Snookertraining.de

Sonntag, 11 November 2018 15:04

#dmsnooker2018: Michael Schnabel holt sich ersten Titel und die Goldmedaille

geschrieben von
Daniel Sciborski und Michael Schnabel Daniel Sciborski und Michael Schnabel Billardmagazin Touch

Der junge Chemie-Student aus Hof holt sich mit einem 4-1 über den Überraschungsfinalisten Daniel Sciborski (BC SB Horst-Emscher) verdient das erste Gold bei nationalen Meisterschaften der Herren. Seine guten Leistungen über die letzten Jahre hat Michael Schnabel jetzt mit dem Titel gekrönt.

Daniel Sciborski ist mit nur 18 Jahren eine der Hoffnungen des deutschen Snookersports und kann stolz auf seine Leistung bei der diesjährigen DM sein. Er hat jetzt den Druck eines Finals bei der Herren-DM erlebt und wird gestärkt aus der Niederlage zurückkommen.

Nach dem Ausscheiden des Titelverteidigers Richard Wienold war der Weg frei für einen neuen Titelträger. Michael Schnabel ist in der Bundesliga für die TSG Heilbronn aktiv.

Bronze sicherten sich Robin Otto (SC Hamburg) und Umut Dikme (BC Stuttgart). Alle Medaillengewinner sind Mitglieder des Bundeskaders der DBU.

Wer die DM2018 nicht vollständig verfolgen konnte, hat die Möglichkeit die Aufzeichnungen des TV-Tisches auf sportdeutschland.tv „on demand“ noch einmal anzuschauen.

Die Ergebnisse sind komplett auf der Billardarea abrufbar.

Ergebnisdienst Billardarea:
Senioren - portal.billardarea.de/cms_single/show/12454
Damen - portal.billardarea.de/cms_single/show/12455
Herren - portal.billardarea.de/cms_single/show/12456

Ein großer Dank geht an die Schiedsrichter, die Organisatoren, die Fans und Unterstützer, alle Teilnehmer, die Turnierleitung, den Tischfitter für eine tolle DM. In 12 Monaten geht es bereits wieder nach Bad Wildungen.

 

Gelesen 2453 mal Letzte Änderung am Sonntag, 11 November 2018 15:27

Snookerakademie   

Billiard.site 728x90

stakers  

SM Youtube Channel

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.