Snookertraining.de

Sonntag, 13 Mai 2018 18:51

Snooker-Bundesliga: 1. SC Mayen-Koblenz ist Deutscher Mannschaftsmeister Snooker

geschrieben von

Erstmals holt ein Team aus dem BV Rheinland-Pfalz einen Mannschafttitel auf nationaler Ebene. „Wir sind so stolz“, kommentierte der Vizepräsident Öffentlichkeitsarbeit des BVRP bei der Medaillenverleihung den Erfolg des Teams. Der Landesverband spendierte spontan 250 Euro für die Meisterfeier.

Der Vorsitzende des Vereins und Inhaber der Anlage Tennisschule Letzelter und 1. Snooker-Club Mayen-Koblenz e.V., Kai Letzelter hat es mit seiner Vision innerhalb von sieben Jahren zum Meistertitle gebracht.

2014                      Aufstieg in die 2. Bundesliga

2014/2015           Platz 5. Zweite Bundesliga Süd

2015/2016           Platz 1. Zweite Bundesliga Süd

2016/2017           2. Platz Erste Bundesliga

2017/2018           1. Platz Erste Bundesliga

Das Team feierte den Titel auf Einladung von Kai Letzelter bereits am Samstag und so konnte das Meisteressen mit dem Geburtstag von Spieler Miro Popovic verbunden werden, der es sich nicht nehmen ließ auch an seinem Ehrentag zum Spieltag anzureisen.

Das Team (von links): Holger Marth, Miro Popovic, Kristof Vermeiren, Olaf Thode, Kevin van Hove-Speltincx, Nicolas Georgopoulos, Daniel Dück, Lukas Kleckers, Thomas Hein, Frank Kostorz, Kai Letzelter.

Die Gratulation für die Silbermedaille geht an die TSG Heilbronn und der SC 147 Essen sichert sich die Bronzemedaille. Das Oberhaus verlässt Snooker Ilmenau und der Aachener Snookerclub hat noch die Relegation vor sich.

Aus der 2. Bundesliga haben sich den Direktaufstieg die Teams vom BC SC Horst-Emscher (Nord) und Pool Factory Roth (Süde) gesichert. Der SSC Fürth (Süd) und der SC Hamburg (Nord) haben sich als Zeitplatzierte das Ticket für die Relegation zur 1. Bundesliga gegen den Aachener Snookerclub gesichert.

Die Abschlusstabellen der Ligen findet man hier.

Gelesen 2867 mal

Snookerakademie   

Billiard.site 728x90

stakers  

SM Youtube Channel

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.