Snookertraining.de

Mittwoch, 07 September 2011 11:02

Bundesliga Snooker: 1. Münchner SC

geschrieben von
Als die Snooker-Schickeria von der Isar will das Team nicht gelten. Leistung und Siegeswille sind ihr Markenzeichen.

Welches Team stellt sich hier vor?
1. Mannschaft des 1. Münchner Snookerclub

Wer von Euch steht hier Rede und Antwort?
1. Vorstand (Aaron Zielke)

In welcher Staffel der Bundesliga spielt ihr?
1. Bundesliga, ab der Saison 2011/2012 spielt unsere zweite Mannschaft ebenfalls in der Bundesliga (2. BL Süd).

Welches Saisonziel habt ihr?
Unser Ziel für diese Saison ist der Klassenerhalt. Das Niveau in der 1. BL ist nicht gestiegen, jedoch über die Mannschaften hinweg gleichmäßiger geworden, wodurch es keine „einfachen“ Gegner mehr gibt. Damit verbunden ist der Reiz der Liga jedoch gestiegen!

Hat euer Team einen Sponsor oder wer finanziert eure Reisekosten?
Wir besitzen derzeit leider keinen Sponsor und müssen alle Kosten aus der Vereinskasse stemmen.
Die Finanzielle Belastung ist vor allem in der ersten Bundesliga sehr groß. In der zweiten Bundesliga haben wir etwas Glück, dass sich alles sehr südlich gebündelt hat und somit zu mindestens die Reiseentfernungen nicht so dramatisch sind.

Wir sind jedoch auf der Suche nach neuen Sponsoren und durch die Gegebenheiten unseres Vereins zuversichtlich in naher Zukunft neue Kooperationen schließen zu können.

Wer sind eure Stammspieler?
Diemer,  Sascha
Kusan,  Sanjin
de la Rosa, José
Betzinger, Michael

Habt ihr Nachwuchsspieler in der Mannschaft?
Betzinger, Michael

Mit 18 Jahren kann man ihn wohl noch als Nachwuchsspieler bezeichnen. Er hat in der vergangen Saison sein Debüt in der 1. Bundesliga gehabt und war dabei gleichzeitig vom bestreiten seines Abiturs geprägt.
Das Abitur hat er erfolgreich gemeistert, somit wieder mehr Zeit für Snooker und ist schon länger in den Vorbereitungen für die kommende Saison. Seine Leistung ist in den letzten Wochen deutlich stabiler geworden, was mit dem Erfolg bei den Bayrischen Landesmeisterschaften als auch bei internen Turnieren bestätigt wurde. Somit geht er motiviert in die kommende Saison und wir freuen uns ihn dabei zu begleiten.

Wer sind für euch die Favoriten in den einzelnen Staffeln?
1. Bundesliga:  Wuppertal
2. Bundesliga Nord: -
2. Bundesliga Süd: Fürth

Bereitet sich eurer Team speziell (z.B. kleines Trainingslager) auf die Saison vor?
Ein spezielles Trainingslager gibt es leider nicht.
Alle Spieler betreiben jedoch viel Einzeltraining und versuchen möglichst viele Frames gegen starke Gegner zu spielen.

Was wünscht ihr euch für die Snookerszene in Deutschland oder speziell euren Verein?
Das Interesse für die Profis ist erfreulicherweise in Deutschland merklich gestiegen, was sicherlich auf die Übertragungen von Eurosport zurückzuführen ist. Für die Zukunft wünsche ich mir diese Begeisterung auch für das nationale geschehen.
Ich denke um international erfolgreicher zu werden, müssen wir uns zunächst auf unsere Spieler konzentrieren.

Was würde aus eurer Sicht die Bundesliga Snooker noch verbessern?
Mit mehr Berichterstattung als auch Online-Übertragungen könnte vielleicht das Interesse der reinen Zuschauer sowie  der Spieler auch auf die Bundesliga gelenkt werden. Die dadurch gestiegene Aufmerksamkeit motiviert vielleicht Spieler als auch Vereine noch mehr Kraft in das nationale geschehen zu investieren. Die größte Hoffnung dabei liegt im Nachwuchs, angekommen im medialen Zeitalter, muss der Jugend über entsprechende Angebote Snooker präsentiert werden.

Wo spielt ihr? (Adresse)
Vereinsheims 1. Münchner SC
Breslauerstraße 3 (im Hinterhof)
85386 Eching

Unser Vereinsheim wurde Anfang August nach Umzug in eine benachbarte Halle wieder eröffnet.
Wir freuen uns mit mehr Platz und einer neuen Atmosphäre auf die erste Saison in unserem neuen Vereinsheim.

Was ihr sonst noch sagen wollt?
Wir wünschen allen Snookerspielern in Deutschland gut Stoß und eine erfolgreiche Saison!
Gelesen 4331 mal

Snookerakademie   

Billiard.site 728x90

stakers  

SM Youtube Channel

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.