Snookertraining.de

Montag, 14 März 2011 09:21

McBreen zum zweiten Mal erfolgreich

geschrieben von
Auch beim Grand Prix in Rüsselsheim liess sich der in Fürth lebende Australier und Ex-Profi, Chris McBreen den Sieg nicht nehmen und glänzte mit einer Total Clearance von 133 Punkten.

Das Finale gewann der sympathische Australier gegen Andre Jung aus Chemnitz, der ja national ein wenig pausiert hat, aber von seiner Klasse nichts eingebüsst hat.

Finale:
Jung Andre (40) - McBreen Chris (133tc,52) 1:3

Halbfinale:
Jung Andre (55) - Gabriel Christian (38,35) 3 - 2
Einsle Patrick - McBreen Chris (50,52,36) 1 - 3

Viertelfinale:
Weber Marco - Jung Andre 0 - 3
Gabriel Christian - Barnes Phil (30) 3 - 1
Einsle Patrick (58) - Rautenberg Tobias 3 - 2
Malz Kevin - McBreen Chris (45,33) 1 - 3

Achtelfinale:
Seckes Ernst /42,36) - Weber Marco (32,32,30) 1 - 3
Jung Andre (34) - Heeger Michael 3 - 0
Gabriel Christian (50) - Kleckers Lukas 3 - 2
Barnes Phil (30) - Dietzel Roman 3 - 2
Breuer Sascha (31) - Einsle Patrick (39,30) 1 - 3
Nigbur Markus - Rautenberg Tobias 0 - 3
Kleineberg Thomas - Malz Kevin 1 - 3
Huber Ulrich (45) - McBreen Chris (39,35,32) 0 - 3
Gelesen 4215 mal Letzte Änderung am Montag, 14 März 2011 09:29

Snookerakademie   

Billiard.site 728x90

stakers  

SM Youtube Channel

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.