Welche Besonderheiten gibt es?

Markus Fischer Fischer (Snooker Club 147 Essen e. V.): Die 5 benachbarten Clubs sind alle im Herzen des Ruhrgebiets ansässig – daher trumpfen wir hier mit sehr kurzen Wegen. Jeder Turniertag wird problemlos nach Bedarf auf einen zweiten Club erweitert. Die letzten Matches werden gegen 19 Uhr aufgerufen. Das schafft Zeit für gemeinsame Aktivitäten abseits der Tische. Die Finals der ersten 4 Turniere werden am Folgetag im nächsten Club ausgespielt – statt spätabends ohne Zuschauer, mit müden Akteuren und ohne Flair… Die besondere Auslosung garantiert, dass Spieler während der Gruppenphase nicht auf gleiche Gegner treffen können – die Gruppen sind also jeden Tag anders. Alle Spielpläne, Auslosungen, Ergebnisse, Fotos etc. werden von erfahrenen Turnierleitungen zeitnah online gestellt. Zur Orientierung vor Ort dienen zusätzliche Leinwände und Monitore. Alle 5 Turniere erhalten eine Wertung der German Snooker Tour Kategorie Braun und liefern den Spielern wertvolle Punkte für ihre Ranglistenposition und das German Snooker Tour Saisonfinale.

Snookermania: Das gleich 5 Clubs eine Veranstaltung gemeinsam organisieren ist ungewöhnlich. Wie kam es dazu?

Jean-Luca Nüßgen (BC Schwarz-Blau Horst-Emscher 1957 e.V.): Kirchturmdenken bringt Snooker nicht weiter. Schon seit einigen Jahren gibt es zwischen den Clubs in NRW eine enge Abstimmung und Planung der German Snooker Tour Turniertermine. Bei den Turnieren starten regelmäßig Teilnehmer aus allen Clubs. Der Ruhr Snooker Marathon demonstriert als Saisonhighlight diese hervorragende Kooperation der Ruhrgebietsvereine. Wir arbeiten gemeinsam auch an der Vermarktung des Ruhr Snooker Marathons. Gemeinsame Poster, Flyer, Medienberichte, Sponsorengespräche und auch die ruhr-snooker-marathon.de sind erledigt oder in Arbeit – alle bringen ihre speziellen Fähigkeiten ein. Das macht echt Bock!

Snookermania: Welche Extras gibt es für die Spieler?

Mirko Bernhardt (1.Snookerclub Essen e. V.): Unsere Ruhr Snooker Marathon Welcome-Tüte wird prall gefüllt sein. Darin haben wir einige Überraschungen für jeden Spieler versteckt. Das Catering ist eine stabile Säule geworden. Es gibt gutes Essen „für ´ne kleine Mark“. Neben den Preisgeldern sorgt eine Tombola für viele zusätzliche Gewinner. Falls gewollt, zaubern wir auch noch schnell eine Players Party aus dem Hut – müsst ihr uns nur sagen!

Snookermania: Wie ist der Ausblick für die Zukunft?

Miro Popovic (15 Reds Snookerakademie): Das gute Feedback der Spieler spornt uns an. Wir wollen von Jahr zu Jahr in allen Bereichen besser werden. Wir stehen hoffentlich noch ganz am Anfang einer Traditionsveranstaltung. Der Ruhr Snooker Marathon soll sich fest im Turnierkalender etablieren. Zu unsere Wünschen gehören wachsende Teilnehmerzahlen, mehr helfende Hände und auch ein höheres Engagement von Sponsoren. Der Ruhr Snooker Marathon als jährliche Pilgerstätte für Snookerspieler – eine wunderbare Vorstellung. Für die nächsten beiden Jahre planen wir terminlich erneut den Zeitraum rund um den Tag der Deutschen Einheit.

Snookermania: Was ist zu tun, um jetzt noch dabei zu sein?

Jürgen Kesseler (German Snooker Tour): Das Startgeld muss bis zum 9.9.2018 auf dem German Snooker Tour Konto eingegangen sein. Alle Details dazu und die Anmeldung erfolgt über www.german-snooker-tour.de

Vom 19.-27.11.2018 findet dieser Event wiedermal an einem außergewöhnlichen Ort statt. Myanmar ist als Snookerland nahezu unbekannt und machte eher in anderen Bereichen Schlagzeilen.

Ob die Deutsche Billard Union Sportler nach Myanmar meldet, ist zu diesem Zeitpunkt nicht bekannt. Jedes Land kann bei den Herren (max. 3 Sportler), Damen (4) und Senioren (4) melden. Das Startgeld beträgt 70 USD und – wie hinlänglich bekannt – gibt es für den Sieger bei den Herren kein Maintourticket mehr.

Jedoch hat das Präsidium der International Billiards & Snooker Federation nach einer Art Ersatz gesucht. Der Gewinner und Zweitplatzierte bei den Herren darf an der Asian Tour (Katar, China & Indien) und an dem Katar 6red World Cup 2018 teilnehmen. Über eine Kostenübernahme ist nichts bekannt. Ebenso gibt es ein Supportpaket für den Gewinner bei den Herren über 1000 USD Ticketsupport und 1000 GBP Startgeldsupport für die Q School 2019.

