Snookermania logo 600

Montag, 25 März 2013 22:12

Snooker Team EM: Tag 3 – Sieg gegen Schweiz so wichtig

geschrieben von
Am dritten Tag der Team EM mussten die deutschen Teams mal mehr und mal weniger hart arbeiten.

Die Damen hatten heute spielfrei und unterstützen die männlichen Teams. Die Herren starteten am Morgen gegen Serbien mit einem sicheren 10-2, wobei Sascha Lippe nach einer 2-0 Führung die beiden letzten Frames aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr spielen konnte.

Die Masters hatten es nachmittags mit den starken Belgiern zu tun und zogen mit 1-5 den Kürzeren. „Die beiden Belgier haben schon sehr gutes Matchsnooker gespielt und Fehler bedingungslos bestraft. Die Breaks sind nicht so hoch wie im TV bei den Profis, aber die Strategie identisch“, urteilte Miro Popovic nach dem Spiel.

Michael Heeger drückte es so aus: „Ich kann Mario van Herk auch 3-0 schlagen. Er war nicht so weit weg und es war immer eng“.

Am Abend kam es dann zum wichtigen Spiel des Herrenteams gegen die Schweiz. Es ging darum die Schweiz zu schlagen um sich in der  Gruppe weiter vorn zu platzieren. Mit einer  Energieleistung gelang es dem deutschen Team die Schweiz mit 7-5 niederzuringen.

Das letzte Gruppenspiel gegen Bulgarien muss hoch gewonnen werden, da Irland (+24) noch auf die  Schweiz (+16) triff und Deutschland (+6) noch Gruppenzweiter werden kann.

Men

Deutschland – Bulgarien (26.03.2013 – 20.00 Uhr)
Roman Dietzel - Georgi Velichkov
Sascha Lippe - Vergil Mavrodiev
Patrick Einsle - Bratislav Krastev

Deutschland – Schweiz 7-5 (25.03.2013- 19.30 Uhr)
Patrick Einsle – Darren Paris 3-1
Sascha Lippe – Pascal Camenzind 2-2
Roman Dietzel – Alexander Ursenbacher 2-2

Deutschland - Serbien 10-2 (25.3.2013 – 10.00 Uhr)
Patrick Einsle - Marko Vukovic 4-0
Sascha Lippe - Marko Stoilkovic 2-2 (Aufgabe Lippe bei 2-0)
Roman Dietzel - Sasa Stojanovic 4-0

Deutschland – Österreich 5-7
Patrick Einsle – Andreas Ploner 2-2
Sascha Lippe – Paul Schopf 0-4
Roman Dietzel – Dominik Scherübl 3-1

Deutschland – Irland 5-7 (23.03.2013)
Patrick Einsle : Rodney Goggins  2:2
Roman Dietzel : Brendan O`Donoghue 2:2
Sascha Lippe : John Sutton 1:3

Bilanz after Serbia:
Einsle    11-5
Lippe     6-10
Dietzel 11-5

Masters

Deutschland – Belgien 1-5
Michael Heeger – Mario van Herk 1-2
Miro Popovic – Peter Bullen 0-3

Deutschland – Schottland 5-1
Miro Popovic – Colin McAlpine 3-0
Michael Heeger – David Hutchinson 2-1

Deutschland - Russland 6-0
Miro Popovic - Mikhail Pechatnikov 3-0
Michael Heeger - Alexey Goldobin 3-0

Deutschland – Bulgarien 4-2
Michael Heeger -  Luchezar Gergov  2-1
Miro Popovic - Krasimir Kameshev 2-1

Gelesen 7908 mal
Thomas Hein

Bis bald euer Thomas Hein

Geschenkgutscheine und mehr für Snookertrainings im gesamten Bundesgebiet findet man auf www.snookertraining.de.

Allseits beliebt sind Trainingskurse, Trainingstage und Trainingswochen in der Snookerakademie auf www.15reds.de. Trainingsbücher aus der PAT-Snookerreihe kann man auf www.pat-snooker.com bestellen.

Eine Auswahl meiner Trainingsvideos kann man sich auf www.youtube.com/user/snookermania2011/videos anschauen.

Für ältere Artikel nutzen Sie bitte unser Archiv oder die Suchfunktion

snookertraining de

135 50 2010 15reds evolution animation shot pos2mcbillard pocketsniper

stakers 11