Snookertraining.de

Donnerstag, 07 Juni 2018 16:35

Bundesliga Snooker: Aufstiegsrunde und neue Saison

geschrieben von

Am 09.-10. Juni 2018 findet die Aufstiegsrunde beim SCB Rüsselsheim mit 11 Teams statt. Es stehen sieben Aufstiegsplätze zur Verfügung, da die Teams aus Ilmenau und München nicht mehr für die Folgesaison gemeldet haben und der Platz der Snookerfabrik Berlin aus dem Vorjahr ebenfalls aufgefüllt wird.

Teilnehmer Aufstiegsrunde:

  • CSC Regensburg
  • PBC Schipkau
  • PBF Blieskastel
  • SC Schwalbach
  • SC Mayen-Koblenz
  • TSG Heilbronn
  • DJK Offenburg
  • BC Break Lübeck
  • BC Frankfurt
  • BV Pforzheim
  • PBC Erfurt e.V.

Gespielt wird die Vorrunde im Gruppensystem mit 3 Gruppen (2 Gruppen a‘ 4 Teams, 1 Gruppe a‘ 3 Teams).

PLANUNG Snooker Bundesliga 2018/2019

Für die Bundesligasaison 2018/2019 haben bereits folgende Teams die Bereitschaftserklärung abgegeben und werden an den Start gehen:

  1. 1. Bundesliga:
  • 1. SC Mayen-Koblenz
  • TSG Heilbronn
  • SC 147 Essen
  • BC Stuttgart 1891
  • DSC Hannover
  • BC SB Horst-Emscher
  • Pool Factory
  • Aachener Snookerclub

    2. Bundesliga:
  • SSC Fürth
  • SC Hamburg
  • BC Oberhausen
  • SC 147 Essen 2
  • Kölner Snooker Club
  • RSC Gifhorn
  • 1.SC Breakers Rüsselsheim
  • SC 147 Karlsruhe
  • PTSV Hof

Spieltermine:

  • 15.09.2018
  • 16.09.2018
  • 13.10.2018
  • 14.10.2018
  • 01.12.2018
  • 02.12.2018
  • 12.01.2019
  • 13.01.2019
  • 09.02.2019
  • 10.02.2019
  • 16.03.2019
  • 17.03.2019
  • 11.05.2019
  • 12.05.2019

Alle weiteren Informationen gibt es später auf der Webseite der Deutschen Billard Union.

Gelesen 2252 mal Letzte Änderung am Montag, 11 Juni 2018 10:26

Snookerakademie   

Billiard.site 728x90

stakers  

SM Youtube Channel

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.