Sommercamp Rüsselsheim 2019: „Snooker pur“ ausverkauft

Vom 20.-23. Juni 2019 findet das beliebte Snooker-Sommercamp beim SC ...

World Cup Team Snooker: Lukas Kleckers und Simon Lichtenberg für Deutschland.

Ab dem 24.6.19 wird der Team World Cup Snooker in Wuxi, China ...

EBSA EM Snooker: Diana Stateczny ist Europameisterin und Linda Erben holt Bronze

Die 39jährige Bochumerin belohnt sich für viele Trainingsstunden über ...

Q-School Snooker 2019: Die Schule ist aus – 12 Spieler für die Maintour

Es sind neue und bekannte Gesichter, die ab der neuen Saison die ...

EBSA EM Snooker: Die Damen sind von neuem spontanem Modus überrascht

Mit einer Neuerung wartet die EBSA erst beim gestrigen Playersmeeting ...

Q-School: 8 Absolventen stehen bereits fest – Deutsche im dritten Event unter Druck

Zwei von drei Turnieren der Snooker Q-School 2019 sind Geschichte. ...

Q-School: Kleckers hält deutsche Fahnen hoch, Ng On Yee mit Ladiespower

Er will zurück auf die Maintour und dafür hängt sich Lukas Kleckers ...

Snooker Weltmeisterschaft 2019 – Judd Trump ist Weltmeister mit neuen Rekorden

„Ich musste kein Ticket kaufen, um diese grandiose Leistung zu ...

Q-School: Der Traum von der Maintour

Ab dem 18.5.19 finden die drei Turnier der Q-School 2019 im Robin ...

Snooker Weltmeisterschaft 2019 – Finaaaale – Trump gegen Higgins

Packend, spannend und unterhaltsam waren die Halbfinals. Letztendich ...

Snooker Weltmeisterschaft 2019 – Erster Tag Halbfinale macht Lust auf mehr

Gary Wilson und David Gilbert untermauern sich als gerechtfertigte ...

Snooker Weltmeisterschaft 2019 – Das Halbfinale steht mit Wilson, Trump, Higgins und Gilbert.

Es geht auf die Zielgerade im Crucible Theatre zu Sheffield und es ...

Snooker Weltmeisterschaft 2019 – O’Sullivan, Selby, Williams und Murphy bereits raus

Snooker Weltmeisterschaft 2019 – O’Sullivan, Selby, Willams und ...

Snooker Weltmeisterschaft 2019 – Latest News – Crucible Theatre

Zwei Tage läuft die diesjährige Snookerweltmeisterschaft bereits und ...

#wm2019snooker: Snooker Weltmeisterschaft startet morgen

Titelverteidiger Mark Williams trifft morgen um 11:00 Uhr im ...

#wm2019snooker: 32 gehen rein und einer geht raus

#wm2019snooker: 32 gehen rein und einer geht raus Die 16 ...

#wm2019snooker: Tag der Entscheidung und Eurosport Sendezeiten

Heute entscheidet sich wer über die Qualifikation zur diesjährigen ...

#wm2019u18u21snooker: Endlich mal in China

Vom 4.7. bis 13.7.2019 findet die IBSF U18 & U21 ...

#wm2019snooker: Lukas Kleckers bei Rolf Kalb am Mikrofon

Am Donnerstag, den 29.4.19 wird Lukas Kleckers neben Rolf Kalb am ...

#wm2019snooker: The road to Sheffield – Qualifikanten starten morgen

Ab Mittwoch, den 10.4. beginnt die Qualifikation für das Mega-Event ...

Snookertraining.de

Freitag, 06 Oktober 2017 09:12

DM2017: Teilnehmerlisten abrufbar

geschrieben von

Vom 4.-12. November 2017 finden die Deutschen Billard Meistershaften im hessischen Bad Wildungen statt. Hier die Teilnehmer.

Der Meldeschluss der Snookerwettbewerbe ist vorbei und die Teilnehmerlisten sind auf dem Webportal der DBU online.

Hier die Übersicht der Starterlisten (Stand 06.10.2017):

 

Damen

1

Brand, Sabine (Kölner Snooker Club)

2

Ehemann, Michaela (1. PSC Lüneburg)

3

Erben, Linda (SC Neustadt/Sa.)

4

Giese, Liza (1. DSC Hannover)

5

Hehre, Anja (BFC Fortuna Berlin)

6

Herzog, Paula (SF Karlsruhe)

7

Kampmann, Yvonne (BC SB Horst-Emscher)

8

Kern, Andrea (BC Wiesbaden 2000 e.V.)

9

Kircheisen, Sabine (BV Strausberg)

10

Kirchner, Ramona (1. SC Lechbruck)

11

Lindner, Christin (SL Magdeburg)

12

Mix, Angelika (BG Dormagen-Delrath)

13

Müller, Stefanie (PBF Blieskastel)

14

Schuler, Diana (1. SC Schwalbach)

15

Stateczny, Diana (BC SB Horst-Emscher)

16

Zehentner, Jennifer (BV Pforzheim)

 

Senioren

 

1

Aguado Rodriguez, Antonio (SC Rhein-Pfalz Speyer)

2

Becher, Michael (PBC Lauingen)

3

Braun, Stefan (1. SC Schwalbach)

4

Burot, Mario (Billard Freunde Berlin)

5

Chacon, Pedro (TSG Heilbronn)

6

Dahn, Ralf (SC 147 Karlsruhe)

