Snookertraining.de

Freitag, 24 November 2017 10:28

BMM Team Pokal 2017: Starterlisten

geschrieben von
TSG Heilbronn holte 2016 Gold, Wer holt es sich 2017? TSG Heilbronn holte 2016 Gold, Wer holt es sich 2017? TSG Heilbronn

Vom 9.-10. Dezember 2017 findet der Event in Köln und Wuppertal statt. 13 Teams haben gemeldet.

Zum offiziellen Meldeschluss waren lediglich 6 Teams gemeldet, was auf die fehlende Attraktivität es Wettbewerbs hinweist. Nach Verlängerung des Meldeschlusses sind es dennoch 13 Teams geworden. Jeder der 15 Landesverbände konnte seinen Pokalvertreter entsenden.

1. BC Schwerin
SC 147 Essen
BV Villingen-Schwenningen
DJK Offenburg
TSG Heilbronn
1. SC Schwalbach
SC Hagen
BC GT Buer
BSV Wuppertal
Pool Factory TSG 08 Roth
Moerser SC
Aachener Snookerclub
BC Oberhausen

Diese Teams treten nun am 9.12.2017 in Gruppen an den beiden Spielorten Köln und Wuppertal gegeneinander an um am 10.12.2017 in Wuppertal die KO-Endrunde mit 8 Teams zu spielen.

Nimmt man die Landesverbände aus NRW zusammen, haben lediglich Norddeutschland, Baden-Württemberg, Saarland, Bayern und NRW gemeldet.

Wieder mal gibt es einen bonus code ladbrokes für die snookerbegeisterten User in Deutschland. Ein Blick auf das Angebot lohnt sich sicher.

Dank geht bereits jetzt an die beiden Ausrichter in Köln und Wuppertal, die durch ihre Bereitschaft zur Ausrichtung überhaupt den Wettbewerb am Leben erhielten. Ebenso geht der Dank an die Landessportwarte, die weiterhin in ihren Reihen nach Teilnehmer gesucht haben.

Erstmalig wird mit einer Shootout-Regelung (gleichlautend zur Deutschen Meisterschaft) gespielt, damit die Begegnungen zeitlich nicht aus dem Ruder laufen. Die Topteams der Snookerbundesliga sucht man in der Starterliste vergeblich, denn nur der SC 147 Essen und Aachen haben gemeldet. Kommen diese beiden Teams in Bestbesetzung sind sie die Favoriten.

Bereits jetzt sind und waren die Landessportwarte aufgefordert worden an einem Redesign des Wettbewerbs mitzuarbeiten, da dem Wettbewerb so langsam die Luft ausgeht. Durch das Fehlen von Fachtagungen können solche Themen nicht „Auge in Auge“, sondern nur auf digitalem Weg diskutiert werden.

Wünschen wir den teilnehmenden Teams einen spannenden und sportlich hochklassigen Event.

Gelesen 2721 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 29 November 2017 15:49

Snookerakademie   

Billiard.site 728x90

stakers  

SM Youtube Channel

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.