Weitere Details zu diesem entlegenen Eckchen auf unserem Planeten gibt es auf der Webseite der IBSF.

Von Düsseldorf ist man im Idealfall in knapp 15 Stunden in Rangun, Myanmar. Der Hoteldeal der IBSF bietet Einzelzimmer für 90 USD und ein Doppelzimmer für 100 USD an.

Das Preisgeld im Herrenwettbewerb liegt bei 16000 USD, wovon der Sieger 40% erhält. Beste Karten für eine Nominierung hat wohl Diana Stateczny, die sich einen hervorragenden 5. Platz bei diesjährigen Europameisterschaft erspielte.

Die Ausschreibung liegt den Nationen vor und bis zum 28.10.2018 müssen Meldungen abgegeben werden.

Aktuelles:
Das Auswärtige Amt rät aktuell Deutschen von einer Reise in die Region abzusehen. Da das Land an sich unter Militärherrschaft steht und es immer wieder zu bewaffneten Konflikten in einigen Regionen kommt, erwarte ich keine Meldung von deutschen Sportlern.

Twitter
Die von Rolf Kalb geführte Twitter-Community ist die mediale Plattform für die Fans, die sich während der Matches und auch sonst dort treffen und austauschen. Der Hashtag #147SF verbindet euch auf Twitter mit der Community.

Snooker Training
Auch in der neuen Saison steht das Trainingsnetzwerk in der 15reds Snookerakademie und Snookertraining.de für Snookerliebhaber jeder Spielstärke für diverse Trainingsveranstaltungen zur Verfügung. Jedes Snookertraining ist auch als Gutschein erhältlich.

Die 15reds Snookerakademie in Oberhausen bietet ein vielfältiges Programm an. Das Angebot umfasst z.B. Einzelstunden, Paar-Coaching, Videoanalyse Snookertechnik, 3-Std Schnuppersnooker, Personal Coaching und Gruppenkurse, Trainer- und Betreuerausbildung, VIP-Events mit Lukas Kleckers, Cueberatung und Verkauf, Vermittlung von Tischfittern, Snookerzubehör, Cue-Doktor Frank für den Lederwechsel (Tip/Pommeranze), Uni-Sport für die Universitäten Duisburg und Essen, Seniorensnooker und Ladiessnooker. Du kannst uns gern eine E-Mail an info(at)15reds.de schreiben und Kontakt zu uns aufnehmen

Paul Hunter Classic 2018: Und los geht es in Fürth mit Snooker

Vom 22.08.-26.08.2018 findet der Klassiker in der Stadthalle zu Fürth zum fünfzehnten Mal statt.  Heute sind bereits die Runden der Amateure früh an die Tische gegangen. Wie in jedem Jahr, haben sich viele deutsche Spieler und Fans auf den Weg nach Fürth gemacht.

Eurosport wird nur im Player von den Profirunden Livebilder zeigen. Einen sehr guten Überblick über den Turnierverlauf kann man sich hier auf der Webseite von World Snooker machen.

Während also heute schon die ersten Runden gespielt werden, stehen zeitgleich noch die letzten Matches in der Qualifikation für das Hauptfeld der China Championship (Preston, England) an. Diese wird aktuell auch noch in Preston gespielt. Von jeweils zwei Tischen überträgt Eurosport aktuell im Eurosportplayer.

Danach packen die letzten Spieler in Preston noch rasch zusammen und schon geht es nach Verschnaufpausen gibt es für die Snookerprofis aktuell nicht.

Paul Hunter Classic
(Hauptfeld)
Location: Stadthalle Fürth
­Start: 22.08.2018
Ende:26.08.2018
Preisgeld gesamt: 100.000 GBP
Preisgeld Sieger: 20.000 GBP
Status: Ranglistenturnier
Titelverteidiger: Michael White
Spielplan/Ergebnisse: Worldsnooker
Eurosport: nur im Eurosportplayer

Twitter

Die von Rolf Kalb geführte Twitter-Community ist die mediale Plattform für die Fans, die sich während der Matches und auch sonst dort treffen und austauschen. Der Hashtag #147SF verbindet euch auf Twitter mit der Community.

Der Bundesligaspieler des BC SB Horst-Emscher (Gelsenkirchen) gewinnt das Finale gegen den Dresdener Daniel Schneider mit 5:0. Gratulation an den Sieger und die Platzierten. Knapp wurde es für den späteren Sieger nur gegen seinen Teampartner Daniel Sciborski, den er knapp mit 3-2 im Achtelfinale bezwang.

Die Bronzemedaillengewinner sind Luca Kaufmann (Pool Factory Roth) und David Lis (DSC Hannover). Vielen Dank an alle Teilnehmer der Endrunde

Das Breakpoint in Hannover war für die 31 Teilnehmer dieser bundesweiten Endrunde ein perfekter Gastgeber und Landessportwart Mario Sonnenburg war der Turnierdirektor vor Ort.

Die Ergebnisse sind hier nachzulesen.

Seite 9 von 140

Snookerakademie   

Billiard.site 468x60

stakers  

SM Youtube Channel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok