Sommercamp Rüsselsheim 2019: „Snooker pur“ ausverkauft

Vom 20.-23. Juni 2019 findet das beliebte Snooker-Sommercamp beim SC ...

World Cup Team Snooker: Lukas Kleckers und Simon Lichtenberg für Deutschland.

Ab dem 24.6.19 wird der Team World Cup Snooker in Wuxi, China ...

EBSA EM Snooker: Diana Stateczny ist Europameisterin und Linda Erben holt Bronze

Die 39jährige Bochumerin belohnt sich für viele Trainingsstunden über ...

Q-School Snooker 2019: Die Schule ist aus – 12 Spieler für die Maintour

Es sind neue und bekannte Gesichter, die ab der neuen Saison die ...

EBSA EM Snooker: Die Damen sind von neuem spontanem Modus überrascht

Mit einer Neuerung wartet die EBSA erst beim gestrigen Playersmeeting ...

Q-School: 8 Absolventen stehen bereits fest – Deutsche im dritten Event unter Druck

Zwei von drei Turnieren der Snooker Q-School 2019 sind Geschichte. ...

Q-School: Kleckers hält deutsche Fahnen hoch, Ng On Yee mit Ladiespower

Er will zurück auf die Maintour und dafür hängt sich Lukas Kleckers ...

Snooker Weltmeisterschaft 2019 – Judd Trump ist Weltmeister mit neuen Rekorden

„Ich musste kein Ticket kaufen, um diese grandiose Leistung zu ...

Q-School: Der Traum von der Maintour

Ab dem 18.5.19 finden die drei Turnier der Q-School 2019 im Robin ...

Snooker Weltmeisterschaft 2019 – Finaaaale – Trump gegen Higgins

Packend, spannend und unterhaltsam waren die Halbfinals. Letztendich ...

Snooker Weltmeisterschaft 2019 – Erster Tag Halbfinale macht Lust auf mehr

Gary Wilson und David Gilbert untermauern sich als gerechtfertigte ...

Snooker Weltmeisterschaft 2019 – Das Halbfinale steht mit Wilson, Trump, Higgins und Gilbert.

Es geht auf die Zielgerade im Crucible Theatre zu Sheffield und es ...

Snooker Weltmeisterschaft 2019 – O’Sullivan, Selby, Williams und Murphy bereits raus

Snooker Weltmeisterschaft 2019 – O’Sullivan, Selby, Willams und ...

Snooker Weltmeisterschaft 2019 – Latest News – Crucible Theatre

Zwei Tage läuft die diesjährige Snookerweltmeisterschaft bereits und ...

#wm2019snooker: Snooker Weltmeisterschaft startet morgen

Titelverteidiger Mark Williams trifft morgen um 11:00 Uhr im ...

#wm2019snooker: 32 gehen rein und einer geht raus

#wm2019snooker: 32 gehen rein und einer geht raus Die 16 ...

#wm2019snooker: Tag der Entscheidung und Eurosport Sendezeiten

Heute entscheidet sich wer über die Qualifikation zur diesjährigen ...

#wm2019u18u21snooker: Endlich mal in China

Vom 4.7. bis 13.7.2019 findet die IBSF U18 & U21 ...

#wm2019snooker: Lukas Kleckers bei Rolf Kalb am Mikrofon

Am Donnerstag, den 29.4.19 wird Lukas Kleckers neben Rolf Kalb am ...

#wm2019snooker: The road to Sheffield – Qualifikanten starten morgen

Ab Mittwoch, den 10.4. beginnt die Qualifikation für das Mega-Event ...

Snookertraining.de

Sonntag, 31 Dezember 2017 10:12

Jahresrückblick 2017 Snooker Deutschland – Ein Jahr im Überblick

geschrieben von

Jahresrückblick 2017 Snooker Deutschland – Ein Jahr im Überblick

Ein spannendes Jahr geht zu Ende. Das Highlight war wohl die Maintour-Qualifikation durch Lukas Kleckers, der jetzt bei den großen Jungs spielt.

Lukas auf der Maintour
Seit dem 14.5.2017 ist wieder ein Deutscher auf der Maintour. Lukas Kleckers aus Essen, der ja in der 15reds Snookerakademie in Oberhausen trainiert - wenn er nicht in England ist - hat sich bereits gut eingelebt auf der Tour. Der Sieg über Neil Robertson begeisterte seine Fans und auch sein Match gegen Ronnie O’Sullivan zeigte sein Potential.

Die erste Saison dient der Sondierung der Lage und Niederlagen zu kassieren gehört dazu. Wichtiger ist daraus zu lernen und sein Training und Spiel zu optimieren. Alle Ergebnisse von Lukas bisher auf der Tour und die Links zu seinen "aufgezeichneten" Matches findet ihr hier. Dabei sind auch einige Matches mit TV-Bilder, die man sich auf Youtube anschauen kann.

National Einzel
National macht Richard Wienold von sich reden, der ja sowohl die U21- als auch die Herren-DM gewonnen hat. Er löste Simon Lichtenberg ab. Beide studieren und sind Teilzeitsnookerspieler. Die guten Spieler werden in Deutschland immer jünger und das macht Lust auf die Zukunft.

Liga und GST
Der Ligabetrieb und auch die German Snooker Tour bilden die breite Basis für den nationalen Spielbetrieb. GST-Organisator Jürgen Kesseler ist zufrieden mit dem abgelaufenen Jahr. „Die Zahl der Spieler bleibt sehr stabil und jetzt werden wir versuchen darauf aufzubauen.“ Hier geht es direkt zur German Snooker Tour Webseite mit der allen Turnieren der Vergangenheit und der Zukunft.

Nationalkader Jugend
Frank Schröder hat den Jugendnationalkader nun vollständig übernommen und bildet die jungen Spieler an 3-4 Terminen pro Jahr auf den Kaderlehrgängen der DBU weiter aus. Michael Schnabel wächst jetzt altersmäßig aus dem Jugendkader und wird möglicherweise direkt in den Herrenkader wechseln.

Nationalkader Herren
An 3 Terminen hat sich der Nationalkader im vergangenen Jahr getroffen und intensiv gearbeitet. Lukas Kleckers ist durch seine Qualifikation für die Maintour zunächst aus dem Kader genommen worden. Dort sind aber mit Simon Lichtenberg, Felix Frede, Robin Otto, Jan Eisenstein und Sascha Breuer die leitungsstärksten Spielern an Bord gewesen. Thomas Hein ist als Trainer für diesen Kader zuständig.

Damen im Snooker
Die Zahl der Damen im deutschen Snookersport bleibt stabil und erfreulich sind zwei neue Talente mit Linda Erben und Liza Giese, die den Sport für sich entdeckt haben. In der Leistungsspitze ist Diana Stateczny nach wie vor das Maß der Dinge. Vielleicht erleben wir ja noch einen Damenkader mit Diana als Spieler-/Trainerin. Solch eine Maßnahme könnte Impulse in der Öffentlichkeit setzen.

Bundesliga

Der BC Stuttgart hat sich in der Saison 2016/2017 den Titel geholt. Viele Mannschaften sind mit den besten nationalen und auch internationalen Spielern bestückt. Dadurch steigt das Niveau immer weiter. Auch hat die DBU für Lukas Kleckers eine Sondergenehmigung zur Teilnahme erteilt und aber nächster Saison ist die Bundesliga auch für Profis unter bestimmten Voraussetzungen offen. Ein enormer Schritt um das Niveau weiter zu steigern.

Landesverbände
Die Landesverbände haben unter der Stagnation im Mitgliederzuwachs in den Vereinen zu kämpfen. Es werden aber bereits Maßnahmen geplant um weitere Interessenten jedes Alters und Geschlechts an die Snookertische in die Vereine zu bringen.

Breitensport Snooker
In den Vereinen hat sich Snooker sehr gut als Breitensport entwickelt. Nicht alle Snookerspieler sind organisiert und so verfälschen die offiziellen Zahlen den realen Zustand. In vielen Clubs werden Turnier außerhalb der normalen Turnierlandschaft angeboten, die sehr gut angenommen werden. Die Turniere des 15reds-Cup in der Snookerakademie Oberhausen sind seit über 2 Jahren völlig überbucht.

Ehrenamt im Snooker
Hier besteht Handlungsbedarf, denn immer weniger Menschen engagieren sich in den Clubs und Vereinen. Dadurch fallen Center als Turniercenter weg und auch DBU-Veranstaltungen finden kaum noch Ausrichter. An dieser Stelle möchte ich mich bei Jörg Schneidewindt vom Breakpoint Hannover bedanken, der uns sowohl für Kaderlehrgänge als auch für DBU-Events zur Verfügung steht und jederzeit einspringt.

Deutsche Spieler International
Die internationalen Ergebnisse der deutschen Nationalspieler habe ich hier mal zusammengefasst.

Internationale Events Snooker Amateure 2017  
U18 WM IBSF Loris Lehman  Gruppenphase
U21 WM IBSF Simon Lichtenberg  Platz 5
U18 EM EBSA Loris Lehmann Platz 9
U21 EM EBSA Simon Lichtenberg Platz 9
U21 EM EBSA Lukas Kleckers Platz 17
Team EM Herren Frede / Otto Platz 3
EM Herren EBSA Felix Frede Platz 17
EM Herren EBSA Simon Lichtenberg  Platz 17
EM Herren EBSA Robin Otto Gruppenphase
EM Damen EBSA Diana Stateczny Platz 9
EM Senioren EBSA Mario Burot Platz 17
EM Senioren EBSA Karl Heinz Beggel Gruppenphase
Team WM Herren Frede / Otto Gruppenphase
6reds WM Herren Felix Frede Last 64
6reds WM Herren Robin Otto Gruppenphase

 

Deutsche Jugendmeisterschaft 2017:
U17                                       Fabian Haken
U21                                       Richard Wienold

Deutsche Meisterschaft 2017:
Herren                                  Richard Wienold
Damen                                 Diana Stateczny
Senioren                              Thomas Hein

Bundesliga Snooker 2016/2017:
BC Stuttgart 1891

Pokalsieger Snooker:
TSG Heilbronn

Gelesen 1174 mal Letzte Änderung am Sonntag, 31 Dezember 2017 10:30

Snookerakademie   

Billiard.site 468x60

stakers  

SM Youtube Channel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok