Snookertraining.de

Dienstag, 04 Oktober 2011 12:46

Bundesliga Snooker: Snooker statt Fussball

geschrieben von
Die Fussballer haben Dortmund stolz gemacht - schaffen es auch die Snookersportler des SC Dortmund?

Welches Team stellt sich hier vor?
1. SC Dortmund

Wer von Euch steht hier Rede und Antwort?
Stephan Bock

In welcher Staffel der Bundesliga spielt ihr?
1. Bundesliga

Welches Saisonziel habt ihr?
Wir möchten den Klassenerhalt schaffen und streben dazu einen Platz unter den ersten 5 an.

Hat euer Team einen Sponsor oder wer finanziert eure Reisekosten?
Als Team selbst haben wir keinen direkten Sponsor.
Die Reisekosten werden vom Verein getragen.

Wer sind eure Stammspieler?
Fabian Grube
Rene Schaerf
Tobias Rautenberg
Jan Eisenstein
Stephan Bock

Habt ihr Nachwuchsspieler in der Mannschaft?
Tobias Rautenberg und Jan Eisenstein. Beide haben im letzten Jahr an der DJM teilgenommen.
Jan wird nach seinem Wechsel von Bielefeld zu uns an der Deutschen Meisterschaft als Landesmeister BVW teilnehmen.
Tobias ist Vizemeister BVW geworden.

Wer sind für euch die Favoriten in den einzelnen Staffeln?
1. Bundesliga: Wuppertal
2. Bundesliga Nord:
2. Bundesliga Süd: Fürth

Bereitet sich eurer Team speziell (z.B. kleines Trainingslager) auf die Saison vor?
Nein, jeder versucht sich selbst so gut wie möglich vorzubereiten.

Was wünscht ihr euch für die Snookerszene in Deutschland oder speziell euren Verein?
Dass der Sport an Popularität gewinnt und konkurrenzfähige Spieler für die MainTour hervorbringt.
Dazu würde vielleicht eine Förderung durch die Verbände und die DBU gerade für Nachwuchsspieler helfen.

Was würde aus eurer Sicht die Bundesliga Snooker noch verbessern?
Ist schon in Ordnung so.

Wo spielt ihr? (Adresse)
Beratgerstr. 36 (EIngang Kortental gegenüber Honda Heinen)
44149 Dortmund

Was ihr sonst noch sagen wollt?
Allen Mannschaften eine erfolgreiche Saison und gut Stoß.
Gelesen 3389 mal

Snookerakademie   

Billiard.site 728x90

stakers  

SM Youtube Channel

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.