7

Delling, Tino (1. SC Limbach-Oberfrohna)

8

Deutschmann, Michael (Moerser SC )

9

Dikme, Davut (BC Stuttgart 1891)

10

Germer, Manfred (RSC Gifhorn)

11

Gold, Oskar (BC Frankfurt)

12

Hänel, Holger (Snooker Ilmenau)

13

Heeger, Michael (1.SC Breakers Rüsselsheim)

14

Hein, Thomas (1. SC Mayen-Koblenz)

15

Huber, Werner (CSC Regensburg)

16

Lucia, Rene (1. PBC Schipkau)

17

Lüttich, Volker (Moerser SC )

18

Marth, Holger (1. SC Mayen-Koblenz)

19

Meyer, Hans-Joachim (BC Frankfurt)

20

Müller Selimi, Timm (1. DSC Hannover)

21

Petersen, Jörg (SCSC Kiel)

22

Pluntke, Markus (Aachener Snookerclub)

23

Popovic, Miro (1. SC Mayen-Koblenz)

24

Rebmann, Jens (1. BC Halle)

25

Rosenberger, Carl (1. Münchner SC)

26

Rothaug, Dennis (BV Villingen-Schwenningen)

27

Rusche, André (Snookerfabrik Berlin)

28

Russell, Mark (1. SBC Bielefeld)

29

Schröder, Frank (SC 147 Karlsruhe)

30

Smolka, Dietmar (TSG Heilbronn)

31

Thode, Olaf (1. SC Mayen-Koblenz)

 

Herren

   

1

Baur-Pantoulier, Kilian (SSC Fürth)

 

2

Breuer, Sascha (1. DSC Hannover)

 

3

Dickhaut, Stefan (Aachener Snookerclub)

 

4

Dietzel, Roman (SC 147 Essen)

 

5

Dikme, Umut Dervis (BC Stuttgart 1891)

 

6

Dück, Daniel (1. SC Mayen-Koblenz)

 

7

Einsle, Patrick (TSG Heilbronn)

 

8

Eisenstein, Jan (SC 147 Essen)

 

9

Fiebranz, Erik (1. PBC Schipkau)

 

10

Fiß, Nicolas (1. SC Schwalbach)

 

11

Frede, Felix (1. DSC Hannover)

 

12

Friedrichs, Tobias (SC Hamburg)

 

13

Hannes-Hühn, Jörn (1.SC Breakers Rüsselsheim)

 

14

Haradinaj, Fitim (RSC Gifhorn)

 

15

Joachim, Jan (SC 147 Essen)

 

16

Kuhl, Sebastian (1.SC Breakers Rüsselsheim)

 

17

Lichtenberg, Simon (Snookerfabrik Berlin)

 

18

Matthias, Julian (1. DSC Hannover)

 

19

Nüßgen, Jean-Luca (BC SB Horst-Emscher)

 

20

Otto, Robin (SC Hamburg)

 

21

Rieß, Timo (SC Hamburg)

 

22

Schnabel, Michael (PTSV Hof)

 

23

Schneider, Daniel (SAX MAX Dresden)

 

24

Sciborski, Daniel (BC SB Horst-Emscher)

 

25

Stiefenhofer, Florian (SC Hamburg)

 

26

Tost, Fabian (1. SBC Bielefeld)

 

27

Weber, Fabian (BC Oberhausen)

 

28

Weber, Marco (Snooker Ilmenau)

 

29

Wienold, Richard (TSG Heilbronn)

 

30

Yalman, Suphi (BV Villingen-Schwenningen)

 

31

Zschunke, Sandro (PBC Adler)

 

32

Rudolph, Rene (SL Magdeburg)

 
         

Für das kleine Vergnügen zwischendurch kann man einen Blick auf Magic Tree Merkur werfen. Bei den Deutschen Billardmeisterschaften wird kein Preisgeld ausgeschüttet und auch kein Startgeld erhoben.

Snooker wird in Bad Wildungen – wie alle Disziplinen – in der Wandelhalle gespielt und viele Teilnehmer interessiert vor allem der Zeitplan. In diesem Jahr starten die Senioren (über 40 Jahre) und werden von den Damen abgelöst bevor die Herren die DM beschließen.

Der Zeitplan:

4.-7.11.2017       Senioren (Finale 7.11.2017 ca. 11:30 Uhr)

7.-9.11.2017       Damen (Finale 9.11.2017 ca. 11:30 Uhr)

8.-12.11.2017     Herren (Finale 12.11.2017 ca. 13:00 Uhr)

Location:

Wandelhalle, An der Georg-Viktor-Quelle 3, 34537 Bad Wildungen

Eintritt:                Frei

Streaming:         unklar

Teilnehmer:       jeweils 32 Herren und Senioren und 16 Damen

Tische:                 4x Prince (in Deutschland nahezu unbekannt)

Turnierleiter:     Stefan Kraus (Landessportwart BBV)

Internet:             Auf der Webseite der DBU gibt es Infos

Titelverteidiger: Simon Lichtenberg (Berlin), Diana Stateczny (Gelsenkirchen), Frank Schröder (Karlsruhe)

Wer ein bisschen Historie der Snooker-DM sucht, findet viele Infos bei Wikipedia.

Gelesen 1675 mal Letzte Änderung am Montag, 09 Oktober 2017 18:02

Snookerakademie   

Billiard.site 468x60

stakers  

SM Youtube Channel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok