IBSF WM Team & 6reds: Schnabel und Eisenstein im Teilnehmerfeld

Ab morgen früh geht es in Myanmar für die 79 männlichen Sportler mit ...

Nationalmannschaft Snooker: In Stuttgart mit dem Top-Team

Am letzten Wochenende war mal wieder Team-Trainings-Day für die ...

IBSF WM Team: Schnabel und Eisenstein reisen sehr früh nach Myanmar

Bereits am 14.9.19 machen sich Jan Eisenstein und Michael Schnabel ...

IBSF WM Damen: Europameisterin Diana Stateczny nach Antalya und Linda Erben spielt DM

Vom 29.10.-09.11.2019 findet die IBSF WM Herren, Damen und Masters in ...

Shanghai Masters 2019: Verteidigt Ronnie O’Sullivan seinen Titel? Eurosport ist dabei

Seit gestern läuft das Shanghai Masters mit einem Gesamtpreisgeld von ...

Rüsselsheim: Gezielte Trainingseinheit für die 1. Mannschaft nach Aufstieg in die 1. Bundesliga

Den Aufstieg hat der SCB Rüsselsheim ins Snooker-Oberhaus geschafft ...

IBSF Weltmeisterschaft U16: Nachwuchssorgen bei der IBSF?

Aktuell läuft die Snooker-Weltmeisterschaft der männlichen und ...

Paul Hunter Classic 2019: Klein, aber fein ab 24. August in Fürth (UPDATE: Leider nicht auf Eurosport)

16 Teilnehmern – inklusive Titelverteidiger Kyren Wilson – sind am ...

Snooker Training: Gute Nachrichten, denn es gibt immer mehr Möglichkeiten

Immer mehr Snooker-Workshops werden bundesweit für jedes Spielniveau ...

IBSF Snooker WM: 6reds und Team in Myanmar mit deutscher Beteiligung

Vom 15.-25. September 2019 findet die Snooker-WM der Amateure in ...

International Championship: Jetzt geht die Snooker-Saison richtig los

191.000 Euro gibt es für den Sieger beim zweiten Turnier der Saison ...

Riga Masters 2019: Saisonstart der Snooker-Maintour

Auch Lukas Kleckers hat es in das Hauptfeld geschafft, obwohl er ...

IBSF WM U18/U21 China: Europa fehlt nahezu gänzlich – China mit Übermacht

Neuer U18-Snookerweltmeister ist der 13jährige Chinese Jiang Jun, der ...

Nationalmannschaft Snooker in Oberhausen zum Lehrgang

Vom 5.-7.7.2019 war das Team zusammen zum Lehrgang Nr. 2 in ...

Interview mit Diana Stateczny, der frischgebackenen Europameisterin

Es ist ein Riesenerfolg für Diana und den deutschen Snookersport ...

Sommercamp Rüsselsheim 2019: „Snooker pur“ ausverkauft

Vom 20.-23. Juni 2019 findet das beliebte Snooker-Sommercamp beim SC ...

World Cup Team Snooker: Lukas Kleckers und Simon Lichtenberg für Deutschland.

(UPDATE Sendezeiten 19.6.19) Ab dem 24.6.19 wird der Team World Cup ...

EBSA EM Snooker: Diana Stateczny ist Europameisterin und Linda Erben holt Bronze

Die 39jährige Bochumerin belohnt sich für viele Trainingsstunden über ...

Q-School Snooker 2019: Die Schule ist aus – 12 Spieler für die Maintour

Es sind neue und bekannte Gesichter, die ab der neuen Saison die ...

EBSA EM Snooker: Die Damen sind von neuem spontanem Modus überrascht

Mit einer Neuerung wartet die EBSA erst beim gestrigen Playersmeeting ...

Snookertraining.de

Freitag, 24 November 2017 10:28

BMM Team Pokal 2017: Starterlisten

geschrieben von
TSG Heilbronn holte 2016 Gold, Wer holt es sich 2017? TSG Heilbronn holte 2016 Gold, Wer holt es sich 2017? TSG Heilbronn

Vom 9.-10. Dezember 2017 findet der Event in Köln und Wuppertal statt. 13 Teams haben gemeldet.

Zum offiziellen Meldeschluss waren lediglich 6 Teams gemeldet, was auf die fehlende Attraktivität es Wettbewerbs hinweist. Nach Verlängerung des Meldeschlusses sind es dennoch 13 Teams geworden. Jeder der 15 Landesverbände konnte seinen Pokalvertreter entsenden.

1. BC Schwerin
SC 147 Essen
BV Villingen-Schwenningen
DJK Offenburg
TSG Heilbronn
1. SC Schwalbach
SC Hagen
BC GT Buer
BSV Wuppertal
Pool Factory TSG 08 Roth
Moerser SC
Aachener Snookerclub
BC Oberhausen

Diese Teams treten nun am 9.12.2017 in Gruppen an den beiden Spielorten Köln und Wuppertal gegeneinander an um am 10.12.2017 in Wuppertal die KO-Endrunde mit 8 Teams zu spielen.

Nimmt man die Landesverbände aus NRW zusammen, haben lediglich Norddeutschland, Baden-Württemberg, Saarland, Bayern und NRW gemeldet.

Wieder mal gibt es einen bonus code ladbrokes für die snookerbegeisterten User in Deutschland. Ein Blick auf das Angebot lohnt sich sicher.

Dank geht bereits jetzt an die beiden Ausrichter in Köln und Wuppertal, die durch ihre Bereitschaft zur Ausrichtung überhaupt den Wettbewerb am Leben erhielten. Ebenso geht der Dank an die Landessportwarte, die weiterhin in ihren Reihen nach Teilnehmer gesucht haben.

Erstmalig wird mit einer Shootout-Regelung (gleichlautend zur Deutschen Meisterschaft) gespielt, damit die Begegnungen zeitlich nicht aus dem Ruder laufen. Die Topteams der Snookerbundesliga sucht man in der Starterliste vergeblich, denn nur der SC 147 Essen und Aachen haben gemeldet. Kommen diese beiden Teams in Bestbesetzung sind sie die Favoriten.

Bereits jetzt sind und waren die Landessportwarte aufgefordert worden an einem Redesign des Wettbewerbs mitzuarbeiten, da dem Wettbewerb so langsam die Luft ausgeht. Durch das Fehlen von Fachtagungen können solche Themen nicht „Auge in Auge“, sondern nur auf digitalem Weg diskutiert werden.

Wünschen wir den teilnehmenden Teams einen spannenden und sportlich hochklassigen Event.

Gelesen 1761 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 29 November 2017 15:49

Snookerakademie   

Billiard.site 468x60

stakers  

SM Youtube Channel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok